Sie sind hier:

The Impossible - Überleben ist alles

Henry Bennett (Ewan McGregor) umarmt siene Familie in Großaufnahme.

Filme - The Impossible - Überleben ist alles

Familie Bennett genießt ihren Urlaub in Thailand. Doch Maria, Ben und ihre Kinder werden jäh aus der Idylle gerissen, als eine riesige Flutwelle auf den Strand trifft und alles mit sich reißt.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 29.12.2017, 00:00 - 01:40
Produktionsland und -jahr:
Spanien 2012

Thailand, 26. Dezember 2004. Am Strand von Khao Lak rauschen die Palmen im Wind, das Wasser schwappt gegen den Beckenrand des Hotelpools. Maria (Naomi Watts) und Henry Bennett (Ewan McGregor) verbringen die Weihnachtstage zusammen mit ihren drei Söhnen in dem paradiesischen Ferienresort "The Orchid". Während sich die Familie in der Sonne erholt, türmt sich auf dem Meer eine riesige Welle auf.

Binnen Sekunden ändert sich das Bild der Urlaubsidylle. Von den Wassermassen erfasst, wird die Familie voneinander getrennt und in ein Chaos aus Tod und Zerstörung geschleudert. Wie durch ein Wunder entdeckt Maria wenig später ihren ältesten Sohn Lucas (Tom Holland) in der Strömung. Gemeinsam kämpfen sie sich durch den gefährlichen Wasserstrom, der alles mit sich reißt, Bäume, Autos, Häuser, und finden irgendwann auf einem Baum Schutz. Hier beginnen quälende Stunden des Wartens, bis sie schließlich von Einheimischen gefunden und ins örtliche, völlig überfüllte Krankenhaus gebracht werden, wo die schwer verletzte Maria sofort operiert wird.

Filme - Trailer: The Impossible - Überleben ist alles

Beeindruckend inszenierter und intensiv gespielter Survivalthriller nach wahren Ereignissen.

Videolänge:
1 min
Datum:

Währenddessen hat Ehemann Henry gemeinsam mit den jüngeren Söhnen Thomas (Samuel Joslin) und Simon (Oaklee Pendergast) die Flutwelle in der zerstörten Ferienresidenz überlebt. Mit anderen Hotelgästen warten sie hier nun, gezeichnet von dem Schrecken, auf Hilfe. Als schließlich einheimische Rettungskräfte vor Ort eintreffen, schickt Henry seine Kinder schweren Herzens in ein Rettungscamp voraus, während er auf eigene Faust alle Krankenhäuser der Umgebung nach seiner Frau und seinem ältesten Sohn absucht. Ein langer Weg voller Zweifel, Hoffnung und Enttäuschung beginnt.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag im Jahr 2004 ereignete sich im Indischen Ozean das drittstärkste jemals aufgezeichnete Erdbeben. Die Folge war ein verheerender Tsunami, der etwa 230.000 Menschen das Leben kostete. Nach der bis dahin größten Identifizierungsaktion des Bundeskriminalamtes wurden auch rund 550 deutsche Todesopfer gezählt. Einige Tausend Menschen hätten womöglich gerettet werden können, wenn es im Indischen Ozean ein Tsunami-Warnsystem gegeben hätte. Eines der Hauptprobleme dabei war die bis dato kaum ausgereifte Kommunikationsstruktur in den betroffenen Ländern. Seit dem Jahr 2005 unterstützt die Bundesrepublik Deutschland die technische Entwicklung eines Frühwarnsystems, das seit November 2008 in Betrieb ist.

Darsteller

  • Henry - Ewan McGregor
  • Maria - Naomi Watts
  • Lucas - Tom Holland
  • Thomas - Samuel Joslin
  • Simon - Oaklee Pendergast

Stab

  • Regie - Juan Antonio Bayona
  • Buch - Sergio G. Sánchez

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.