Katie Fforde: Hexensommer

Pfarrerin Gwen (Dennenesch Zoudé)

Filme | Herzkino - Katie Fforde: Hexensommer

In der Jubiläumsfolge, der 25. Katie-Fforde-Verfilmung, wird die New Yorker Gefängnispfarrerin Gwen Reynolds nach Neuengland strafversetzt - und zwar ausgerechnet nach Ipswich.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 01.05.2016, 20:15 - 21:45
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar
Produktionsland und -jahr:
USA , Deutschland 2016

Die Stadt ist nicht nur für ihre historische Hexenverfolgung bekannt. Auch für Gwen ist es ein unguter Ort, den sie immer meiden wollte: Ihre mittlerweile verstorbene Mutter lebte dort, bis sie Ipswich vor vielen Jahren unter ungeklärten Umständen verließ.

Nachdem Gwen zum Missfallen ihrer Vorgesetzten zwei Männer im Gefängnis getraut hat, soll sie einen neuen Posten beziehen und dem alternden Pfarrer Finlay in seiner Gemeinde unter die Arme greifen. Statt eines herzlichen Empfangs schlägt Gwen in Ipswich jedoch nur Ablehnung entgegen. Pfarrer Finlay hat kein Interesse an ihrer Unterstützung, und niemand möchte Gwen ein Zimmer vermieten - außer Wahrsagerin Stella, bei der die Pfarrerin ausgerechnet im Hexenmuseum einen Unterschlupf findet. Gwen würde Ipswich am liebsten sofort wieder verlassen, doch eine feindselige Bemerkung Finlays über ihre Mutter stachelt Gwens Neugier an. Sie beschließt zu bleiben, um endlich das Geheimnis um ihre Mutter aufzudecken. Gwen bringt neues Leben in den etwas kläglichen Kirchenchor und verschafft sich damit nicht nur ein Bleiberecht, sondern auch einen tieferen Einblick in die Geheimnisse der kleinen Stadt. Im Gemeindearchiv stößt sie auf Hinweise, dass Finlay nicht ganz unschuldig an der Vertreibung ihrer Mutter war. Auch scheint Finlay alles daran zu setzen, das von Oliver Barrymore und dessen Verlobter Michelle geplante Halloween-Event um jeden Preis zu verhindern. Als der knorrige Pfarrer sich schließlich sogar weigert, das Paar zu trauen, übernimmt Gwen selbst die Vorbereitung für die Hochzeit. Dabei entdeckt sie, dass Oliver ein ehemaliger Strafgefangener ist, der unter falscher Identität versucht, sich mit Michelle eine bürgerliche Existenz aufzubauen. Als Finlay gegen Gwens Willen Olivers Geheimnis preisgibt, löst Michelle die Verlobung. Gwen beginnt an ihrer Arbeit als Pfarrerin zu zweifeln: Statt Seelenfrieden scheint sie nur Unfrieden nach Ipswich zu bringen. Durch überraschende Hilfe kommt sie jedoch schließlich dem Geheimnis auf die Spur, das Finlay mit ihrer Mutter verband. Wird Gwen die Versöhnung aller widerstreitenden Parteien kurz vor den Halloween-Feierlichkeiten gelingen? Und wird sie nicht nur eine neue Wirkungsstätte, sondern auch ein Zuhause finden?

Darsteller

  • Gwen Reynolds - Dennenesch Zoudé
  • Pfarrer Finlay - Dietrich Mattausch
  • Michelle Dorsey - Catherine Bode
  • Stella - Nina Franoszek
  • Oliver Barrymore - Marcel Mohab
  • Jane - Kristina Klebe
  • Tom - Trenton Loughery
  • Lizzy Clever - Lenae Badger
  • Bischof Gardner - Paul Kandarian
  • Pfarrer Thompson - Martin McIsaac
  • Bettie Snyder - Kim Gordon
  • Lucy - June Baboian
  • und andere -

Stab

  • Regie - Helmut Metzger
  • Kamera - Meinolf Schmitz
  • Musik - Robert Schulte Hemming, Jens Langbein
  • Drehbuch - Jörg Tensing, Ansgar Vogt

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet