Sie sind hier:

Mord im Orient-Express

"Mord im Orient-Express": Hercule Poirot (Kenneth Branagh) steht vor dem "Orient-Express".

Ein Luxuszug fährt 1934 von Istanbul Richtung Zentraleuropa. An Bord: Meisterdetektiv Hercule Poirot und eine Schar erlesener Gäste. Eines Morgens liegt ein toter Mann in einem Wagen. (FSK 12)

23.12.2020
23.12.2020
Video leider nicht mehr verfügbar

Der Mann wurde ermordet. Der Täter muss noch im Zug sein. Als der Zug in einem Schneesturm stecken bleibt, hat Hercule Poirot Zeit, unter seinen Mitreisenden zu ermitteln. – Starbesetzte Neuverfilmung des berühmten Agatha-Christie-Krimis.

Jerusalem 1934. An der Klagemauer beweist der belgische Detektiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh) seinen Scharfsinn und entlarvt den britischen Chief Inspector (Michael Rouse) als Dieb. Danach plant Poirot eigentlich einen längeren Urlaub, doch daraus wird nichts, da ein Herr vom britischen Konsulat mit einem Auftrag für Poirot wartet.

Poirot schafft es, noch einen Schlafwaggon im "Orientexpress" zu ergattern, der ihn von Istanbul nach Calais bringen wird, wo er die Fähre nach England zu nehmen gedenkt. Die Presse nennt den berühmten Detektiv den "Rächer der Unschuldigen".

Im Zug lernt Poirot Kunsthändler Edward Ratchett (Johnny Depp) kennen. Ratchett, der mit seinem Diener Edward Henry Masterman (Derek Jacobi) reist, erhält anonyme Drohbriefe und fürchtet um sein Leben. Er möchte Poirot als Beschützer engagieren, doch dieser lehnt ab.

Als im schneeverwehten Gebirge der Zug an einer Brücke von einer Lawine getroffen wird und entgleist, kommt die kunterbunte Reisegesellschaft zum Stillstand. Am nächsten Morgen wird Ratchett in seinem verschlossenen Abteil erstochen aufgefunden. Zwölf Stiche haben den Mann getroffen, seine Uhr ist um 1.15 Uhr stehen geblieben. Auf Bitten von Monsieur Bouc (Tom Bateman) beginnt Hercule mit einer Ermittlung.

Er findet unter anderem heraus, dass Ratchett zum Zeitpunkt seines Todes betäubt war und dass er unter falschem Namen reiste. Poirots Spürnase entgeht nicht das kleinste Detail. Noch bevor Räumtrupps aus Istanbul anrücken, den Zug freischaufeln und wieder auf die Schienen setzen, konfrontiert er sämtliche Passagiere mit seiner unglaublichen Theorie.

Verdächtig sind eine ganze Gruppe von Poirots illustren Mitreisenden, darunter das ehemalige Kindermädchen Mary Debenham (Daisy Ridley), die exaltierte Caroline Hubbard (Michelle Pfeiffer), die alte Prinzessin Dragomiroff (Judi Dench) mit ihrer holländischen Zofe Hildegarde Schmidt (Olivia Colman), Gerhard Hardman (Willem Dafoe), die Spanierin Pilar Estravados (Penélope Cruz) und Hector MacQueen (Josh Gad).

Poirots Mitreisende scheint auf den ersten Blick nichts miteinander zu verbinden, doch Poirot blickt hinter die Fassaden, bemerkt kleinste Kleinigkeiten und scheinbare Nichtigkeiten, bis er am Ende vor der versammelten Mannschaft von Verdächtigen Motiv und Täter identifiziert.

1928/29 wurde der "Simplon-Orient-Express" im türkischen Winter fünf Tage bei Çerkezköy eingeschneit. Dieses Ereignis soll Agatha Christie zu ihrem berühmten Roman inspiriert haben, der mehrfach erfolgreich verfilmt wurde.

Christies Roman erschien erstmals 1934. Den "Orientexpress" kannte die Autorin aus eigener Erfahrung. Die Niederschrift der Geschichte erfolgte angeblich in einem Zimmer des Hotels "Pera Palace" in Istanbul.

Hauptdarsteller Kenneth Branagh führte auch Regie.

Darsteller

  • Hercule Poirot - Kenneth Branagh
  • Edward Ratchett - Johnny Depp
  • Caroline Hubbard - Michelle Pfeiffer
  • Pilar Estravados - Penélope Cruz
  • Mary Debenham - Daisy Ridley
  • Gerhard Hardman - Willem Dafoe
  • Prinzessin Dragomiroff - Judi Dench
  • Bouc - Tom Bateman
  • Hildegarde Schmidt - Olivia Colman

Stab

  • Regie - Kenneth Branagh
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.