Sie sind hier:

Engel unter Wasser

Ein Nordseekrimi

"Engel unter Wasser": Ein Mann und ein Mädchen unter Wasser. Der Mann hält das Mädchen fest und will es nach oben ziehen.

Ein totes Mädchen, ein debiler Verdächtiger, eine verlorene Familie, ein dunkles Geheimnis. Zwei Polizisten und eine junge Mutter auf der Suche nach der Wahrheit. Wiederholung auf 3sat.

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDF, 28.09.2015, 20:15 - 21:45
Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Weitere Fernsehfilme

"Stumme Schreie": Rechtsmediziner Bremer (Juergen Maurer) und die junge Ärztin Jana (Natalia Belitski) laufen nebeneinander den Klinikflur entlang und unterhalten sich.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Stumme Schreie

Die junge Ärztin Jana wird während eines Praktikums an einem Hamburger Institut für Rechtsmedizin mit dem …

Vorab
Videolänge:
89 min
"Irgendwas bleibt immer": Nina (Lisa Maria Potthoff) steht mit nachdenklichem Blick in der Küche ihres Hause, Andreas (Justus von Dohnányi) steht mit dem Rücken zu ihr in der Terrassentür.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Irgendwas bleibt immer

Die Ärztin und alleinerziehende Mutter Nina lernt während einer Zugfahrt den charismatischen Mark kennen. Aus …

Videolänge:
88 min
„Sarah Kohr - Das verschwundene Mädchen“: Sarah (Lisa Maria Potthoff) sitzt am Steuer eines Wagens, der in einem Wald geparkt ist. Neben ihr sitzt Mehringer (Herbert Knaup).

Filme | Sarah Kohr - Das verschwundene Mädchen

Im Prozess gegen den ukrainischen Waffenschieber Artem Lasarew hat Staatsanwalt Mehringer schlechte Karten: …

Videolänge:
89 min
"Lotte Jäger und die Tote im Dorf": Auf einem ländlichen Flugfeld steht Kommissarin Lotte Jäger (Silke Bodenbender) neben dem Rotor eines Kleinflugzeugs.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Lotte Jäger und die Tote im Dorf

Lotte Jäger, Sonderermittlerin in der Potsdamer Mordkommission für ungelöste Altfälle, untersucht einen seit …

Videolänge:
86 min

Inhalt

Auf einer Nordseeinsel verschwindet die kleine Anna Kampe. Als die Leiche des Mädchens am nächsten Tag im Bett des Dorftrottels Michael Brandstetter gefunden wird, scheint der Fall klar zu sein. Brandstetter wird vom Inselpolizisten Ströver inhaftiert.

Trotzdem wollen sich die beiden Kommissare vom Festland, Lubosch und Steinhilb, ein eigenes Bild machen und befragen die Familie von Anna nach den Vorkommnissen der Nacht: die Eltern Sibylle und Werner Kampe, Annas kleine Schwester Laura, sowie Sibylles Vater Alfred Bordin. Doch nicht nur die beiden Polizisten stoßen bald auf Ungereimtheiten: Sibylles Schwester Judith Bordin kommt zurück und trifft auf ihre leibliche Tochter Laura, die sie seinerzeit überfordert bei Sibylle zurücklassen hat.

Judith spürt, dass in ihrer Familie etwas nicht stimmt. Laura erzählt Judith, dass Anna immer "Medizin" nehmen musste - und zeigt ihr dabei die Antidepressiva im Nachttisch von Sibylle. Entspringt diese Geschichte nur der kindlichen Fantasie einer Sechsjährigen, oder ist wirklich etwas dran? Judith ist schockiert und konfrontiert zunächst ihren Vater, dann auch ihre Schwester mit der Ungeheuerlichkeit. Sibylle gibt schließlich zu, Anna ab und zu mit den Tabletten "beruhigt" zu haben. Eine tödliche Dosis hat Anna allerdings selbst genommen: Der Brief, den sie Sibylle geschrieben hat, liest sich wie ein Abschiedsbrief.

Judith weiß nicht, wie sie sich verhalten soll. Was ist mit der Loyalität gegenüber ihrer Schwester, die engelsgleich und selbstlos für die Familie da ist und sich aufopfert, während sie selbst, Judith, bei den erstbesten Problemen verschwindet? Aber kann sie ihre Tochter Laura wirklich in dieser Obhut lassen?

Währenddessen findet Lubosch mehr und mehr Indizien, die den Verdacht gegen Brandstetter immer unwahrscheinlicher machen. Doch es ist zu spät: Noch bevor Judith Sibylles Version der Geschichte weitergeben und Lubosch eingreifen kann, lässt der Polizist Ströver Michael Brandstetter laufen und macht sich auf die Jagd nach dem "Flüchtigen". Und diese endet tödlich - wenn auch anders als erwartet.

Darsteller

  • Judith Bordin - Anna Maria Mühe
  • Lubosch - Hanno Koffler
  • Sybille Kampe - Anna Schudt
  • Werner Kampe - Sascha Alexander Gersak
  • Steinhilb - Walter Kreye
  • Christian Ströver - Maxim Mehmet
  • Brandstetter - Heiko Pinkowski
  • Laura Kampe - Emilia Pieske
  • Alfred Bordin - Gerhard Garbers
  • und andere -

Stab

  • Regie - Michael Schneider
  • Autor - Jörg Schlebrügge
  • Kamera - Andreas Zickgraf
  • Musik - Dirk Leupholz

Das könnte Sie auch interessieren

"Wilsberg - Der Mann am Fenster": Gordon (Johann von Bülow) spricht vor einer Haustür ein ernstes Wort mit Wilsberg (Leonard Lansink). Lennart Haller (Peter Lerchbaumer) und seine Frau Melanie (Aviva Joel) stehen im Hauseingang.

Serien | Wilsberg , St. 03 - 06 Der Mann am Fenster

Nach einer Feier wird eine Frau schwer verletzt auf der Straße gefunden. Ekkis Auto steht ganz in der Nähe. …

Videolänge:
87 min
"Wilsberg - Doktorspiele": Ekki (Oliver Korittke) und Ramona Liek (Sylta Fee Wegmann) sitzen mit einem Becher Kaffee in der Uni und unterhalten sich.

Serien | Wilsberg , St. 03 - 07 Doktorspiele

Wilsberg wird von Marie Kaiser engagiert, ihren Mann zu beschatten. Der Professor geht nämlich fremd. Als …

Videolänge:
88 min
"Wilsberg - Das Jubiläum": Wilsberg (Leonard Lansink) und Franziska (Saskia Vester) stehen sich gegenüber und sehen sich in die Augen. Sie wirken traurig.

Serien | Wilsberg , St. 03 - 05 Das Jubiläum

Wilsberg geht zur Feier seines 30. Abi-Jubiläums, obwohl er solche Klassentreffen hasst. Kurz darauf wird …

Noch 12 Stunden
Videolänge:
88 min
"Wilsberg - Miss-Wahl": Georg Wilsberg (Leonard Lansink) in Nahaufnahme.

Serien | Wilsberg , St. 02 - 09 Miss-Wahl

Bei einem Schönheitswettbewerb soll Wilsberg auf viele hübsche Mädchen aufpassen. Irgendjemand ist hinter …

Videolänge:
88 min
Wilsberg und Ekki im Gespräch

Serien | Wilsberg , St. 03 - 09 Gefahr im Verzug

Privatdetektiv Wilsberg soll eine Frau wegen einer angeblichen Affäre beschatten.

Videolänge:
88 min
„Herr und Frau Bulle – Totentanz“: Yvonne Wills (Alice Dwyer), ihr Mann Heiko (Johann von Bülow), Diane Springer (Birge Schade) und Kevin Lukowski (Tim Kalkhof) sprechen im als Ermittler-Büro umfunktionierten Esszimmer der Wills die Ermittlungsunterlagen durch. Dabei weist Heiko auf ein Dokument gesondert hin.

Filme | Herr und Frau Bulle , St. 01 - 02 Totentanz

Yvonne und Heiko haben Besuch von Heikos altem Freund Piet Bernsdorff. Seine Tochter liegt todkrank in der …

Videolänge:
87 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.