Sie sind hier:

Eine Frage der Ehre

Lt. Daniel Kaffee (Tom Cruise) steht an der offenen Tür seines Wagens und spricht mit Lt. Cdr. Joanne Galloway (Demi Moore).

Zwei Soldaten der US-Marines stehen vor Gericht. Sie sollen während einer "Disziplinierungsmaßnahme" einen Kameraden ermordet haben. Der junge Militäranwalt Daniel Kaffee muss sie verteidigen.

Altersbeschränkung:
FSK 12
Datum:
26.12.2018
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Auf dem US-Militärstützpunkt in Guantanamo Bay ereignet sich ein schreckliches Verbrechen: Die Soldaten Lance Harold W. Dawson (Wolfgang Bodison) und Louden Downey (James Marshall) foltern ihren Kameraden William T. Santiago (Michael DeLorenzo) während einer "Disziplinierungsmaßnahme" zu Tode.

Es kommt zur Anklage, zum Verteidiger bestimmt man den Navy-Offizier und Militäranwalt Lt. Daniel Kaffee (Tom Cruise). Kaffee ist ein Profi auf seinem Gebiet und hält den Rekord in Sachen außergerichtlicher Deals. Sein Interesse an diesem Fall hält sich jedoch in Grenzen, und er will ein schnelles Ende des Prozesses. Allerdings ist nicht alles so simpel, wie es zunächst scheint: Seine engagierte Anwaltskollegin JoAnne Galloway (Demi Moore) bringt Kaffee dazu, genauer hinzusehen. Ihm wird klar, dass es sich bei dem Verbrechen um einen sogenannten Code Red handeln könnte. Darunter versteht man eine brutale inoffizielle Strafaktion, die von ganz oben angeordnet wird und inzwischen verboten ist.

Kaffee will die wahren Schuldigen in diesem Mordfall überführen und legt sich mit dem hoch dekorierten Colonel Nathan Jessep (Jack Nicholson) an. Er merkt schnell, dass Jessep ein gefährlicher Gegner ist. Kaffee muss sich schließlich entscheiden, ob er dazu bereit ist, für die Wahrheit seine eigene Karriere aufs Spiel zu setzen.

"Eine Frage der Ehre" ist ein packender Gerichtsfilm im Militärmilieu, der mit Tom Cruise, Demi Moore und Jack Nicholson grandios besetzt ist. Der Film wurde für mehrere Oscars (Bester Film, Bester Nebendarsteller, Bester Schnitt und Bester Ton) nominiert.

Vorlage war das gleichnamige Bühnenstück des mehrfach ausgezeichneten Drehbuchautors Aaron Sorkin ("The Social Network"), der auch das Drehbuch für den Film beisteuerte. Gedreht wurde der in Guantanamo spielende Film in der Naval Air Base Miramar in Kalifornien, die zuvor bereits als Kulisse für den Kultfilm "Top Gun" gedient hatte, in der Hauptrolle ebenfalls Tom Cruise.

Regisseur Rob Reiner hatte zuvor bereits die von Publikum und Kritik sehr wohlwollend aufgenommenen Stephen-King-Verfilmungen "Stand by Me - Das Geheimnis eines Sommers" und "Misery" inszeniert, war vor allem aber als Regisseur der Kult-Komödie "Harry und Sally" berühmt geworden. Weitere wichtige Filme seiner Karriere sind die Fantasy-Komödie "Die Braut des Prinzen", "Hello, Mr. President" und "Das Beste kommt zum Schluss".

Darsteller

  • Daniel Kaffee - Tom Cruise
  • Nathan R. Jessep - Jack Nicholson
  • JoAnne Galloway - Demi Moore
  • Jack Ross - Kevin Bacon
  • Jonathan Kendrick - Kiefer Sutherland
  • Sam Weinberg - Kevin Pollak

Stab

  • Regie - Rob Reiner
  • Buch - Aaron Sorkin
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.