Sie sind hier:

Chaos-Queens: Ehebrecher und andere Unschuldslämmer

Nach Motiven des gleichnamigen Romans von Kerstin Gier

"Chaos-Queens: Ehebrecher und andere Unschuldslämmer": Pfarrer Benedikt (Thomas Heinze), Amelie (Margarita Broich) und Lou (Maria Ehrich) befinden sich in einem Kreuzgang. Benedikt lässt sich zur Seite fallen und wird von Amelie an der Schulter gehalten. Lou sitzt auf einer Brüstung, hält ein Gurkenglas in der Hand und isst eine Gurke. Sie schaut skeptisch zu ihrer Mutter.

Filme | Herzkino - Chaos-Queens: Ehebrecher und andere Unschuldslämmer

Hingefallen? Krönchen auf und weiter! Das Loch ist groß, in das Amelie nach Roberts Tod fällt. Aber sie krabbelt wieder raus - trotz erbgieriger Verwandter und scheinheiliger Nachbarn.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 18.02.2018, 20:15 - 21:45
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2018

Amelies Tochter Lou beobachtet ihre Mutter stirnrunzelnd. Wieso ist sie plötzlich so heiter? Das muss mit diesem Pfarrer Benedikt zusammenhängen. Keiner kann so schön trösten wie er. Amelie schmilzt dahin. Leider ist sie nicht die Einzige.

Fröhlich fährt Amelie mit ihrem Fahrrad durch das beschauliche Jansdorf. Heute ist ihr Hochzeitstag. Übermütig lädt sie Nachbarn und Freunde ein. Auch Tochter Lou, die in Berlin studiert, ist auf dem Weg nach Hause, um zu gratulieren. Doch als Amelie heimkommt, ist plötzlich alles anders. Robert ist tot. Herzinfarkt. Vor Amelie tut sich ein tiefer Abgrund auf.

Auch Lou ist wie versteinert, zumal sie noch ein weiteres "Problem" mit sich herumschleppt. Sie bekommt ein Baby. Ihr Freund Andy, ein aufstrebender Anwalt, möchte aber leider noch nicht Vater werden. Bei ihren Eltern wollte Lou Rat und Trost suchen. Stattdessen muss sie Pragmatismus an den Tag legen und sämtliche Formalitäten erledigen, denn Amelie ist zu nichts fähig. Zunächst.

Doch dann hat Lou allen Anlass, nachdenklich die Stirn zu runzeln. Ihre Mutter wandelt auf Liebespfaden, denn sie lässt sich sehr intensiv von Pfarrer Benedikt trösten. Zu Lous Entsetzen ist Amelie jedoch nicht die Einzige, um die sich der Pfarrer einfühlsam kümmert. Verzweifelt fragt sie sich, ob sie eingreifen muss. Aber Amelie kommt selbst darauf, wie sie wieder zurück ins Leben findet.

Währenddessen ringt Lou immer noch mit sich, ob sie das Kind abtreiben soll oder nicht. Gilbert, ein Tramper, den sie mit nach Jansdorf genommen hat und der sich im Gartenhaus einquartiert hat, hat zwar eine klare Haltung. Aber er möchte, dass Lou von sich aus merkt, worauf es im Leben ankommt.

Darsteller

  • Amelie Schneider - Margarita Broich
  • Pfarrer Benedikt Hofmann - Thomas Heinze
  • Lou (Louisa) Schneider - Maria Ehrich
  • Gilbert - Vladimir Burlakov
  • Carola Heinzelmann - Julia Hartmann
  • Irmela Quirrenberger - Julia Richter
  • Georg Quirrenberger - Stephan Grossmann
  • Christel Hagen - Floriane Daniel
  • Rüdiger Hagen - Heiko Pinkowski
  • Andy - Frederik Götz
  • Lydia Kalinke - Katharina Müller-Elmau
  • Tante Patti - Susanne Böwe
  • Onkel Harry - Matthias Komm
  • Martin Heinzelmann - Leopold Hornung
  • Kundin im Supermarkt - Julia Bähre
  • Kellnerin - Britta Horn
  • Ladendetektiv - Andreas Birkner
  • und andere -

Stab

  • Regie - Vivian Naefe
  • Drehbuch - Sarah Palma, Ira Wedel
  • Kamera - Peter Döttling
  • Schnitt - Bernhard Wießner
  • Musik - Martin Probst

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.