Rottmann schlägt zurück

Polizeithriller um Verrat und Korruption

Klaus Rottmann, Leiter eines Sondereinsatzkommandos gegen organisierte Kriminalität, bekommt die vertrauliche Information, dass es in seinem Team einen "Maulwurf" gibt. Sein einziger Gedanke ist es jetzt, den Verräter stellen. Aber völlig unerwartet dreht sich der Spieß um ...

Rottmann selbst wird unterstellt, mit Drogenhändlern Geschäfte zu machen. Tatsächlich findet man kurz darauf belastende Beweise bei ihm. Selbst seine Frau Corinna glaubt nicht mehr an seine Unschuld.

Nur eine Chance

Der leitende Polizist wird zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt, kommt aber nach vier Jahren auf Bewährung frei und erfährt, dass Corinna und sein Sohn seit einiger Zeit mit einem anderen Mann zusammenleben. Rottmanns Leben scheint endgültig zerstört. Aber er muss herausbekommen, wer ihn so brutal hereingelegt hat.


Rottmann sieht nur noch eine Chance: Er sucht und findet den Kontakt zu Clan-Chef Yilmaz Arslan, den er geschickt für sich nutzt, um den Verräter zu entlarven: Ist es sein bester Freund Zacher? Oder etwa der junge Kollege Deniz? In einem letzten Zweikampf kann Rottmann den Verräter stellen und endlich beweisen, dass er vier Jahre zu Unrecht hinter Gittern saß.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet