Sie sind hier:

Evan Allmächtig

Evan (Steve Carell) steht, von Vögeln belagert, an seinem geöffneten Bürofenster. Die Tiere sitzen auf seinem Kopf, Rücken und seinen Armen.

Gott ist tot? Von wegen – er spricht zu Evan Baxter. Vor seinem Haus baut der Kongressabgeordnete mit seiner Familie eine Arche – weil Gott selbst ihn dazu aufgefordert hat.

30.05.2021
30.05.2021
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Vom Nachrichtensprecher zum Kongressabgeordneten in Washington. Evan Baxter lebt seinen Traum. Doch sein Verhalten wird zunehmend seltsamer. Angeblich spricht Gott zu ihm, und auch die Tiere fordern ihn auf, sie mit einer Arche vor einer kommenden Flut zu retten.

Evan Baxter (Steve Carell) hat es geschafft. Dank seines innovativen Wahlkampfes wurde der Nachrichtensprecher aus Buffalo in den US-Kongress in Washington gewählt. Gemeinsam mit seiner Frau Joan (Lauren Graham) und den drei Söhnen Dylan (Johnny Simmons), Jordan (Graham Phillips) und Ryan (Jimmy Bennett) zieht Evan vor die Tore der Hauptstadt in ein feudales Haus, das extra für ihn aufwendig umgebaut wird. Umweltbewusst geht es bei den Bauarbeiten nicht zu.

Evan liebt den korrekten Auftritt - geschniegelt, in Anzug und Krawatte, mit korrekter Frisur. Doch das fällt ihm zunehmend schwer, und seine Angestellten beginnen, ihn für verrückt zu halten. Denn Evan behauptet, Gott (Morgan Freeman) spräche zu ihm und habe ihn aufgefordert, eine Arche zu bauen. Tiere aller Art, besonders die Vögel, bedrängen Evan, Gottes Wunsch nachzukommen.

Aber steht Washington D.C. eine Flut bevor? Der Wetterbericht bietet keinen Anlass zur Sorge, doch Evan zieht sein Projekt durch. Dies bringt ihn auch seiner Familie wieder näher, denn Evan verbringt mehr und mehr Zeit zu Hause statt im Büro, und seine Söhne helfen ihm beim Bau der Arche.

Gleichzeitig kommen Tiere aller Art in Paaren zu Evans Haus. Als der Tag naht, an dem die Sintflut erwartet wird, hat sich eine Menge Presse vor Evans Haus und seiner Arche versammelt. Eigentlich wollen sie ihn als Spinner entlarven. Doch es stellt sich heraus, dass wegen der massiven Eingriffe des Menschen in die Natur Gottes Zorn gar nicht nötig ist, um Katastrophen auszulösen.

Die Beschreibung einer großen Flut, die alles Leben hinwegspült, findet sich nicht nur in der Bibel, sondern auch im "Atrahasis"-Epos (19. Jahrhundert vor Christus) und im "Gilgamesch"-Epos, das etwa 100 Jahre später in derselben Region entstand: im Zweistromland zwischen Euphrat und Tigris, im heutigen Irak.

Der Hauptschauplatz des Films, die Baustelle der Arche, war die größte Herausforderung für das Team - wenn man einmal davon absieht, dass sich John Goodman das Lachen kaum verkneifen konnte, sobald er seinen Kollegen Steve Carell in Action sah.

In der Kleinstadt Crozet im US-Bundesstaat Virginia begann das Set-Designer-Team im Frühjahr 2006 mit dem Aufbau des Schauplatzes. Das neue Zuhause der Baxters, die Kleinstadt Huntsville bei Washington D.C., ist fiktiv (und keineswegs identisch mit der texanischen Gefängnisstadt Huntsville). Daher musste sich das Team inklusive der Schauspieler häufig zwischen beiden Schauplätzen hin- und herbewegen.

Zu den weiteren Großleistungen, die das Team erarbeiten musste, gehörten zahlreiche Tricksequenzen, die die Tiere und die Flut betrafen.

Die einzigen echten Tiere, die wirklich mit Freeman und Carell gemeinsam gedreht wurden, waren die Pferde und die Kühe. Alle anderen wurden nachträglich hinzugefügt. Dank aufwendiger CGI-Aufnahmen gelang am Ende die perfekte Illusion.

Darsteller

  • Evan Baxter - Steve Carell
  • Gott - Morgan Freeman
  • Joan Baxter - Lauren Graham
  • Dylan Baxter - Johnny Simmons
  • Jordan Baxter - Graham Phillips
  • Ryan Baxter - Jimmy Bennett
  • Congressman Long - John Goodman
  • Rita - Wanda Sykes
  • Marty - John Michael Higgins
  • Eugene - Jonah Hill

Stab

  • Regie - Tom Shadyac
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.