Polly

Der Samstagskrimi

Filme | Kommissarin Lucas - Polly

Die Jugendliche Monika wird aufgebahrt im Geäst eines Baumes, zwölf Meter über dem Boden, gefunden. Sie ist tot. Kommissarin Lucas sieht darin eine Art Bestattungszeremonie.

Beitragslänge:
88 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.07.2019, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019

Weitere Samstagskrimis

„Helen Dorn – Nach dem Sturm“: Tom Petersen (Johannnes Zirner) und Helen Dorn (Anna Loos) stehen nebeneinander im Freien vor einem weißen Haus.

Filme | Helen Dorn - Nach dem Sturm

Ein kleines Dorf im Bergischen - nach einem Dorffest wird Karla Petersen, eine junge Frau, auf dem Heimweg …

Videolänge:
89 min
Schwester Gudula (Katharina Blaschke) steht mit Georg Wilsberg (Leonard Lansink) in der Klosterküche

Filme | Wilsberg - Gottes Werk und Satans Kohle

Ordensschwester Christa, die sich um die Finanzen ihres Klosters kümmert, hat an der Börse Geld angelegt und …

Videolänge:
89 min
"Helen Dorn – Gefahr im Verzug“: Helen Dorn (Anna Loos) richtet ihre Waffe auf Adrian (Marcus Mittermeier).

Filme | Helen Dorn - Gefahr im Verzug

Eine Bombe explodiert auf einem belebten Platz und tötet fünf Menschen. Die LKA-Ermittlerin Helen Dorn ist …

Videolänge:
89 min
"Helen Dorn-Der Pakt": Helen Dorn (Anna Loos) steht vor einem Fenster und telefoniert. Im Hintergrund ist verschwommen Richard Dorn (Ernst Stötzner) zu sehen.

Filme | Helen Dorn - Der Pakt

Carsten Schneider, ein jüngst im Revisionsverfahren freigesprochener Sexualstraftäter, wird erhängt in einer …

Videolänge:
88 min

Inhalt

Doch wer tut so etwas? Die Ermittlungen führen sie und ihr Team auf den idyllisch gelegenen Aschenbachhof, in ein Heim für schwer erziehbare Mädchen. Von dort war das Opfer Monate zuvor verschwunden. Lucas trifft im Heim auf Polly.

Sie teilte sich gemeinsam mit Moni ein Zimmer. Der Tod der Freundin geht dem Mädchen sehr nahe, und Lucas kommt gerade rechtzeitig, als Polly sich die Pulsadern aufschneiden will.

Lucas und ihr Team finden heraus, dass die Mädchen immer wieder ins Dorf ausgebüxt sind. Als Lucas abends nach Hause kommt, ist Polly bereits in ihrer Wohnung. Lucas ist von dem Mädchen berührt, und gegen jede Vernunft behält sie Polly über Nacht bei sich. Während Max Polly liebevoll beaufsichtigt, dringt Lucas immer tiefer in die Abgründe rund um das Heim. Tom und Judith finden heraus, dass Matthieu Egginger, ein junger Mann aus dem Dorf, Kontakt zu den Heimmädchen hatte und einen Sexchat-Kanal betrieben hat, bei dem sich die Mädchen etwas verdient haben - und Egginger mit ihnen.

Im Verhör berichtet Egginger von Hausmeister Hannes Lenz, der ihn bedroht hat. Er hatte ein enges Verhältnis zu den Mädchen und hatte ihn in der Nacht vor Monis Verschwinden massiv unter Druck gesetzt.
Doch auch Polly scheint Informationen zu haben, und auch in den Heimakten der Mädchen stoßen Lucas und ihr Team auf Ungereimtheiten, die auf einen Auslandsaufenthalt deuten. Hat sich der private Träger des Heims unter Leitung des knallharten Geschäftsmannes Christian Kroiß mithilfe der Heimleiterin Frieda Schreiber etwas zuschulden kommen lassen? Oder ist das Motiv für den Mord vielmehr im direkten Umfeld des Opfers zu suchen? Für Kommissarin Lucas wird Polly zur zentralen Schlüsselfigur in diesem Fall.

Darsteller

  • Ellen Lucas - Ulrike Kriener
  • Boris Noethen - Michael Roll
  • Tom Brauer - Lasse Myhr
  • Judith Marlow - Jördis Richter
  • Max Kirchhoff - Tilo Prückner
  • Polly Esser - Marie Bloching
  • Moni Kindler - Luise von Finckh
  • Matthieu Egginger - Frederic Linkemann
  • Frieda Schreiber - Jule Ronstedt
  • Christian Kroiß - Arndt Klawitter
  • Hannes Lenz - Ulrich Brandhoff
  • Inge Bertram - Fanny Staffa
  • Renate Kindler - Katharina Hauter
  • Rechtsmediziner Pauli - Anton Figl
  • Sozialpädagogin - Lisa Weidenmüller
  • Mia - Livia Walcher
  • Thea - Anna Wunderlich
  • Mädchen - Lisa Harms
  • und andere -

Stab

  • Regie - Nils Willbrandt
  • Autor - Markus Ziegler, Stefan Dähnert
  • Kamera - Jens Harant
  • Schnitt - Benjamin Kaubisch
  • Musik - Ralf Hildenbeutel, Steve B-Zet

Das könnte Sie auch interessieren

Silke Broder und Simon Kessler sitzen an einem Küchentisch und blicken nachdenklich vor sich hin

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (2)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
89 min
Kessler (Heino Ferch) steht am Strand. Im Hintergrund sind Strandkörbe zu erkennen

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (1)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
88 min
"Rufmord": Die vollständig bekleidete Luisa (Rosalie Thomass) steht bis zu den Hüften in einem See. Im Hintergrund ragen Bäume am steilen und felsigen Ufer des grün schimmernden Sees in die Höhe.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Rufmord

Seit wenigen Monaten arbeitet Luisa Jobst als Lehrerin in Kails. Sie fühlt sich in den bayerischen Ort und in …

Videolänge:
87 min
"Ein großer Aufbruch": Zwei Personen stehen neben einem Steg auf dem Sand. Sie schauen auf einen See und betrachten den Himmel, der mit Wolken bedeckt ist.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Ein großer Aufbruch

Nachdem Holm erfahren hat, dass er unheilbar krank ist, fasst er den Entschluss, in der Schweiz zu sterben. …

Videolänge:
88 min
"Die Toten vom Bodensee - Abgrundtief": Micha (Matthias Koeberlin) und Hannah (Nora Waldstätten) stehen neben einem Boot und schauen nach vorne.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die Toten vom Bodensee: Abgrundtief

Aus dem Bodensee wird die mit Eisenketten umschlungene Wachsleiche eines jungen Mädchens geborgen. Bei der …

Videolänge:
88 min
"Von Erholung war nie die Rede": Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald (Axel Milberg) stehen nebeneinander. Sie strahlt ihn an.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Von Erholung war nie die Rede

Familie Bundschuh macht Ferien - auf ihre ganz spezielle Art. Die ganze Sippe trifft sich auf Mallorca. Und …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.