Sie sind hier:

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Nach dem gleichnamigen Bestseller von Eugen Ruge

Im Frühherbst 1989 feiert die Ostberliner Familie Powileit den 90. Geburtstag des Patriarchen Wilhelm, Ex-Widerstandskämpfer und heimgekehrter Exilant, unverbesserlicher Stalinist.

Beitragslänge:
97 min
Datum:
Sprachoptionen:
AD - UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.10.2019, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Zu dem Fest, das seine Frau Charlotte ausrichtet, erscheinen Nachbarn, Bekannte und Honoratioren, bringen Blumen und halten Reden, als wäre die Welt da draußen in Ordnung. Nur einer fehlt: Sascha, ihr Enkel.

Was zunächst noch keiner ahnt: Sascha ist wenige Tage zuvor in den Westen abgehauen.

Aus der Perspektive von Saschas Vater Kurt - Historiker, Gulag-Überlebender, unglücklich verheiratet mit der Russin Irina - erleben die Zuschauer die "Zeit des abnehmenden Lichts" als Momentaufnahme eines persönlichen und politischen Umbruchs, der von jedem Beteiligten anders erfahren und anders verleugnet wird. "In Zeiten des abnehmenden Lichts" erzählt von der Auflösung einer Familie und der Auflösung eines Systems: ein großes Panorama im Kleinen, mit lakonischem Humor erzählt, das Geschichte als Familiengeschichte nachfühlbar macht.

Darsteller

  • Wilhelm Powileit - Bruno Ganz
  • Charlotte Powileit - Hildegard Schmahl
  • Kurt Umnitzer - Sylvester Groth
  • Irina Umnitzer - Evgenia Dodina
  • Sascha Umnitzer - Alexander Fehling
  • Melitta - Natalia Belitski
  • Nadeshda Iwanowna - Nina Antonova
  • Lisbeth - Gabriela Maria Schmeide
  • Stine Spier - Angela Winkler
  • Harry Zenk - Stephan Grossmann
  • Vera - Inka Friedrich
  • Tabbert - Thorsten Merten
  • Mählich - Peter Kurth
  • Schlinger - Stefan Haschke
  • und andere -

Stab

  • Regie - Matti Geschonneck
  • Drehbuch - Wolfgang Kohlhaase, Eugen Ruge
  • Kamera - Hannes Hubach
  • Schnitt - Dirk Grau

Das könnte Sie auch interessieren

Der erste Schritt für Lars Weber (Tom Schilling) ist getan: Er hat seine "West-Wohnung" bezogen. Wird er seinen Auftrag erfolgreich abschließen können?

Filme | Der gleiche Himmel - Der gleiche Himmel (1)

Frühjahr 1974: Nach seiner Ausbildung zum "Romeo-Agenten" wird Lars Weber von der Stasi nach West-Berlin …

Videolänge:
91 min
"Der gleiche Himmel (2)": Lars Weber (Tom Schilling) und Ralf Müller (Ben Becker) stehen unweit vom Sperrbezirk und unterhalten sich. Im Hintergrund ist die Berliner Mauer und ein Schild mit der Aufschrift "Achtung! Sie verlassen jetzt West-Berlin" zu sehen.

Filme | Der gleiche Himmel - Der gleiche Himmel (2)

Lars kommt Lauren immer näher und steht kurz davor, erste verwertbare Informationen abzuschöpfen. Dann aber …

Videolänge:
91 min
"Der gleiche Himmel (3)": Sabine Cutter (Friederike Becht) und Lars Weber (Tom Schilling) stehen Schulter an Schulter im Esszimmer der Familie Cutter. Lars schaut Sabine an. Im Hintergrund ist der Rest der Familie zu sehen.

Filme | Der gleiche Himmel - Der gleiche Himmel (3)

Als Juliane, entgegen dem Verbot der Mutter, ihrem Vater von den Veränderungen an Klaras Körper erzählt, …

Videolänge:
92 min
"Kundschafter des Friedens": Jochen Falk (Henry Hübchen), Frank (Jürgen Prochnow), Locke (Thomas Thieme) und Jaecki (Michael Gwisdek) stehen versetzt hintereinander in einem gläsernen Durchgang und schauen erstaunt vor sich.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Kundschafter des Friedens

Der etwas heruntergekommene Pensionär Jochen Falk, einst legendärer Top-Spion der Auslandsaufklärung der DDR, …

"Honigfrauen - 1. Urlaub im Paradies": Catrin Streesemann (Cornelia Gröschel) und Maja Streesemann (Sonja Gerhardt), die ein Pappschild mit der Aufschrift "Balaton" in der Hand hält, heben ihren Daumen, um per Anhalter mitgenommen zu werden.

Filme | Honigfrauen - Honigfrauen: Urlaub im Paradies (1/3)

Sommer '86: Die Erfurter Schwestern Catrin und Maja halten die Reiseerlaubnis für den Balaton in den Händen. …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.