"Ich wäre kein guter Chef"

Interview mit Max von Thun

Der smarte Senkrechtstarter, der nicht nur jede Menge Verkaufstalent hat, sondern auch charmenter Verführer ist: Das ist die Rolle von Max von Thun, der uns hier einen Einblick in seine Rolle als Oskars Gegenspieler Raphael Bluhm gibt. Darüber hinaus spricht er über seine kreative Ader, die er auch als Musiker zeigt.


ZDF: Wären Sie gerne Chef eines Unternehmens?


Max von Thun: Ich wäre kein guter Chef, da ich viel zu chaotisch bin. Aber ich arbeite gerne im Team - vorausgesetzt, dass das Team nett ist und gute Arbeit leistet.

ZDF: Wie wichtig war das Ensemble für Ihr Spiel?

von Thun: Je besser die Kollegen, umso besser das eigene Spiel.



ZDF: Raphael Bluhm hat zwei Gesichter: Er ist der ehrgeizige Karrierist und zugleich romantischer Liebhaber. Wie ist das schauspielerisch zu bewältigen?


von Thun: Je mehr Facetten eine Rolle hat, umso spannender wird es, sie zu spielen.ZDF: Gab es eine spezielle Vorbereitung auf die Rolle?



von Thun: Ich bereite mich auf jede Rolle so gut es geht vor. Aber wochenlange Recherche war in diesem Fall nicht nötig.



ZDF: Sie sind auch Musiker und machen ihre eigene Musik. Wie würden Sie den Unterschied in der Arbeitsweise - Songs schreiben und Figuren kreieren - beschreiben?


von Thun: Meine Songs sind authentisch. Ich schreibe die Texte und die Musik. Diese Freiheit habe ich beim Drehen nicht. Da bin ich auf gute Drehbücher angewiesen, eine gute Produktion, gute Kollegen und muss versuchen, mir fremde Texte so gut wie möglich anzueignen.
ZDF: Beeinflusst die Musik Ihre schauspielerische Arbeit?


von Thun: Musik beeinflusst mein gesamtes Leben. Sie verstärkt Emotionen, weckt Erinnerungen und hilft mir beim Drehen auch oft, um mich in bestimmte Stimmungen zu versetzen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet