Sie sind hier:

So weit das Meer

Krimidrama

"So weit das Meer": Wolf Harms (Uwe Kockisch) steht mit Mantel und Schuhen am Strand und schaut auf das Meer, das in der Sonne glitzert.

Vor 15 Jahren musste Wolf Harms eine langjährige Haftstrafe antreten. Er hatte in Selbstjustiz Jan Carstens, den Vergewaltiger seiner Tochter Jette, erschossen.

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDF, 15.04.2019, 20:15 - 21:45
Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Weitere Fernsehfilme

"Flucht durchs Höllental": Rechtsanwalt Klaus Burg (Hans Sigl) sitzt verletzt mit gezogener Waffe vor einer Holzbretterwand, an der Kuhglocken befestigt sind und eine Umhängetasche hängt. Neben ihm auf der Bank steht ein Kassettenrekorder und in der Ecke eine Milchkanne.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Flucht durchs Höllental

Eigentlich will Klaus Burg, Strafverteidiger aus München, vor einem Prozessauftakt nur ein paar Tage mit …

Vorab
Videolänge:
89 min
"Jenseits der Angst": Lisa (Anja Kling) in Großaufnahme mit ängstlichem Blick.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Jenseits der Angst

Die renommierte Modedesignerin Lisa Hembach irritiert ihre Umgebung durch ihr Verhalten. Sie wirkt fahrig, …

Videolänge:
88 min
"Der große Schwindel": Elli (Mariele Millowitsch) und "Georg" (Walter Sittler) stehen vor dem Dom. Georg mit vor der Brust verschränkten Armen und Elli wild gestikulierend.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Der große Schwindel

Elisabeth "Elli" Sänger ist eine Powerfrau, die für ihren angeschlagenen Kölner Steinmetz-Betrieb alles gibt. …

Videolänge:
87 min
"Balanceakt": Marie blickt forsch und entschlossen direkt in die Kamera. Sie trägt ein schwarzes Sommerkleid und hat eine Umhängetasche über der Schulter, deren Riemen sie mit beiden Händen packt. Im Hintergrund in der Unschärfe stehen Männer und Frauen und blicken ihr nach.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Balanceakt

Zum ersten Mal in ihrem Leben hat Marie keine Kontrolle über ihren Körper. Multiple Sklerose macht den Alltag …

Videolänge:
89 min
Anna Wimmer (Rosalie Thomass) mit ihrem Baby Lissi.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die Frau aus dem Moor

Matthias und Nelly leben in einem Dorf im bayerischen Voralpenland. Das Ehepaar könnte unterschiedlicher …

Videolänge:
89 min

Inhalt

Nun ist Wolf Harms wieder frei, doch es fällt ihm sichtlich schwer, sich wieder in das Familienleben zu integrieren – zu viel Zeit ist vergangen. Auch seine Frau Agnes hat ihr Leben längst selbst in die Hand genommen.

Vor allem zu Jettes Sohn Nils, der bei der Vergewaltigung gezeugt wurde, kann er keine Beziehung aufbauen. Dass Jette zusammen mit ihrem Mann Peer und Sohn Nils inzwischen eine glückliche Familie ist und die Vergangenheit hinter sich gelassen hat, will Wolf nicht verstehen.

Nicht nur seine eigene Familie hat Wolf durch die Tat zerstört. Die Mutter des getöteten Jan, Uta Carstens, kann Wolf einfach nicht verzeihen. Nun kämpft sie auch noch um das Leben ihrer krebskranken Tochter Maren, der nur noch eine Stammzellenspende helfen kann. Die verzweifelte Maren kann Nils zu einem Bluttest überreden.

Erst der Bluttest deckt ein furchtbares Geheimnis auf, das alte Wunden aufreißt und die Familien erneut mit den schrecklichen Geschehnissen vor 15 Jahren konfrontiert. Wie damals beginnt Wolf Harms, Grenzen zu überschreiten, und setzt erneut das Glück seiner ganzen Familie aufs Spiel. Die einzige Chance, Erlösung zu finden, liegt ausgerechnet bei der Mutter des jungen Mannes, den Harms damals ermordete.

Darsteller

  • Wolf Harms - Uwe Kockisch
  • Uta Carstens - Suzanne von Borsody
  • Jette Harms - Katharina Schüttler
  • Agnes Harms - Imogen Kogge
  • Peer Harms - Tom Radisch
  • Maren Carstens - Katharina Schlothauer
  • Nils Harms - Junis Marlon
  • Sven Gratmann - Paul Faßnacht
  • Beck - Wolfgang Häntsch
  • Wenger - Matthias Kelle
  • Jan Carstens - Timur Bartels
  • und andere -

Stab

  • Regie - Axel Barth
  • Autor - Paul J. Milbers, Sabine Radebold
  • Kamera - Simon Schmejkal
  • Schnitt - Esther Weinert
  • Musik - Dirk Leupolz
  • Regie - Axel Barth
  • Autor - Paul J. Milbert, Sabine Radebold
  • Kamera - Simon Schmejkal
  • Schnitt - Esther Weinert
  • Musik - Dirk Leupolz

Das könnte Sie auch interessieren

"Ein starkes Team - Das große Fressen": Verena Berthold (Maja Maranow) und Otto Garber (Florian Martens) stehen nebeneinander und schauen fordernd nach vorn. Verena Bertholt stützt beide Hände auf einen Tisch und Otto Garber steht hinter ihr und stützt sich mit einer Hand an einem Raumtrenner ab.

Serien | Ein starkes Team , St. 05 - 04 Das große Fressen

Anna Machnow, die Besitzerin eines Juwelierladens, wird in ihrem Geschäft erschossen. Alles deutet auf einen …

Videolänge:
87 min
"Wilsberg - Frischfleisch": Kommissarin Springer (Rita Russek) und Georg Wilsberg (Leonard Lansink) schauen neugierig in Zimmer hinein.

Serien | Wilsberg , St. 04 - 01 Frischfleisch

Als Privatdetektiv Georg Wilsberg nachts von Kommissarin Springer angerufen wird, ist er schockiert. In ihrem …

Videolänge:
88 min
"Der Kommissar und das Meer - Niemand hat Schuld": Agnes (Mylaine Hedreul) liegt mit Elias (Eliot Waldvogel) auf dem Boden.

Filme | Der Kommissar und das Meer , St. 02 - 02 Niemand hat Schuld

Vor der Insel Farö kollidiert auf offener See ein Fischkutter mit einem Motorboot. Das Ehepaar Nyman stirbt, …

Videolänge:
88 min
"Wilsberg - Bullenball": Georg Wilsberg (Leonard Lansink), Ekki Talkötter (Oliver Korittke) und Alex Holtkamp (Ina Paule Klink) suchen etwas im Wald.

Serien | Wilsberg , St. 03 - 10 Bullenball

Nach einem Besuch auf dem Bullenball wird Michael Klarmann erschossen. Ekki, der direkt neben ihm stand, wird …

Videolänge:
87 min
„Herr und Frau Bulle – Totentanz“: Yvonne Wills (Alice Dwyer), ihr Mann Heiko (Johann von Bülow), Diane Springer (Birge Schade) und Kevin Lukowski (Tim Kalkhof) sprechen im als Ermittler-Büro umfunktionierten Esszimmer der Wills die Ermittlungsunterlagen durch. Dabei weist Heiko auf ein Dokument gesondert hin.

Filme | Herr und Frau Bulle , St. 01 - 02 Totentanz

Yvonne und Heiko haben Besuch von Heikos altem Freund Piet Bernsdorff. Seine Tochter liegt todkrank in der …

Videolänge:
87 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.