Manchmal braucht es einfach den richtigen Regisseur

Statement der Produzentin Kirsten Hager

Nachdem ich mit Johannes Fabrick für das ZDF den Fernsehfilm "Ein
riskantes Spiel" (2008) gedreht habe, wurde mir klar, dass er der Regisseur ist, der die Geschichte der Gerichtsvollzieherin inszenieren könnte. Über sechs Jahre hatte das Buch "geruht" und ist mir nicht aus dem Kopf gegangen.

Carla, Eva und Andi
Carla, Eva und Andi Quelle: ZDF

Ich fand es spannend, eine Liebesgeschichte zwischen zwei erwachsenen Menschen zu erzählen, die beide schon eine Verletzung erlebt haben und vorsichtig versuchen, mit dem ganzen emotionalen Ballast, den sie mit sich herumtragen, aufeinander zuzugehen.

Zwischen den Zeilen

Johannes Fabrick hat das Buch gelesen und war sofort begeistert. Seine Ideen und die Vorstellungen von Britta Stöckle zur Überarbeitung des Drehbuchs gingen in die gleiche Richtung. Mit diesem Elan haben wir es dann gemeinsam geschafft, die Geschichte auf den Weg zu bringen. Johannes Fabrick ist ein Regisseur, der die Stimmungen "zwischen den Zeilen" erspürt und inszeniert. Für die innere Reise unserer Hauptdarstellerin, die zeigt, wie eine Lüge Einfluss auf alle weiteren Bereiche des Lebens nimmt, brauchte es diese Genauigkeit.

Spannende Kombination

Es gibt den schönen Spruch "Jeder Film sucht sich seine Darsteller". Das trifft hier besonders zu. Die Kombination von Barbara Auer und Roeland Wiesnekker ist spannend und neu. Barbara Auer erspielt sich mit grossem Mut die Unsicherheiten und Verletzungen dieser Frau. Roeland Wiesnekker hatte ich bisher eher in Kriminalfilmen gesehen. In diesem Film hatte er die Möglichkeit, eine ganz andere Seite seines Könnens zu zeigen.

Es ist ganz einfach ein schönes Gefühl, wenn nach so einer langen Zeit die richtigen Leute zusammen finden und alle Beteiligten sich das Ergebnis genauso vorgestellt haben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet