Eiserne Hochzeit Nach Motiven der Romane von Mari Jungstedt

Filme | Der Kommissar und das Meer - Eiserne Hochzeit Nach Motiven der Romane von Mari Jungstedt

Robert Anders bietet Emma an, sie und ihren Sohn Kaspar zur Feier der Eisernen Hochzeit ihrer Großeltern zu fahren. Das fröhliche Familienfest läuft allerdings völlig aus dem Ruder.

Beitragslänge:
89 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.12.2017, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Schweden , Deutschland 2011

Als sie auf der Halbinsel Lillon ankommen, tobt ein Unwetter. Familie Winarve besteht darauf, dass Robert bleibt. Er macht sich jedoch auf den Rückweg, und plötzlich steht eine völlig durchnässte Frau vor seinem Wagen. Wo kommt sie her? Wer ist sie?

Von ihr erfährt Robert, dass wenig Hoffnung besteht, den Damm zum Festland noch mit dem Wagen nutzen zu können. Da Robert Anders so gezwungen ist, zurück zu fahren, nimmt er die Frau mit zum Familienfest in die Villa Winarve, wo sich zwischenzeitlich die ganze Familie versammelt hat und ausgelassen feiert. Einige Verwandte haben dem Ehepaar Gunilla und Gunnar zu Ehren Darbietungen vorbereitet - so auch Emma. Als sie ein Lied singt, wird sie jäh von Roberts Begleiterin unterbrochen, die außer sich ist. Es stellt sich heraus, dass die Unbekannte namens Elin Emmas Tante ist. Alle bitten sie zu gehen - nicht wieder einer dieser peinlichen alkoholisierten Auftritte, wie die Familie sie schon seit Jahren kennt.

Doch Elin lässt die Bombe platzen: Verlogen sei alles, ein Leben voller Lügen hätten die Großeltern geführt, und die Wahrheit müsse endlich auf den Tisch. Sie stellt die ungeheuerliche Behauptung in den Raum, dass Emma nicht das Kind von Marit und Lasse sei, sondern ihres. Alle sind fassungslos, die Feier ist vorbei. Großvater Gunnar geht zu Boden, die Anzeichen für einen Herzinfarkt sind deutlich. Man bringt ihn auf sein Zimmer. Doch selbst sein Sohn Hjalmar, der Arzt ist, kann nichts mehr für ihn tun. An einen Krankenwagen oder Hubschrauber ist bei dem Unwetter nicht zu denken, und so stirbt der 86-Jährige.

Kommissar Anders schaltet von privat auf beruflich um, als er eine Unstimmigkeit im Zimmer des Toten wahrnimmt. Wie kann er - ganz auf sich gestellt - die Situation kontrollieren? Emma steht unter Schock, ihr ganzes bisheriges Leben scheint über ihr zusammenzustürzen. Elin, die Zeit ihres Lebens Suchtprobleme hatte, soll ihre Mutter sein? Nachts sucht diese das Gespräch mit Emma, bittet um Verständnis. Man habe sie, als sie drogenabhängig war, entmündigt. Marit und Lasse seien froh gewesen, dass sie Emma hätten aufziehen können, da sie selbst keine Kinder haben bekommen können.

Am nächsten Morgen beim Frühstück geht Emma auf Distanz zu Marit. Sie kann nicht verkraften, all die Jahre angelogen worden zu sein. Als Elin nicht zum Frühstück erscheint, macht sich Lasse auf die Suche. Schockiert kommt er zurück - auch Elin ist tot. Kommissar Anders verliert keine Zeit. Für ihn ist klar, dass sowohl Gunnar als auch Elin umgebracht worden sind und dass der Täter unter den Anwesenden zu suchen ist.

Darsteller

  • Robert Anders - Walter Sittler
  • Karin Jakobson - Sólveig Arnarsdóttir
  • Thomas Wittberg - Andy Gätjen
  • Ewa - Inger Nilsson
  • Niklas Anders - Leonard Proxauf
  • Ida Anders - Charlotte Lüder
  • Emma Winarve - Frida Hallgren
  • Kaspar Winarve - Oliver Hecker
  • Gunnar Winarve - Sten Ljunggren
  • Gunnila Winarve - Gunnel Lindblom
  • Marit Winarve - Anki Larsson
  • Lasse Winarve - Donald Högberg
  • Elin Winarve - Susanne Barklund
  • Hjalmar Winarve - Anders Palm
  • Birger Sagurna - Rainer Strecker
  • Psychologin - Jessica Forsberg
  • Linda - Suzanne Dilber
  • und andere -

Stab

  • Regie - Anno Saul
  • Autor - Henriette Piper, Anno Saul
  • Kamera - Jana Marsik
  • Musik - Fabian Römer

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.