Sie sind hier:

Plötzlich Prinzessin

Mia Thermopolis (Anne Hathaway) sitzt lächelnd, mit Diadem, festlichem Kleid und schwarzen Springerstiefeln, auf einem Sessel.

Filme - Plötzlich Prinzessin

Das Leben eines 15-jährigen weiblichen Teenagers wird komplett auf den Kopf gestellt, als das Mädchen erfährt, dass es eine echte Prinzessin ist.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 10.04.2016, 15:15 - 17:00
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
USA 2001

Mia Thermopolis (Anne Hathaway), 15 Jahre jung, besucht in San Francisco die Highschool und wächst bei ihrer alleinerziehenden Mutter Helen (Caroline Goodall), einer Künstlerin, auf. Zum Haushalt gehört neben den beiden Frauen noch der majestätische Kater Fat Louie (als er selbst). Mia ist schüchtern und zurückhaltend, hat auf der Schule nur wenige Freunde.

Eines schönen Tages erfährt sie, dass sie eine echte Prinzessin ist, und zwar des europäischen Zwergstaates Genovien, ein kleines Land, berühmt für seine Birnen. Ihr Vater ist früh verstorben, seine Mutter, Mias Großmutter, Königin Clarisse (Julie Andrews), hat die Regierungsgeschäfte übernommen, sucht aber nun nach einem rechtmäßigen, blutsverwandten Erben, damit das Land nicht in zweifelhafte Hände fällt.

Mia gefunden zu haben, bedeutet für Clarisse noch nicht das Ende ihrer Probleme. Zunächst will diese die ihr zugedachte Rolle nicht annehmen, doch als sie ihr Prinzessinnen-Schicksal akzeptiert hat, muss sie lernen, sich auch wie eine Prinzessin zu benehmen. Nachdem auch ihr Styling überarbeitet und sie als potenzielle Erbin des Genovischen Throns geoutet wurde, heften sich Presse und Paparazzi an ihre Fersen. Mia muss lernen, zwischen Sein und Schein, wahren und falschen Freunden zu unterscheiden.

"Plötzlich Prinzessin" wurde von der früh verstorbenen Pop-Diva Whitney Houston mitproduziert.
Der damalige Bürgermeister von San Francisco, Willie Brown, ist bei einem Gastauftritt gegen Ende des Films als er selbst zu sehen.
Mandy Moore, die auch eine bekannte Sängerin ist, spielt Lana Thomas.
Hector Elizondo hat einen ähnlichen Part wie in "Pretty Woman" - Garry Marshalls wohl berühmtestem Film: Er hält schützend seine Hände über die gesellschaftliche Aufsteigerin.

Darsteller

  • Mia Thermopolis - Anne Hathaway
  • Königin Clarisse Renaldi - Julie Andrews
  • Joe - Hector Elizondo
  • Lilly Moscovitz - Heather Matarazzo
  • Lana Thomas - Mandy Moore
  • Helen, Mias Mutter - Caroline Goodall
  • Michael Moscovitz - Robert Schwartzman

Stab

  • Regie - Garry Marshall
  • Buch - Gina Wendkos
  • Musik - John Debney

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.