Sie sind hier:

Die Boxtrolls

Free-TV-Premiere

Fish zeigt dem kleinen Eggs eine Spieluhr zum Aufziehen.

Filme - Die Boxtrolls

Der Junge Eggs wächst bei den Boxtrolls im Untergrund der Stadt Cheesebridge auf. Die Menschen fürchten sich vor den seltsamen Gestalten. Das bringt die netten Trolle in große Gefahr.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 26.11.2017, 14:55 - 16:20
Produktionsland und -jahr:
USA 2014

Die Stadt Cheesebridge ist geprägt von ihrer Ständegesellschaft. Oberstes Regierungsgremium der Stadt sind die "Weißhüte" unter der Leitung von Lord Portley-Rind (Sprecher Holger Mahlich). Bei ihren Sitzungen im "Verkostungsraum" essen sie stets den besten Käse - ein Privileg der herrschenden Klasse, denn in Cheesebridge dreht sich alles um Käse. Archibald Snatcher (Sprecher: Joachim Tennstedt), selbsternannter Monsterjäger, will unbedingt in diese erlauchten Kreise aufsteigen, obwohl er allergisch gegen Käse ist.

Angeblich wurde vor elf Jahren ein Kind der Stadt, das Baby des Erfinders Herbert Trubshaw (Sprecher Dennis Schmidt-Floß), von den Boxtrollen verschleppt und gefressen. Seither herrscht in den Nächten Ausgangsverbot in Cheesebridge. Nachts kommen die Boxtrolle aus ihrem Versteck, friedliche Gestalten, die alles sammeln, was rumliegt, und in ihre Höhle mitnehmen.

Ihren Namen haben sie von den Kisten, den Boxen, erhalten, mit denen sie sich kleiden. Der angeblich entführte Junge steckt in einem Eierkarton und heißt deshalb Eggs (Sprecher Patrick Baehr). Boxtroll Fish (Sprecher Oliver Rohrbeck) und seine Kumpane haben Eggs liebevoll großgezogen. Vater Herbert, der geniale Erfinder, hatte früh die Harmlosigkeit und den technischen Verstand der Trolle erkannt und sein Kind selbst bei ihnen versteckt, als ihn Snatcher in seine Gewalt brachte, um ihn eine Maschine bauen zu lassen, die die Boxtrolle endgültig erledigen soll.

Filme - Trailer: Die Boxtrolls

Animationsfilm mit einer überaus originellen, fantasievollen und actionreichen Handlung.

Videolänge:
1 min
Datum:

In Cheesebridge kennt niemand die Wahrheit. Die Menschen glauben die wilden Gerüchte über die Trolle und halten an ihren Vorurteilen fest. Mit einem großen Volksfest gedenken sie jedes Jahr des Tages, an dem das Trubshaw-Baby verschwand. Die finstere Legende verleiht den Stadt-Honoratioren unter Lord Portley-Rind die Legitimation, Archibald Snatcher und seinen Kumpanen Trout, Pickles und Gristle (Sprecher Olaf Reichmann, Rainer Fritzsche, Norman Matt) die Jagd auf die Boxtrolle zu erlauben, mit dem Ziel, die Schachtelmännchen zu vernichten. Als Belohnung für seine Dienste erhofft sich Snatcher einen weißen Hut und damit einen Platz im Verkostungsraum.

Als immer mehr Boxtrolle, auch Eggs Ziehvater Fish, in Snatchers Verlies in einer alten Fabrik landen, ergreift Eggs die Initiative. Er streift seinen Eierkarton ab und verkleidet sich mit Hilfe einer Vorlage als Mensch. Mit seiner nach einer Zufallsbegegnung neu gewonnen Freundin Winifred Portley-Rind, genannt Winnie (Sprecherin Jodie Blank), will Eggs seine Adoptiv-Familie befreien und die Menschen von der Harmlosigkeit der Boxtrolle überzeugen. Dazu muss er Snatcher als Betrüger entlarven und dessen finsteres Geheimnis lüften.

"Eine fesselnde Parabel über die Entstehung und Überwindung von Vorurteilen, zugleich ein Plädoyer für die Möglichkeit der Veränderung. Visuell bestechend betreibt der Film sein atmosphärisches Spiel mit unheimlichen Elementen, wobei er souverän Computeranimation, Puppen-und Zeichentrick verbindet." (Filmdienst 22/2014 vom 23.10.2014)

Sprecher

  • Archibald Snatcher - Joachim Tennstedt
  • Eggs - Patrick Baehr
  • Winnie - Jodie Blank
  • Fish - Oliver Rohrbeck
  • Lord Portley-Rind - Holger Mahlich
  • Mr. Gristle - Norman Matt
  • Mr. Pickles - Rainer Fritzsche
  • Mr. Trout - Olaf Reichmann

Stab

  • Regie - Graham Annable
  • Regie - Anthony Stacchi
  • Buch - Irena Brignull
  • Buch - Adam Pava

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.