Chaos-Queens: Für jede Lösung ein Problem

Nach dem gleichnamigen Roman von Kerstin Gier

"Chaos-Queens: Für jede Lösung ein Problem": Gerri (Katharina Wackernagel) liegt in einem roten Kleid auf einem Bett und schreibt Briefe.

Filme | Herzkino - Chaos-Queens: Für jede Lösung ein Problem

Gerri mag nicht mehr. Stilvoll will sie sich ins Jenseits befördern. In ihren Abschiedsbriefen nimmt sie kein Blatt vor den Mund. Doch dann wirken die Tabletten nicht.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 19.03.2017, 20:15 - 21:45
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017

"Du bist nicht das Problem, du bist die Lösung!", versucht ihre Freundin Charly sie zu trösten. Und sie hat recht: Gerri packt sich selbst am Schopf, zieht sich aus dem Schlamassel und ordnet das Chaos, das sie ausgelöst hat.

Gerri hat endgültig die Nase voll vom Leben. Irgendwie scheint das Glück an ihr vorbeizuziehen. Mit Mitte 30 ist sie immer noch Single, und das, obwohl sie mehrfach versucht hat, via Partnervermittlungen den Richtigen an Land zu ziehen. Dafür schwebt ihre beste Freundin Charly bereits auf Level 2 der Glückseligkeit, denn sie ist schwanger. Als Gerri dann auch noch ihren heißgeliebten Job verliert - Gerri schreibt Arztromane, die nach einer Verlagsübernahme eingestellt werden - ist das Maß voll. Schlaftabletten und Wodka sollen ihr helfen, diese öde Welt zu verlassen.

Vorher aber rechnet Gerri ab. In diversen Abschiedsbriefen sagt sie allen endlich mal so richtig die Meinung: ihrer Mutter, ihrer Schwester, ihrem Vermieter, ihrem Chef. Dumm nur, dass dann der Selbstmord nicht klappt. Entsetzt starrt Gerri auf den selbst verursachten Scherbenhaufen - und beginnt nachzudenken.

Vielleicht ist die Idee ihres neuen Chefs, Gregor Adrian, eine Vampir-Reihe aufzusetzen, doch nicht so schlecht, wie sie zunächst dachte? Und vielleicht steht es ihr ja gar nicht zu, ihrer Schwester die schmutzige Wahrheit über deren neuen Freund Patrick zu stecken? Gerri sortiert ihr Leben neu und kämpft um das, was ihr wichtig ist. Und so startet sie nicht nur ihre Karriere neu - ganz "nebenbei" versöhnt sie sich mit ihrer Schwester und findet vor allem endlich auch ihren Traumprinzen fürs Leben.

Darsteller

  • Gerri Thaler - Katharina Wackernagel
  • Gregor Adrian - Janek Rieke
  • Ole - Roman Knizka
  • Charly - Maxi Warwel
  • Ulrich - Bernhard Piesk
  • Lulu Thaler - Inez Bjørg David
  • Patrick Becker - Bernd-Christian Althoff
  • Dorothea Thaler - Eleonore Weisgerber
  • Gustav Thaler - Christof Wackernagel
  • Patricks Mutter - Petra Zieser
  • Meisenfreund007 - Nicolai Tegeler
  • Concierge - Christian Packbier
  • Vermieter - Thomas Chemnitz
  • Tante Hilde - Eva Maria Kurz
  • Empfangsdame Marianne Rose - Dagny Dewath
  • Sylvia Adrian - Klara Höfels
  • Andrea Wolters - Dorothee Krüger
  • Christine Peters - Sonja Bertram
  • Obdachloser - Gode Benedix
  • und andere -

Stab

  • Regie - Thomas Freundner
  • Kamera - Benjamin Dernbecher
  • Musik - Helmut Zerlett
  • Drehbuch - Aglef Püschel, Wiebke Jaspersen

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet