Sie sind hier:

Die Sch'tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen

"Die Sch''tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen": Valentin (Dany Boon) und seine Freundin Constance Brandt (Laurence Arné) sitzen nebeneinander, er hält eine Zeitschrift in der Hand auf der ein Foto der beiden als Cover zu sehen ist.

Valentin und Constance gehören zu den angesagtesten Designern Frankreichs. Doch gerade, als eine Retrospektive ihres Schaffens eröffnet wird, hält das Chaos Einzug in ihr Leben. (FSK 0)

Datum:
21.03.2021
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Weil er sich für seine Herkunft schämt, hat sich Valentin als Vollwaise ausgegeben. Doch nun steht plötzlich seine Familie vor der Tür: Die Sch'tis haben sich zu einem Spontanbesuch entschieden und stellen in ihrer unkonventionellen Art ganz Paris auf den Kopf.

Valentin Duquenne (Dany Boon) und seine Frau Constance (Laurence Arné) leben als erfolgreiche Möbeldesigner in Paris. Seine Familie, die Sch'tis, hat er dafür vor Jahren in seiner Heimat im Pas-de-Calais zurückgelassen und seitdem verheimlicht. Der Presse und Öffentlichkeit gegenüber verkauft er sich als Waisenkind, das vergeblich auf die Rückkehr seiner verschollenen Mutter wartet.

Im Grand Palais soll nun eine Retrospektive der Entwürfe des Paares gefeiert werden. Doch großes Unheil naht: Valentins Bruder Gustave (Guy Lecluyse) und dessen Frau Louloute (Valérie Bonneton) haben beschlossen, den großen Künstler in Paris zu besuchen. Zum einen soll Mutter Sch'ti (Line Renaud) ihren 80. Geburtstag mit dem berühmten Sohn feiern, zum anderen will Gustave den Bruder um Geld anpumpen. Der verwirrte Vater (Pierre Richard) wird zur Sicherheit zurückgelassen.

Doch Valentin hat keine Ahnung vom Besuch der sehr eigenwilligen Familie, und so gerät bereits die Eröffnung der Ausstellung zu einem Fiasko. Aber es kommt noch schlimmer, als Constances Vater Alexander (François Berléand) seinen Schwiegersohn versehentlich über den Haufen fährt. Das Unfallopfer leidet fortan unter Gedächtnisverlust – mit fatalen Folgen: All seine Erinnerungen der vergangenen 15 Jahre, inklusive seiner Ehe, sind verschwunden. Und statt einwandfreiem Französisch spricht Valentin wieder mit Sch'ti-Akzent.

Darsteller

  • Valentin - Dany Boon
  • Constance - Laurence Arné
  • Mutter - Line Renaud
  • Gustave - Guy Lecluyse
  • Louloute - Valérie Bonneton
  • Schwiegervater - François Berléand
  • Vater - Pierre Richard

Stab

  • Regie - Dany Boon
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.