Sie sind hier:

Ihr mich auch

Komödie

"Ihr mich auch": Hannah sitzt mit gelangweilten Blick an ihrem Schreibtisch, auf dem Kataloge und Broschüren liegen. Ihr gegenüber steht der Geschäftsführer, der sich provokant mit beiden Armen auf ihrem Schreibtisch abstützt.

Hannah Herzog ist eine attraktive Frau, die mitten im Leben steht. Seit dem Tod ihres Mannes lebt die Mittfünfzigerin alleine in einer großzügigen Eigentumswohnung.

22.08.2020
22.08.2020
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Inhalt

Mit ihrem Nachbarn Jonathan Engelhard, Lektor eines Verlages für Unterhaltungsliteratur, der seinen Frust mit ständig wechselnden jungen Freundinnen kompensiert, kann sie wunderbar gelegentlich aufkommenden Frust weglachen.

Zum Beispiel über ihre Tochter Astrid, eine nicht praktizierende Rechtsanwältin, die reich verheiratet ihrer Mutter so fremd geworden ist, dass sie schier verzweifeln könnte. Vor allen Dingen immer dann, wenn es um die Erziehung der zweijährigen Elina geht, die von ihrer Mutter nach allen Regeln der Kunst "frühgefördert" wird.

Aber davon abgesehen fühlt sich Hannah ausgesprochen wohl in ihrer Haut. Wozu auch ihr langjähriger Geliebter beiträgt. Der ist zwar nach wie vor verheiratet und lebt mit seiner Frau unter einem Dach, weil die beiden aber getrennte Wege gehen, hat Hannah gegen dieses amouröse Arrangement nichts einzuwenden.

Jetzt steht Hannah kurz vor ihrem lange ersehnten Karrieresprung. Der Besitzer des Modehauses Waldorf, bei dem sie seit Jahren erfolgreich als Mode- und Designmanagerin arbeitet, hat versprochen, sie zur Geschäftsführerin zu ernennen. Der Tag aber, der für Hannah die Erfüllung ihrer Träume bringen soll, wird zum Beginn eines Albtraums. Und der beginnt damit, dass Waldorf statt ihrer seinen Neffen Peter Arnold, einen jung-dynamischen Betriebswirt, zum Geschäftsführer macht, dem Tradition und Qualität nichts, Profit aber alles bedeuten. Hannah zieht daraufhin ihre Konsequenzen und läuft zu ungeahnter Größe auf.

Darsteller

  • Hannah Herzog - Rita Russek
  • Matthias Schröder - Michael Wittenborn
  • Peter Arnold - Urs Peter Halter
  • Jenny Clemens - Linda Pöppel
  • Jonathan Engelhard - Götz Schubert
  • Astrid Schultheiß - Nadja Becker
  • Günther Waldorf - Gerhard Garbers
  • und andere -

Stab

  • Regie - Hans-Günther Bücking
  • Autor - Annemarie Schoenle
  • Kamera - Hans-Günther Bücking
  • Schnitt - Barbara von Weitershausen
  • Musik - Biber Gullatz, Andreas Schäfer
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.