Hinnerk Schönemann

spielt Simmel

Hinnerk Schönemann wurde 1974 geboren. Er absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule der Künste in Berlin. Danach war er von 2001 bis 2003 am Thalia-Theater in Hamburg engagiert.

Sein Fernsehdebüt gab er 1999 in der "Die Kommissarin"-Episode "Falsche Opfer" neben Hannelore Elsner. 2001 folgte sein Kinodebüt in "Mein Bruder der Vampir" von Sven Taddicken.

Nominiert und ausgezeichnet

Seitdem hat Hinnerk Schönemann in einer Vielzahl deutscher TV- und Kinoproduktionen mitgewirkt. Von 2007 bis 2008 war der Schauspieler Protagonist der Serie "Dr. Psycho", die 2008 für den Deutschen Fernsehpreis nominiert wurde.

Seit 2008 spielt Hinnerk Schönemann in der ZDF-Reihe um die Kölner Kommissarin Marie Brand (gespielt von Mariele Millowitsch) den Kommissar Simmel. Für seine Hauptrolle im ZDF-Krimi "Mörder auf Amrum" (2010) wurde Hinnerk Schönemann mehrfach ausgezeichnet.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet