GSI Spezialeinheit Göteburg

Johan Falk – GSI Göteborg

Sie sind hier:

Aktuelle Folgen

Die Ermittler der GSI, Patrick (Mikael Tornving), Matte (Zeljko Santrac), Johan (Jakob Eklund) und Sophie (Melize Karlge), stehen in einem ausgekleideten Observations-Wagen und starren auf einen Monitor.

Filme | Johan Falk – GSI Göteborg - Blutige Diamanten

Niklas Saxlid gerät als Experte der Spezialeinheit GSI für Undercover-Einsätze bei einer Operation in eine …

Noch 17 Stunden
Videolänge:
98 min

Die Ermittler der GSI

  • Jakob Eklund als Johan Falk

    Einsamer Wolf: Johan Falk (Jakob Eklund) zahlt für die Arbeit bei der GSI privat einen hohen Preis, denn seine Familie bleibt zunächst in Den Haag wohnen.

  • Mikael Tornving als Patrik Agrell

    Patrik Agrell (Mikael Tornving, l.) ist der Leiter der GSI-Spezialeinheit. Er und Johan Falk haben vor vielen Jahren schon einmal gemeinsam Dienst bei der Göteborger Polizei getan.

  • Meliz Karlge spielt Sophie Nordh

    Bewahrt auch in gefährlichen Situationen einen kühlen Kopf: Sophie Nordh (Melize Karlge) von der GSI.

  • Joel Kinnaman als Frank Wagner

    Wagners "Karriere" in der Unterwelt ermöglicht der GSI Zugang zu speziellen Insider-Informationen und verhilft der effektivsten Einheit der schwedischen Polizei immer wieder zu sensationellen Fahndungs- und Ermittlungserfolgen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.