Sie sind hier:

Ein mutiger Weg

Die schwangere Mariane Pearl (Angelina Jolie) geht mit Plastiktüten eine Straße entlang.

Filme - Ein mutiger Weg

Eine wahre Geschichte: Anfang 2002 wurde Daniel Pearl, der Südostasien-Korrespondent des Wall-Street-Journals, in Karachi von der Al-Kaida entführt. Seine Frau Mariane kämpfte um sein Leben.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 31.03.2018, 00:40 - 02:25
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
USA 2007

Daniel Pearl (Dan Futterman), der US-amerikanische Südostasien-Korrespondent des Wall-Street-Journal, ist in der pakistanischen Metropole Karachi stationiert, wo er in einer Geschichte über mögliche Verbindungen zwischen dem verhinderten "Schuhbomber" Richard Reid, der Al-Kaida und dem pakistanischen Geheimdienst recherchiert. Seine Frau Mariane (Angelina Jolie) eine französische Radio-Journalistin, ist im sechsten Monat schwanger mit dem ersten gemeinsamen Kind.

Als Daniel Anfang 2002 nicht von einem wichtigen Interview mit einem religiösen Führer zurückkehrt, befürchtet Mariane bald das Schlimmste. Und leider sind ihre Ängste angebracht: Daniel ist entführt und an einen geheimen Ort verschleppt worden, kaum erfüllbare Forderungen werden gestellt. Sollte ihnen nicht entsprochen werden, wird Daniel Pearl von seinen Entführern geköpft.

In ihrer verzweifelten Situation bleibt Mariane nur der Versuch, anhand gefundener Notizen und Zeugenaussagen den Aufenthaltsort ihres Mannes irgendwie herauszufinden. Unterstützt wird sie von ihrer Vertrauten Asra (Archie Panjabi), dem amerikanischen Agenten Bennett (Will Patton) und einem pakistanischen Sicherheitsbeamten (Irrfan Khan), wobei Letzterer besonders ungemütlich zwischen allen Stühlen sitzt. Denn die pakistanische Regierung steht in dem Verdacht, amerikanische Gelder zur Terrorbekämpfung zu akzeptieren, ohne entschieden gegen die Terroristen auf ihrem Staatsgebiet vorzugehen.

Doch trotz steigender Verzweiflung behält die Frau im Zentrum des Geschehens fast immer die Nerven: Marianes Kampf um das Leben ihres Mannes ist ein Wechselbad aus Angst, Hoffnung und vergeblichen Appellen - und es ist ein Wettlauf mit der Zeit.

Der britische Regisseur Michael Winterbottom ("Code 46", "9 Songs", "The Killer Inside Me") verfilmte das Buch Mariane Pearls über die Entführung ihres Mannes 2002 in Pakistan unsentimental und handwerklich beeindruckend. Dabei zeigt Winterbottom ein oft verwirrendes Netz aus Aussagen, falschen Spuren und Verdachtsmomenten, in dem sich die Ermittlungen im Kreise drehen. Was Mariane am Ende bleibt, sind Erinnerungen an glückliche Tage - und ein Kind. "Ein mutiger Weg" konzentriert sich ganz auf seine Heldin, die sich vom Terror nicht mit Hass infizieren lässt. Und er erinnert daran, dass nach dem Terroranschlag vom September 2001 in New York in kurzer Zeit um die 230 berichterstattende Journalisten - vor allem im Irak - ihr Leben verloren haben.

Hollywood-Star Angelina Jolie ("Tomb Raider", "Mr. und Mrs. Smith", "Salt"), die ihre Action-Blockbuster-Karriere immer wieder mit kleineren, ambitionierten Projekten unterbricht, wurde für ihre Darstellung der tapferen Mariane Pearl mit einer Golden-Globe-Nominierung belohnt.

Darsteller

  • Mariane Pearl - Angelina Jolie
  • Asra - Archie Panjabi
  • Captain - Irrfan Khan
  • Daniel Pearl - Dan Futterman

Stab

  • Regie - Michael Winterbottom
  • Buch - Jon Orloff
  • Literarische Vorlage - Mariane Pearl

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.