Sie sind hier:

Vorzimmer zur Hölle

Juliane Engelhardt (Henriette Richter-Röhl) arbeitet am Empfang des Kosmetikkonzerns "Winter Cosmetics International". Nicht gerade ihr Traumjob, aber besser als nichts. Doch dann eröffnet sich ihr die große Chance.

88 min
88 min
02.01.2021
02.01.2021
UT
UT
Video verfügbar bis 30.06.2021

Die Handlung

Nach ihrem abgebrochenen Medizinstudium weiß Jule noch nicht so recht, wohin die Reise gehen soll. Als die langjährige Chefsekretärin des Vorstandsvorsitzenden, Annedore Zimmermann, mit einer Herzattacke zusammenbricht, braucht Dr. Phillip Richter schnell Ersatz.

Da Jules Geistesgegenwart das Leben von Frau Zimmermann gerettet hat, schlägt sie Jule als Aushilfssekretärin vor.

Jules Start im Vorzimmer des Vorstandsvorsitzenden gleicht einer Katastrophe. Der aufdringliche Finanzvorstand Ascan Borg stellt ihr nach. Die elegante Konzernchefin Frieda Winter bemerkt Jules Unerfahrenheit gleich bei der ersten Betriebssitzung. Und ihr Chef Dr. Phillip Richter ist schon am zweiten Tag so genervt von ihrem Outfit, ihrer Arbeitsweise und ihrem unbeholfenen Umgang, dass er sie kurzum als Rezeptionistin zurück in die zugige Halle befördert.

Jule klagt Annedore Zimmermann im Krankenhaus ihr Leid. Die erfahrene Sekretärin ermutigt die junge Frau, zu kämpfen. So erscheint Jule am nächsten Morgen gestärkt und neu gestylt im Vorzimmer von Phillip Richter. Sie kann ihren Chef überzeugen und bekommt eine zweite Chance.

Während einer ersten gemeinsamen Dienstreise nach Brüssel und nach einem Essen mit dem zwielichtigen Investmentbanker Earl G. Kennel entdeckt Jule, dass sich hinter dem knallharten Vorstandsvorsitzenden Dr. Richter tatsächlich auch ein Mensch verbirgt. Phillip Richter weiß Jules Loyalität immer mehr zu schätzen und vertraut ihr vieles an. Umso größer ist die Enttäuschung, als er erfährt, dass Jule während seiner Dienstreise nach Prag in seiner persönlichen Korrespondenz geschnüffelt hat. Sie verdächtigt ihn, hinter einer feindlichen Übernahme des Konzerns zu stecken, und schwärzt ihn bei der Konzernchefin Frieda Winter an.

Juliane Engelhardt und Phillip Richter ahnen, dass sich ihre Wege wieder trennen werden und sie damit die Hoffnung auf ein gemeinsames Glück verspielen.

Darsteller

Juliane Engelhardt - Henriette Richter-Röhl
Dr. Philip Richter - Andreas Pietschmann
Annedore Zimmermann - Eleonore Weisgerber
Frieda Winter - Heidelinde Weis
Kim Kerner - Ivonne Schönherr
Jens Hellmann - Andreas Guenther
u.v.m. -

Stab

Buch - Christian Pfannenschmidt
Kamera - Markus Hausen
Musik - Micki Meuser
Regie - John Delbridge
u.v.m. -

Komödien

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.