Sie sind hier:

Mit Schwert und Leidenschaft (2/2)

"Mit Schwert und Leidenschaft": Von einem verwundeten Landsmann (Kleindarsteller), der erst vor kurzem nach Palästina gekommen ist, erfährt Arnaud (Jean-Yves Berteloot), dass seine Frau daheim in Poujols wieder geheiratet hat.

Ritter Arnaud, der ins Heilige Land kam, um ein Gelübde zu erfüllen, überbringt Sultan Saladin eine Lösegeldforderung für die Freilassung von dessen Schwester. Für Saladin ein Anlass, Rache an den Kriegstreibern auf christlicher Seite zu nehmen.

08.01.2021
08.01.2021
Video leider nicht mehr verfügbar

Inhalt

Während er den Fürsten de Chatillon persönlich hinrichtet, begnadigt Saladin Arnaud zu lebenslanger Sklavenarbeit.

Arnauds Freund und Kampfgefährte, der deutsche Ritter Ludwig, wähnt Arnaud tot. Er reist nach Frankreich, um Arnauds Frau Elaine die schreckliche Nachricht zu überbringen. Er heiratet die "Witwe" und wird für Arnauds Sohn Roger ein neuer Vater. Unterdessen gelingt Arnaud die Flucht. Allein der Gedanke an Fiorella, die unerreichbare Geliebte, hat ihn alle Strapazen überleben lassen. Aber Fiorella ist in die Fänge des Tempelritters Ridefort geraten, der ihren Mann Simon getötet hat. Als Ridefort versucht, sich Fiorella zu nähern, stößt sie ihm ein Stilett in die Schulter. Zutiefst gedemütigt, fordert der Großmeister des Templerordens ihren Tod. Doch Arnaud kann sie retten.

Nachdem alle Bemühungen um einen Waffenstillstand gescheitert und die Kreuzritter von Saladins Truppen vernichtend geschlagen worden sind, versammeln sich die Reste der christlichen Armee in Jerusalem. Arnaud erfährt von der Heirat seiner Frau mit Ludwig. Verzweifelt verlässt er Jerusalem und Fiorella, um die Schande durch einen ehrenhaften Tod abzuwenden. Doch Ludwig, der nach Elaines Tod nach Jerusalem zurückgekehrt ist, macht sich auf die Suche nach dem Freund.

Für Saladin ein Anlass, Rache an den Kriegstreibern auf christlicher Seite zu nehmen. Während er den Fürsten de Châtillon persönlich hinrichtet, begnadigt Saladin Arnaud zu lebenslanger Sklavenarbeit.

Arnauds Freund und Kampfgefährte, der deutsche Ritter Ludwig, wähnt Arnaud tot. Er reist nach Frankreich, um Arnauds Frau Elaine die schreckliche Nachricht zu überbringen. Er heiratet die "Witwe" und wird für Arnauds Sohn Roger ein neuer Vater. Unterdessen gelingt Arnaud die Flucht. Allein der Gedanke an Fiorella, die unerreichbare Geliebte, hat ihn alle Strapazen überleben lassen. Aber Fiorella ist in die Fänge des Tempelritters Ridefort geraten, der ihren Mann Simon getötet hat. Als Ridefort versucht, sich Fiorella zu nähern, stößt sie ihm ein Stilett in die Schulter. Zutiefst gedemütigt, fordert der Großmeister des Templerordens ihren Tod. Doch Arnaud kann sie retten.

Nachdem alle Bemühungen um einen Waffenstillstand gescheitert und die Kreuzritter von Saladins Truppen vernichtend geschlagen worden sind, versammeln sich die Reste der christlichen Armee in Jerusalem. Arnaud erfährt von der Heirat seiner Frau mit Ludwig. Verzweifelt verlässt er Jerusalem und Fiorella, um die Schande durch einen ehrenhaften Tod abzuwenden. Doch Ludwig, der nach Elaines Tod nach Jerusalem zurückgekehrt ist, macht sich auf die Suche nach dem Freund.

  • Arnaud - Jean-Yves Berteloot
  • Fiorella - Valeria Cavalli
  • Ridefort - Jean-Pierre Cassel
  • Ludwig - Tobias Hoesl
  • Simon - Paul Brooke
  • Regie - Jim Goddard
  • Autor - Pierre Barret, Jean-Noël Gurgand, Tullio Pinelli, David Butler, Allan Baker
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.