Sie sind hier:

Der große Schwindel

Komödie

Elisabeth "Elli" Sänger ist eine Powerfrau, die für ihren angeschlagenen Kölner Steinmetz-Betrieb alles gibt. Als ihr Mann Georg mit seiner Sekretärin durchbrennt, bricht Elli zusammen.

Beitragslänge:
87 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 12.12.2019

Weitere Komödien

Das Ehepaar Renate (Michaela May) und Kurt (Michael Gwisdek) Lehmann steht in einer Umarmung in einem Olivenhain und lächelt glücklich.

Filme - So einfach stirbt man nicht

Ein tragikomisches Familientreffen auf Mallorca: Abschiede, Enthüllungen und letzte Dinge.

Videolänge:
88 min
"Doppelzimmer für drei": Hilde (Gesine Cukrowski), Anne (Simone Thomalla) und Conny (Nadine Wrietz) stehen am Amsterdamer Hauptbahnhof und schauen in die Kamera. Im Hintergrund sind viele Fahrräder zu sehen.

Filme - Doppelzimmer für Drei

Mit Hilfe eingefrorener Eizellen könnte Anne nach dem Unfalltod ihres Mannes noch ein Kind von ihm bekommen.

Videolänge:
88 min

Inhalt

Sie erleidet eine psychogene Amnesie. Sie kann sich an nichts mehr erinnern. Aus Sorge vor einem Rückfall verschweigen ihr ihre erwachsenen Kinder Florian und Rieke, dass Georg sie verlassen hat. Doch schnell stehen die beiden mit dem Rücken zur Wand.

Denn Elli will nicht nur wissen, wo ihr Mann ist, auch die Firma steht führungslos da. Und das ausgerechnet jetzt, wo ein lukrativer Dom-Auftrag den Betrieb retten könnte. Der einzige Ausweg scheint Günther zu sein, Georgs grundverschiedener Zwillingsbruder, den Florian und Rieke bitten, vorübergehend die Rolle ihres Vaters zu spielen.

Der Plan der Kinder hat allerdings einige Tücken. So ist Günther in seiner neuen Rolle sichtlich überfordert. Privat lässt er fast kein Fettnäpfchen aus. Und beruflich muss er die Firma mit dem Dom-Auftrag retten, obwohl er keine Ahnung von der Steinmetzkunst hat und unter Höhenangst leidet. Doch auch Elli ist für Überraschungen gut. Von ihrer Affäre Edgar will sie nichts mehr wissen, stattdessen möchte sie einen Neuanfang mit ihrem Mann wagen. Und so kommen sich Elli und Günther langsam näher. Florian und Rieke geht das eigentlich zu weit. Doch sie haben Angst, dass ihre Mutter einen weiteren Zusammenbruch erleidet, wenn sie von der Lüge erfährt.

Je länger alle Beteiligten die Schwindeleien aufrechterhalten, desto schneller schlingern sie Richtung Katastrophe.

Darsteller

  • Elli Sänger - Mariele Millowitsch
  • Georg / Günther Sänger - Walter Sittler
  • Florian Sänger - Ludwig Trepte
  • Rieke Sänger - Carolyn Grenzkow
  • Edgar - Götz Schubert
  • Dr. Blamberger - Alexander Held
  • Susanne - Idil Üner
  • Jeanette - Julia Dietze
  • Domprobst Habicht - Udo Schenk
  • Arno - Wolfgang Maria Bauer
  • Bestatter - Rainer Furch
  • Lehrling - Raoul Migliosi
  • und andere -

Stab

  • Regie - Josh Broecker
  • Autor - Andreas Knop, Dennis Eick
  • Kamera - Eckhard Jansen
  • Schnitt - Knut Hake
  • Musik - Siggi Mueller

Das könnte Sie auch interessieren

"Heute keine Entlassung": In einem Krankenzimmer sitzt Anton Franzen (Peter Sattmann) in seinem Klinikbett und hält total vergnügt seine Spielkarten in der Hand. Die Zimmergenossen Bernie (Jürgen Tarrach) und Kemal (Ercan Durmaz) sitzen rechts und links neben dem Klinikbett und halten auch Spielkarten in den Händen. Sie vertreiben sich die Zeit mit Kartenspielen.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Heute keine Entlassung

Frührentner Anton Franzen hat einen Hass auf Ärzte, Krankenhäuser und das gesamte Gesundheitswesen, seit …

Videolänge:
88 min
"Ein verhängnisvoller Plan": in einem nächtlichen Wald steht Kommissar Jan Brenner (Benjamin Sadler) mit der Schaufel in der Hand in einer von ihm ausgehobenen Grube.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Ein verhängnisvoller Plan

Als Kriminalhauptkommissar Jan Brenner am Morgen erwacht, findet er seine Geliebte tot im Wohnzimmer, …

Videolänge:
87 min
"Meine Tochter, ihr Freund und ich": Iris (Andrea Sawatzi) und Sandra (Anna Rot) stehen hinter einem Mauervorsprung. Sandra, die hinter ihrer Mutter steht, schaut Iris skeptisch an, während diese nach vorne sieht.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Meine Tochter, ihr Freund und ich

Nachdem die fast 50-jährige Iris von ihrem Ehemann Günther betrogen wurde, zieht sie vorübergehend bei ihrer …

Noch 1 Stunde
Videolänge:
88 min
"Flucht durchs Höllental": Rechtsanwalt Klaus Burg (Hans Sigl) sitzt verletzt mit gezogener Waffe vor einer Holzbretterwand, an der Kuhglocken befestigt sind und eine Umhängetasche hängt. Neben ihm auf der Bank steht ein Kassettenrekorder und in der Ecke eine Milchkanne.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Flucht durchs Höllental

Eigentlich will Klaus Burg, Strafverteidiger aus München, vor einem Prozessauftakt nur ein paar Tage mit …

Videolänge:
89 min
"Jenseits der Angst": Lisa (Anja Kling) in Großaufnahme mit ängstlichem Blick.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Jenseits der Angst

Die renommierte Modedesignerin Lisa Hembach irritiert ihre Umgebung durch ihr Verhalten. Sie wirkt fahrig, …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.