Sie sind hier:

Wild Tales - Jeder dreht mal durch!

Spielfilm, Argentinien/Spanien 2014

Romina (Erica Rivas) steht hinter einem Tisch und stützt sich mit beiden Armen ab. Vor ihr steht eine vierstöckige Hochzeitstorte mit Brautpaarfiguren obenauf. Romina trägt ein ramponiertes Brautkleid und blickt finster in Richtung Betrachter.

Ein Flugbegleiter, eine Kellnerin, ein Geschäftsmann, ein Sprengmeister, ein Witwer, eine Braut: sechs Geschichten über ganz normale Menschen, deren lange angestaute Wut plötzlich überkocht.

29.05.2021
29.05.2021
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

In der Episode "Pasternak" bemerken die Passagiere eines sich in der Luft befindenden Flugzeugs, dass alle dieselbe Person kennen. Alle haben dieser Person geschadet, und diese will sich jetzt dafür rächen.

In "Las Ratas" ("Die Ratten") erkennt eine Kellnerin im Restaurant einen Mann wieder, der ihre Familie einst in den Ruin trieb. Geplagt von Wut und Gewissensbissen, muss sie sich entscheiden, ob sie ihre Chance der Rache nutzen will.

In "El más fuerte" ("Der Stärkere") wird ein snobistischer junger Geschäftsmann auf einer einsamen Landstraße von einem vor ihm trödelnden Laster am Überholen gehindert. Bei einer Autopanne treffen sich die beiden Autofahrer wieder, und es kommt zum Duell.

In "Bombita" ("Kleine Bombe") rechnet ein Sprengmeister mit dem korrupten System des staatlichen Abschleppunternehmens seiner Stadt ab.

In "La Propuesta" ("Der Vorschlag") geht es um einen Familienvater, dessen Sohn während einer alkoholisierten Autofahrt eine schwangere Frau überfahren hat. Die Familie will das Geschehen vertuschen, doch da steht schon der Staatsanwalt vor der Tür, und auch der Witwer lässt nicht lange auf sich warten.

In der letzten Geschichte, "Hasta que la muerte nos separe" ("Bis dass der Tod uns scheidet"), möchte eine Braut eigentlich den schönsten Tag in ihrem Leben feiern. Als sie feststellt, dass der Ehemann auch seine Affäre eingeladen hat, rastet sie aus und sinnt auf Rache.

Der argentinische Kinohit "Wild Tales" wurde von Regisseur und Drehbuchautor Damián Szifron in Szene gesetzt und unter anderen vom spanischen Kultregisseur Pedro Almodóvar und seinem Bruder Augustín Almodóvar produziert. Die schwarze Komödie erhielt eine Oscar-Nominierung als bester ausländischer Film und lief im Wettbewerb um die Goldene Palme in Cannes.

Darsteller

  • Isabel - María Marull
  • Salgado - Darío Grandinetti
  • Professorin Leguizamón - Mónica Villa
  • Kellnerin - Julieta Zylberberg
  • Köchin - Rita Cortese

Stab

  • Regie - Damián Szifron
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.