Sie sind hier:

John Rabe - Der gute Deutsche von Nanking (2)

Zweiteiliger historischer Film

"John Rabe - Der gute Deutsche von Nanking (Teil 2)": John Rabe (Ulrich Tukur), einige Mitglieder des internationalen Komitees und hunderte Chinesen haben sich vor einem Holztor versammelt. Sie alle schauen in eine Richtung.

1937. Japanische Truppen nähern sich der chinesischen Hauptstadt. Ein deutscher Kaufmann gehört zu den letzten dort verbliebenen Ausländern und stellt sich gegen die zerstörerische Macht.

20.08.2021
20.08.2021
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Inhalt

Der Geschäftsführer der "Siemens China Company" will nicht widerstandslos sein Lebenswerk und die Menschen vor Ort den kaiserlichen japanischen Truppen überlassen. Als diese wenig später Nanking einnehmen, handelt er und trotzt den Japanern eine Sicherheitszone ab.

Seit knapp 30 Jahren lebt der Hamburger Kaufmann John Rabe mit seiner Frau Dora in der damaligen chinesischen Hauptstadt Nanking. Er leitet die dortige Siemens-Niederlassung. Der Gedanke, die Firmenleitung seinem Nachfolger Fließ zu übergeben und nach Berlin zurückzukehren, fällt ihm schwer. Ihm ist China ans Herz gewachsen, und er weiß, dass er hier ein Mann mit Einfluss ist, in der Berliner Zentrale jedoch nur einer von vielen. Während seines Abschiedsballes wird Nanking von Fliegern der japanischen Armee bombardiert, die kurz zuvor bereits Schanghai eingenommen hat. Panik bricht aus, und Rabe öffnet die Tore des Firmengeländes, um die Schutz suchenden Familien seiner Arbeiter in Sicherheit zu bringen.

Während am kommenden Morgen die Feuer gelöscht und Schäden begutachtet werden, beraten die in der Stadt verbliebenen Ausländer, was sie angesichts der Bedrohung tun können. Der deutschjüdische Diplomat Dr. Rosen berichtet von einer Sicherheitszone für Zivilisten, die in Schanghai eingerichtet wurde. Die Leiterin des Girls Colleges, Valérie Dupres, ist sofort begeistert und schlägt John Rabe, als Deutscher gewissermaßen "Verbündeter" der Japaner, als Vorsitzenden der Internationalen Sicherheitszone Nanking vor. Sehr zum Unwillen von Dr. Wilson, Chefarzt des lokalen Krankenhauses, den eine große Antipathie mit dem "Nazi" Rabe verbindet. Rabe wollte eigentlich am nächsten Tag die Heimreise antreten – entscheidet sich aber, zu bleiben, und stürzt sich in die Arbeit.

Während die kaiserliche japanische Armee mit ungeahnter Brutalität gegen die Zivilbevölkerung vorgeht, gelingt es Rabe und seinen Mitstreitern mit Mut und Geschick, die geplante Sicherheitszone einzurichten. Hunderttausende strömen in die Zone – weit mehr als erwartet. Doch die Übergriffe der Japaner nehmen kein Ende, und die Versorgungssituation wird immer schlechter. Schließlich planen die Japaner, die Zone unter einem Vorwand zu stürmen – für Rabe beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Darsteller

  • John Rabe - Ulrich Tukur
  • Dr. Georg Rosen - Daniel Brühl
  • Dr. Robert Wilson - Steve Buscemi
  • Valérie Dupres - Anne Consigny
  • Dora Rabe - Dagmar Manzel
  • Langshu - Zhang Jingchu
  • Prinz Asake Yasuhiko - Teruyuki Kagawa
  • Werner Fließ - Mathias Herrmann
  • Nakajima Kesago - Tetta Sugimoto
  • Matsui Iwane - Akira Emoto
  • Major Ose - Arata
  • und andere -

Stab

  • Regie - Florian Gallenberger
  • Autor - Florian Gallenberger
  • Kamera - Jürgen Jürges
  • Schnitt - Hansjörg Weissbrich
  • Musik - Laurent Petitgirard, Annette Focks

Mehrteiler

"Tod im Internat (1)": Isabell Moosbach alias Karla Parker (Nadja Uhl) und ihr Kollege Sellinger (Hanno Koffler) stehen mit Pistolen im Anschlag vor einer Wand und suchen Deckung.

Tod im Internat - Tod im Internat 

  • Untertitel

Sophie, Tochter des designierten LKA-Präsidenten Herbert Wichert, verschwindet aus einem Elite-Internat. LKA-Fahnderin Isabell Moosbach ermittelt undercover als Sportlehrerin.

2017
Videolänge
104 min Filme
2 Teile
"Im Wald (1) - Ein Taunuskrimi": Inka Hansen (Veronica Ferres) läuft mit Taschen bepackt über eine Straße und schaut fassungslos nach vorne. Hinter ihr stehen Passanten, die ebenfalls in diese Richtung sehen.

Taunuskrimi - Im Wald 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Ein Campingwagen brennt lichterloh im Waldgebiet. In den Trümmern: die Überreste eines menschlichen Körpers. Es gibt eine einzige Zeugin.

2017
Videolänge
90 min Serien
2 Teile
"Solo für Weiss (1) - Das verschwundene Mädchen": Nora Weiss (Anna Maria Mühe), Anna Balodis (Natalia Rudziewicz) und Daina Balodis (Grace Serrano Zameza) in Annas Hotel in Riga.

Solo für Weiss - Das verschwundene Mädchen 

  • Untertitel

Während der mutmaßliche Kindsmörder Matthias Mattner bei seiner Gerichtsverhandlung in Lübeck fliehen kann, erlebt die LKA-Zielfahnderin Nora Weiss ihren persönlichen Albtraum.

2016
Videolänge
88 min Serien
2 Teile
Die Kommissare Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein stehen im Kommissariat am Schreibtisch.

Taunuskrimi - Die Lebenden und die Toten 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Eine Mordserie, deren Opfer auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, setzt die Ermittler vom K11 Hofheim massiv unter Druck.

2016
Videolänge
88 min Serien
2 Teile
"Ku'damm 56 - Teil 1": Monika Schöllack (Sonja Gerhardt) schaut angstvoll ins Leere, im Hintergrund sitzt ihre Mutter.

Ku'damm - Ku'damm 56 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Berlin 1956. Die junge Monika Schöllack kämpft gegen ihre strenge Mutter Caterina und die Konventionen der Zeit. Die Kraft dafür bekommt sie durch den Rock 'n' Roll.

2016
Videolänge
S01 F01 89 min Serien
3 Teile
"Ku'damm 59": Monika Schöllack (Sonja Gerhardt, m.r.) und Freddy Donath (Trystan Pütter, m.l.) präsentieren in der Fernsehshow "Rendezvous nach Noten" ihr neues Lied "Rock n' Roll Fever".

Ku'damm - Ku'damm 59 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Berlin, 1957: Monika erreicht hochschwanger die Wohnung der Schöllacks. Sie hat ihre Bleibe verloren und möchte in ihrem alten Zuhause unterkommen. Mutter Caterina weist sie ab.

2018
Videolänge
S02 F01 90 min Serien
3 Teile
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.