Sie sind hier:

Grüße aus Fukushima

10. Jahrestag der Fukushima-Katastrophe

"Grüße aus Fukushima": Eine große Öffnung gibt den Blick in das Innere des Hauses von Satomi (Kaori Momoi) frei: Trümmer liegen herum, nichts scheint an seinem Platz zu sein. Marie (Rosalie Thomass) hilft Satomi beim Aufräumen.

Marie ist eine, die auszieht, das Fürchten zu lernen. Auf der Flucht vor ihren zerplatzten Lebensträumen und dem Verlust ihrer großen Liebe reist sie in die Präfektur Fukushima.

Im TV-Programm: ZDF, 10.03.2021, 00:20 - 02:05
Im TV-Programm: ZDF, 10.03.2021, 00:20 - 02:05
Video verfügbar ab 08.03.2021, 10:00

Zusammen mit dem Clown Moshe und der Organisation Clowns4Help will sie den überlebenden Opfern der Dreifachkatastrophe von 2011 ein wenig Freude bringen. Auch Jahre danach leben diese noch immer in Notunterkünften.

Schweres leichter machen. Eine Aufgabe, für die Marie, das muss sie sich schon bald eingestehen, überhaupt nicht geeignet ist.

Doch bevor sie erneut davonläuft, beschließt Marie, ausgerechnet bei der störrischen alten Satomi zu bleiben, der letzten Geisha Fukushimas, die auf eigene Faust in ihr zerstörtes Haus in der Sperrzone zurückziehen will.

Zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, die aber beide – jede auf ihre Art – in der Vergangenheit gefangen sind und lernen müssen, sich von ihren Schuldgefühlen und der Last ihrer Erinnerungen zu befreien.

Darsteller

  • Marie - Rosalie Thomass
  • Satomi - Kaori Momoi
  • Nami - Nami Kamata
  • Moshe - Moshe Cohen
  • Joshoku - Honsho Hayasaka
  • Yuki - Nanoko
  • Toshiko - Aya Irizuki
  • Jonas - Thomas Lettow
  • und andere -

Stab

  • Regie - Doris Dörrie
  • Autor - Doris Dörrie
  • Kamera - Hanno Lentz
  • Schnitt - Frank Müller
  • Musik - Ulrike Haage
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.