Sie sind hier:

Escape Plan - Flieh oder stirb

Ein Sicherheitsexperte landet in einem Hochsicherheits-Gefängnis, das als absolut ausbruchssicher gilt. Doch dank eines Mitgefangenen entwickelt er einen waghalsigen Plan zur Flucht.

Trailer
Im TV-Programm: 14.06.2021, 23:45 - 01:30
Im TV-Programm: 14.06.2021, 23:45 - 01:30

Sicherheitsexperte Ray Breslin (Sylvester Stallone) konstruiert Hochsicherheitsgefängnisse in der ganzen Welt und testet sie im Selbstversuch auf ihre Ausbruchssicherheit. Als er für die CIA ein geheimes Hightech-Gefängnis, genannt "Das Grab", auf Herz und Nieren prüfen soll, merkt er zu spät, dass man ihn in eine Falle gelockt hat. Jedweder Kontakt zur Außenwelt ist unmöglich, selbst zu seinem Geschäftspartner Lester (Vincent D'Onofrio) gelingt ihm keine Verbindung. Und es scheint, dass der skrupellose Gefängnisdirektor Willard Hobbes (Jim Caviezel) und dessen rechte Hand Drake (Vinnie Jones) es besonders auf den Neuankömmling abgesehen haben.

Lediglich bei dem besonnenen Mithäftling Emil Rottmayer (Arnold Schwarzenegger) findet Breslin Unterstützung. Gemeinsam hecken die beiden einen Plan aus, um dem hermetisch abgeschlossenen Hochsicherheits-Gefängnis zu entkommen. Doch dazu brauchen sie jemanden, der einen Kontakt zur Außenwelt herstellt. Widerwillig übernimmt der versoffene Gefängnisarzt Dr. Kyrie (Sam Neill) diese Rolle. Doch können die beiden Verschwörer dem zwielichtigen Mediziner vertrauen?

Bereits in dem Action-Spektakel "Expendables 2" hatten die beiden Ikonen des US-Action-Kinos, Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger, einen kleinen gemeinsamen Auftritt. In "Escape Plan - Flieh oder stirb" sind die beiden dann erstmals in Hauptrollen gemeinsam vor der Kamera zu sehen. Und die Chemie zwischen den beiden Hollywood-Veteranen stimmt in jeder Szene. Stallone als nervöser Sicherheitsexperte, der sich selbst austricksen muss, um dem nach seinen eigenen Plänen entwickelten Hochsicherheitsknast zu entkommen. Und Schwarzenegger als ebenso besonnener wie undurchsichtiger Mitverschwörer: Die beiden Action-Stars hatten sichtlich Spaß zusammen.

Vor eine besondere Herausforderung stellte diese Zusammenarbeit allerdings das deutsche Synchronstudio. Denn normalerweise werden Stallone und Schwarzenegger von demselben deutschen Synchronsprecher gesprochen: Thomas Danneberg. In diesem Fall übernahm Danneberg den Part von Stallone, und Arnold Schwarzenegger wurde von Ralph Schicha gesprochen. Was bei den Fans des Ex-Gouverneurs und Ex-Terminators nicht gerade auf Zustimmung traf.

Darsteller

  • Ray Breslin - Sylvester Stallone
  • Rottmayer - Arnold Schwarzenegger
  • Hobbes - Jim Caviezel
  • Abigail - Amy Ryan
  • Dr. Kyrie - Sam Neill
  • Lester Clark - Vincent D'Onofrio

Stab

  • Regie - Mikael Håfström
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Melde dich jetzt an und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Melde dich jetzt an und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Nach der Altersprüfung kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Nach der Altersprüfung kannst du jugendgeschützte Sendungen jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 20 bis 6 Uhr. Mehr Infos dazu...

Kostenlos freischalten & sofort schauen

Die Sendung ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet. Erstelle dir ein ZDF-Konto und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Inhalte jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr.

Die Sendung ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet. Erstelle dir ein ZDF-Konto und führe danach die Altersprüfung durch. Dann kannst du jugendgeschützte Inhalte jederzeit ansehen. Ansonsten nur von 22 bis 6 Uhr.

ZDF-Konto erstellen & sofort schauen

Bitte gib deine vier-stellige Jugendschutz-PIN ein, um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 16 Jahren vor 22 Uhr schauen zu können.

Bitte gib deine vier-stellige Jugendschutz-PIN ein, um Sendungen mit Altersbeschränkung ab 12 Jahren vor 22 Uhr schauen zu können.

Ihre PIN

Du hast deine Jugendschutz-PIN vergessen oder möchtest diese ändern? Bitte gib hierzu deine neue PIN ein und bestätige die Änderung mit erneuter Eingabe deines ZDF-Passworts.

Neue PIN