Sie sind hier:

Stieg Larsson: Verblendung

Lisbeth Salander (Noomi Rapace) und Mikael Blomkvist (Michael Nyqvist) sitzen auf einem Motorrad.

Filme - Stieg Larsson: Verblendung

Journalist Mikael Blomkvist soll den Fall einer seit 40 Jahren verschwundenen jungen Frau aufklären und erhält dabei Unterstützung von der genialen Hackerin Lisbeth Salander.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 23.01.2017, 22:15 - 00:35
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Schweden , Deutschland 2009

Gemeinsam stoßen sie auf eine Serie ungeklärter Mordfälle, in die das vermisste Mädchen offensichtlich verstrickt war. Doch bevor die beiden Hobby-Ermittler die Fälle lösen können, geraten sie selbst in Lebensgefahr. Erster Teil der Millennium-Trilogie.

Der einflussreiche Industrielle Henrik Vanger (Sven-Bertil Taube) sucht nun seit fast 40 Jahren seine unter mysteriösen Umständen verschwundene Nichte Harriet (Ewa Fröling). Noch heute bekommt er jedes Jahr zu seinem Geburtstag eine getrocknete Blume in einem Rahmen geschickt - genau, wie es Harriet immer gemacht hat. Er vermutet hinter dieser Aktion den Mörder und unternimmt einen letzten Anlauf, um den Fall aufzuklären: Er beauftragt den Enthüllungsjournalisten Mikael Blomkvist (Michael Nyqvist) mit den Recherchen. Dieser wird gerade von der genialen Hackerin Lisbeth Salander (Noomi Rapace) ausspioniert.

Als sie seine ersten Untersuchungsergebnisse liest und einige Daten dechiffrieren kann, schaltet sie sich mit ihrem fotografischen Gedächtnis in die Ermittlungen ein. Sie hat schließlich einen wichtigen Tipp für Mikael: Die Zahlen-Kombinationen aus Harriets Tagebuch sind Bibelstellen aus dem Alten Testament, in denen Frauen auf brutalste Weise bestraft und getötet werden.

Richtig gut läuft es seit der skandinavischen Millennium-Trilogie für Hauptdarstellerin Noomi Rapace. Hollywood wurde auf den heißen Schweden-Export aufmerksam, und seitdem kann sie sich ihre Rollen aussuchen. Ob an der Seite von Robert Downey Jr. in dem Sequel "Sherlock Holmes - Spiel im Schatten" oder unter der Regie von Ridley Scott in "Prometheus", die brünette Ausnahmedarstellerin mit den hohen Wangenknochen hinterlässt bleibenden Eindruck.

Für Bond-Regisseur Michael Apted stand sie vor kurzem als Geheimagentin vor der Kamera, die einen verheerenden Terroranschlag verhindern soll. Mit von der Partie sind bei dem Spionage-Thriller "Unlocked" Michael Douglas, Orlando Bloom und John Malkovich. Außerdem wird sie in dem Sci-Fi-Film "What Happened to Monday?" zu sehen sein, in dem sie die ungewöhnliche Rolle von Siebenlingen spielt. An ihrer Seite: Willem Dafoe und Glenn Close.

Und tatsächlich scheint es ihr das Fantasy-Genre zurzeit angetan zu haben. Im August 2017 kommt die Fortsetzung von "Prometheus", "Alien: Covenant", in die Kinos. Und an der Seite von Will Smith dreht sie gerade unter der Regie von David Ayer den Fantasy-Film "Bright". Ganz anders wird sie sich dagegen in dem Biopic "Callas" präsentieren, in dem sie in die Rolle der unvergesslichen Opern-Diva Maria Callas schlüpfen wird.

Darsteller

  • Mikael Blomkvist - Michael Nyqvist
  • Lisbeth Salander - Noomi Rapace
  • Erika Berger - Lena Endre
  • Henrik Vanger - Sven-Bertil Taube
  • Martin Vanger - Peter Haber
  • Nils Bjurman - Peter Andersson
  • Cecilia Vanger - Marika Lagercrantz
  • Dirch Frode - Ingvar Hirdwall
  • Gustav Morell - Björn Granath
  • Holger Palmgren - Per Oscarsson
  • Dragan Armanskij - Michalis Koutsogiannakis
  • Annika Giannini - Annika Hallin
  • Malin Erikssson - Sofia Ledarp
  • Plague Thomas - Thomas Köhler
  • Janne Dahlman - David Dencik
  • Hans-Erik Wennerström - Stefan Sauk
  • Harald Vanger - Gösta Bredefeldt
  • Christer Malm - Jacob Ericksson
  • Isabella Vanger - Gunnel Lindblom
  • Enrico Giannini - Reuben Sallmander
  • junge Harriet Vanger - Julia Sporre
  • und andere -

Stab

  • Regie - Niels Arden Oplev

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.