Sie sind hier:

John Rabe - Der gute Deutsche von Nanking (1)

Zweiteiliger historischer Film

"John Rabe - Der gute Deutsche von Nanking (Teil I)": John Rabe (Ulrich Tukur) schaut nachdenklich aus dem Fenster. Seine Frau Dora (Dagmar Manzel) steht an seiner Seite und spricht zu ihm.

1937. Japanische Truppen nähern sich der chinesischen Hauptstadt. Ein deutscher Kaufmann gehört zu den letzten dort verbliebenen Ausländern und stellt sich gegen die zerstörerische Macht.

Datum:
20.08.2021
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Inhalt

Der Geschäftsführer der "Siemens China Company" will nicht widerstandslos sein Lebenswerk und die Menschen vor Ort den kaiserlichen japanischen Truppen überlassen. Als diese wenig später Nanking einnehmen, handelt er und trotzt den Japanern eine Sicherheitszone ab.

Seit knapp 30 Jahren lebt der Hamburger Kaufmann John Rabe mit seiner Frau Dora in der damaligen chinesischen Hauptstadt Nanking. Er leitet die dortige Siemens-Niederlassung. Der Gedanke, die Firmenleitung seinem Nachfolger Fließ zu übergeben und nach Berlin zurückzukehren, fällt ihm schwer. Ihm ist China ans Herz gewachsen, und er weiß, dass er hier ein Mann mit Einfluss ist, in der Berliner Zentrale jedoch nur einer von vielen. Während seines Abschiedsballes wird Nanking von Fliegern der japanischen Armee bombardiert, die kurz zuvor bereits Schanghai eingenommen hat. Panik bricht aus, und Rabe öffnet die Tore des Firmengeländes, um die Schutz suchenden Familien seiner Arbeiter in Sicherheit zu bringen.

Während am kommenden Morgen die Feuer gelöscht und Schäden begutachtet werden, beraten die in der Stadt verbliebenen Ausländer, was sie angesichts der Bedrohung tun können. Der deutschjüdische Diplomat Dr. Rosen berichtet von einer Sicherheitszone für Zivilisten, die in Schanghai eingerichtet wurde. Die Leiterin des Girls Colleges, Valérie Dupres, ist sofort begeistert und schlägt John Rabe, als Deutscher gewissermaßen "Verbündeter" der Japaner, als Vorsitzenden der Internationalen Sicherheitszone Nanking vor. Sehr zum Unwillen von Dr. Wilson, Chefarzt des lokalen Krankenhauses, den eine große Antipathie mit dem "Nazi" Rabe verbindet. Rabe wollte eigentlich am nächsten Tag die Heimreise antreten – entscheidet sich aber, zu bleiben, und stürzt sich in die Arbeit.

Während die kaiserliche japanische Armee mit ungeahnter Brutalität gegen die Zivilbevölkerung vorgeht, gelingt es Rabe und seinen Mitstreitern mit Mut und Geschick, die geplante Sicherheitszone einzurichten. Hunderttausende strömen in die Zone – weit mehr als erwartet. Doch die Übergriffe der Japaner nehmen kein Ende, und die Versorgungssituation wird immer schlechter. Schließlich planen die Japaner, die Zone unter einem Vorwand zu stürmen – für Rabe beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Darsteller

  • John Rabe - Ulrich Tukur
  • Dora Rabe - Dagmar Manzel
  • Dr. Georg Rosen - Daniel Brühl
  • Dr. Robert Wilson - Steve Buscemi
  • Valérie Dupres - Anne Consigny
  • Langshu - Zhang Jingchu
  • Prinz Asaka Yasuhiko - Teruyuki Kagawa
  • Werner Fließ - Mathias Herrmann
  • Nakajima Kesago - Tetta Sugimoto
  • Matsui Iwane - Akira Emoto
  • Major Ose - Arata
  • und andere -

Stab

  • Regie - Florian Gallenberger
  • Autor - Florian Gallenberger
  • Kamera - Jürgen Jürges
  • Schnitt - Hansjörg Weissbrich
  • Musik - Laurent Petitgirard, Annette Focks

Mehrteiler

"Muttertag (1) - Ein Taunuskrimi": In einem parkähnlichen Gelände stehen Pia Sander (Annika Kuhl) und Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) und blicken auf zwei vor ihnen am Boden arbeitende KollegInnen im weißen Schutzanzug. Ein mächtiger Baum steht hinter Oliver, trockenes Laub liegt neben Pia am Boden. Im Hintergrund stehen Büsche.

Taunuskrimi - Muttertag 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Die beiden Taunus-Ermittler Graf von Bodenstein und Pia Sander werden in ihrem neuesten Fall mit einem Serienmörder konfrontiert, der Frauen immer am Muttertag tötet.

2022
Videolänge
2 Teile
Man sieht das Las Vegas der DDR also bunte Tänzerinnen auf einer Bühne.

Der Palast - Der Palast 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Ostberlin 1988: Als Marlene zu Besuch in der DDR ist, traut sie ihren Augen kaum: Auf der Bühne des Friedrichstadt-Palasts tanzt eine Frau, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht.

2022
Videolänge
6 Teile
Man sieht einen Polizisten und einen blutenden Mann vor einem roten Auto.

Mord in der Familie - Der Zauberwürfel - Mord in der Familie - Der Zauberwürfel 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Am Neujahrstag wird Thomas Becker, Sohn des mächtigen Bauunternehmers Henry Becker, auf einem Parkplatz in seinem Auto erschossen.

2021
Videolänge
4 Teile
er Winzer Matteo DeCanin (Tobias Moretti) steht mit seiner Tochter Laura (Antonia Moretti) neben Weinreben. Laura probiert eine Weintraube und hält ein Prüfgerät in ihrer Hand.

Im Netz der Camorra - Im Netz der Camorra 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Auf einem Weingut in Südtirol führt die Familie DeCanin ein glückliches Leben. Die Familie ist bekannt für ihren guten Wein, im Dorf schätzt man sie.

2021
Videolänge
4 Teile
Mario Diller (Nicholas Ofczarek), Erich Kessel (Fritz Karl) und zwei weitere Männer stehen für eine Gegenüberstellung an einer Wand. Jeder von ihnen hält eine weiße Karte mit einer Zahl darauf vor sich.

Der Fernsehfilm der Woche - Unter Feinden 

Kessel ist nach Krankheit zurück im Polizeidienst. Mit seinem Freund und Kollegen Diller beobachtet er eine Wohnung, die angeblich von ausländischen Extremisten genutzt wird.

2012
Videolänge
4 Teile
Internistin Sophie (Christiane Paul, li.) und ihr Kollege Dr. Burger (Wotan Wilke Möhring, re.) werden beim Flirten am Arbeitsplatz ertappt, sie sehen erstaunt aus.

Der Doc und die Hexe - Der Doc und die Hexe 

  • Untertitel

Dr. Sophie Schöner soll in einem Berliner Krankenhaus Patienten mit Traditioneller Chinesischer Medizin behandeln. Schnell kommt es zum Konflikt mit dem ansässigen Chefarzt.

2010
Videolänge
4 Teile
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.