Sie sind hier:

Szenen meiner Ehe

Dokumentarfilm von Katrin Schlösser, Deutschland 2019

Filmemacherin Katrin Schlösser filmte drei Jahre lang das Eheleben mit ihrem Mann, in guten wie in schlechten Zeiten. Ein Liebesfilm der besonderen Art.

Videolänge:
93 min
Datum:
15.11.2021
:
AD
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.12.2021, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Als Lukas und Katrin einander trafen, war es Liebe auf den ersten Blick. Aber beide waren schon verheiratet. Elf Jahre später trafen sie sich wieder. Die Gefühle waren gleich wieder da. Sie heirateten sofort.

Das erste Mal trafen sie sich bei einer Wohnungsbesichtigung. Es war Liebe auf den ersten Blick, aber aufgrund von bereits bestehenden Beziehungen kam es nur zu einer heftigen Affäre, die schmerzlich endete. Elf Jahre später führt sie der Zufall wieder zusammen. Jetzt steht einer Heirat niemand mehr im Wege. Aber wie und wo wollen sie leben: Lukas lebt und arbeitet in Österreich, Katrin in Berlin? Was ist er für sie, was sie für ihn?

Mit der Handykamera zeichnet Katrin Schlösser auf, was sie und ihren Mann Lukas beschäftigt und bewegt: das Intime und das Alltägliche, Momente des Streits und des Glücks. Sie benutzte die Kamera, um Lukas besser kennenzulernen, aber auch als Versteck, aus dem heraus sie ihn erforschen und ihre Unsicherheit verstecken konnte. Und Lukas entdeckte die Kamera als Partnerin.

So schuf die Autorin eine eigene Wirklichkeit: er, sie und die Kamera. Sie experimentierten für den Film und probten Ehe. Sie sparen auch die Abgründe der Liebesbeziehung nicht aus, wenn sie erkennen, worin sie sich im anderen getäuscht haben. Ist der oder die andere dann noch liebenswert? Entstanden ist ein Film über den Mikrokosmos Ehe.

Regisseurin Katrin Schlösser bezeichnet den Film als ihren Beitrag zur Social-Media-Debatte: "Ich möchte etwas Privates teilen in einer Welt, in der es scheinbar keine Grenze gibt zwischen Öffentlichem und Intimem, in der die zur Schau gestellte Intimität oft nur eine Fassade ist, die mehr verbirgt als zeigt. Ich will wahrhaft Privates teilen, jenseits von festgelegten Rollenbildern. Ich will von den Widersprüchen im Zusammenleben zweier Menschen erzählen - und dass diese nicht schlimm sind, sondern verlockend."

Das Publikum wird durch die furchtlose Offenheit des Paares dazu eingeladen, über das eigene Leben, die eigene Beziehung nachzudenken. Im Lauf der Narration wird das Zusammenleben auf die Familie ausgeweitet, deutet über das Paar hinaus. Durch den Einzug von Schlössers Schwiegermutter nimmt auch der familiäre Hintergrund der beiden Liebenden zunehmend Raum ein und öffnet den Blick für weitere Themen. Die essayistische Dramaturgie zeigt ein authentisches Stück Leben und lässt dabei bewusst Leerstellen.

Der Dokumentarfilm "Szenen meiner Ehe" wurde auf mehreren Festivals in Österreich und Deutschland gezeigt, so auch auf der Duisburger Filmwoche 2019. Danach lief er in deutschen Kinos.

#Dokfilmherbst

Asif Karpadia auf einem Sofa Arm in Arm und in die Kamera lächelnd mit Diego Maradona

Dokumentarfilm in 3sat - Diego Maradona 

Maradona galt als bester Fußballer der Welt. Rekordablösen brachten ihn über Barcelona 1984 zum SSC Neapel, für den er zwei Meistertitel holte. Doch dort begann sein Untergang.

2019
Videolänge
124 min Filme
Vorab
Eine junge Frau mit Sonnenbrille und einem Schal auf dem Kopf geht an den Pfeilern einer Stahlbrücke vorbei.

Ab 18! - Ab 18! - Frei im Kopf 

Julika ist eine besondere Erscheinung: Aufgrund einer Autoimmunerkrankung fielen ihr im Alter von neun Jahren langsam, über einen Zeitraum von mehreren Jahren, alle Haare aus.

06.12.2021
Videolänge
34 min Doku
Vorab
Porträt von junger Frau auf Bett liegend.

Ab 18! - Ab 18! - Unter dem Eis 

Wie weiterleben, wenn der eigene Vater zum Mörder wurde? Mit 26 Jahren reist Ida zurück in ihr Heimatland Norwegen. Sie will begreifen, was damals geschah mit ihrem Vater und ihr.

06.12.2021
Videolänge
29 min Doku
Vorab
Junger Mann schaut genervt in die Gegend während er die Haare rasiert bekommt.

Ab 18! - Ab 18! - Drifting Paradise 

Kontrollierte Schleuderbewegungen auf dem thüringischen Land: Kurt und Lucas lieben ‎es, mit ihren Autos zu driften. Ein Lebensgefühl, das nicht nur mit Technik zu tun hat.

06.12.2021
Videolänge
39 min Doku
Vorab
Großaufnahme des Kopfes eines bartlosen jungen Mannes, der eine blaue ‎Wollmütze und einen blauen Schal trägt und nachdenklich, in die Ferne schaut. Er ‎steht in einer winterlichen Landschaft.‎

Ab 18! - Ab 18! - Karls Freiheit 

Nach 2-jähriger Asienreise zwingt Corona Karl, 21, zu seiner Familie zurückzukehren. Sofort lastet die Erwartung auf ihm, etwas aus seinem Leben zu machen. Doch Karl entzieht sich.

29.11.2021
Videolänge
45 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.