Sie sind hier:

Plötzlich Gigolo

Avigal (Vanessa Paradis) hat ihren Kopf auf Fioravantes (John Turturro) Schulter gelegt.

Filme - Plötzlich Gigolo

Brooklyn, New York. Murray muss seinen Buchladen schließen. Sein Freund Fioravante kommt als Florist auch gerade so über die Runden. Da hat Murray eine ungewöhnliche Idee.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 11.10.2017, 00:20 - 01:45
Produktionsland und -jahr:
USA 2014

Brooklyn. Ein großer Teil dieses Stadtteils von New York ist jüdisch geprägt. Hier betreibt der alte Murray (Woody Allen) einen Buchladen, der sich nicht mehr rentiert. Murray muss schließen. Murrays Freund Fioravante (John Turturro) schwimmt als Florist auch nicht gerade im Geld. Als Murrays attraktive Ärztin Dr. Parker (Sharon Stone) ihm gegenüber äußert, einen Mann für "gewisse Stunden", ggf. auch einen flotten Dreier zu suchen, hat Murray eine Idee. Murray vermittelt die Kontakte, Fioravante beglückt die Frauen als Gigolo, das Geld wird aufgeteilt.

Zunächst hat der schüchterne Florist, der sich als langjähriger Single kaum Chancen bei den Damen ausrechnet, Zweifel. Doch nach einem ersten Besuch bei Dr. Parker, die Fioravante als höchst zufriedene Kundin verlässt, pendelt sich das neue Geschäftsmodell der Freunde ein. Murray findet immer neue Klientinnen für seinen "Loverboy" in den besten Jahren. Fioravante macht Hausbesuche, andere Frauen kommen in seine kleine Wohnung.

So auch die zurückhaltende Witwe Avigal (Vanessa Paradis). Avigal hat mit ihrem verstorbenen Mann ein abgeschirmtes Leben in der chassidischen Gemeinde verbracht. Doch sie ist sich immer mehr bewusst geworden, dass sie viel zu jung ist, um ewig als trauernde Witwe durch die Gegend zu laufen - verfolgt von einem unermüdlichen Verehrer namens Dovi (Liev Schreiber). Dovi ist Mitglied der orthodoxen Gemeinschaftspolizei Shomrim.

Filme - Trailer: Plötzlich Gigolo

Die intelligente Komödie von John Turturro wird als Free-TV-Premiere präsentiert.

Videolänge:
2 min
Datum:

Ein größeres Kontrastprogramm als Avigal zu Dr.Parker und ihrer Freundin Selima (Sofía Vergara) ist für Fioravante kaum vorstellbar. Auf der einen Seite extreme Schüchternheit und Zurückhaltung, auf der anderen Seite Lack, Leder und große Offenheit für Experimente aller Art. Doch dann verliebt sich Fioravante in Avigal, und damit ist er nicht allein. Die Karten zwischen Murray, Fioravante, Dr. Parker, Selima, Avigal und Dovi müssen neu gemischt und verteilt werden.

Mit seiner wunderbaren Mischung aus Leichtigkeit und Schwermut, mit seinem blitzgescheiten Wortwitz und seinem genialen Darsteller-Gespann hat sich Regisseur Turturro viel von seinem Vorbild Woody Allen abgeschaut. Außerdem inszenierte John Turturro die augenzwinkernde Tragikomödie um Sexarbeiter Fioravante mit sich selbst in der Hauptrolle. Er siedelte sie im New Yorker Stadtteil Brooklyn an, der auf eine lange und einmalige jüdische Tradition zurückblickt. Selbst Marilyn Monroe kam auf Besuch zu den Schwiegereltern nach Brooklyn, nachdem sie 1957 den jüdischen Schriftsteller Arthur Miller geheiratet hatte.

Der englische Originaltitel, "Fading Gigolo", setzt einen etwas anderen Akzent als der deutsche Verleihtitel, da "fading" so viel wie "verblassend" oder auch "vergehend", "verblühend" bedeutet. Auf Fioravante treffen diese Adjektive alle zu. Er ist nicht mehr der Jüngste, lebt ohne feste Partnerin und muss sich darüber klar werden, was er für den Rest seines Lebens möchte. Trotz des pikanten Themas ist "Plötzlich Gigolo" ein Film, dem es um die Interaktion seiner Figuren und die Liebe, nicht die Darstellung sexueller Praktiken geht. Deshalb bekam der Film von der FSK auch eine "Freigabe ohne Altersbeschränkung".

Charakterdarsteller John Turturro glänzt als besonnener Fioravante, Woody Allen als sein quirliger Freund Murray. Die Französin Vanessa Paradis, Ex-Lebensgefährtin von Johnny Depp, verkörpert die Witwe Avigal.

Darsteller

  • Fioravante - John Turturro
  • Murray - Woody Allen
  • Avigal - Vanessa Paradis
  • Dovi - Liev Schreiber
  • Dr. Parker - Sharon Stone
  • Selima - Sofìa Vergara

Stab

  • Regie - John Turturro
  • Buch - John Turturro

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.