Sie sind hier:

Who Am I - Kein System ist sicher

Zwei maskierte Männer stehen in einem verspiegelten Aufzug.

Filme | Montagskino - Who Am I - Kein System ist sicher

Die Hackergruppe "CLAY" führt komplizierte Cyber-Angriffe mit gesellschaftskritischen Motiven durch. Allerdings wird aus Spaß plötzlich Ernst, als das BKA die Ermittlungen aufnimmt.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

In der echten Welt ist der schüchterne Benjamin (Tom Schilling) ein Niemand. Deshalb flüchtet er sich in die Tiefen des Internets, wo er sein kann, wer und was er will. Er ist ein versierter Hacker und keiner weiß, wer sich wirklich hinter seinem Internet-Pseudonym verbirgt.

Mit den Gleichgesinnten Max (Elyas M'Barek), Stephan (Wotan Wilke Möhring) und Paul (Antoine Monot, Jr.) gründet er irgendwann das Hacker-Kollektiv "CLAY" ("Clowns Laughing @ You"). "CLAY" hat es sich zur Aufgabe gemacht, Cyber-Angriffe mit gesellschaftskritischen Motiven durchzuführen, und nimmt so unter anderem die rechtsradikale Partei "NBD" und einen großen Pharmakonzern ins Visier.

Inzwischen gibt es sogar abseits der Computerbildschirme eine Frau in Benjamins Leben. Er hat sich in die attraktive Marie (Hannah Herzsprung) verliebt und versucht, sie mit seinen Fähigkeiten zu beeindrucken. Gleichzeitig unternimmt er aber immer wieder Trips ins sagenumwobene Darknet - quasi der "Untergrund" des Internets - und gerät dort schon bald an sehr gefährliche Leute. Als er dann auch noch den Plan entwickelt, den Bundesnachrichtendienst zu hacken, gerät er endgültig ins Visier der Behörden.

Aus dem Hacker-Spaß wird plötzlich Ernst: BKA und Europol haben unter der Leitung der Cybercrime-Expertin Hanne Lindberg (Trine Dyrholm) Ermittlungen gegen "CLAY" aufgenommen, und die Schlinge um Benjamins Hals zieht sich immer weiter zu.

Der Regisseur des Films, Baran bo Odar, hatte zuvor bereits mit seinem Thriller "Das letzte Schweigen" international für Aufmerksamkeit gesorgt und qualifizierte sich mit "Who Am I - Kein System ist sicher" schließlich sogar für Hollywood: Im Jahr 2017 inszenierte er den Drogen-Film "Sleepless - Eine tödliche Nacht", in dem die Superstars Jamie Foxx und Michelle Monaghan die Hauptrollen übernahmen.

Darsteller

  • Benjamin - Tom Schilling
  • Max - Elyas M'Barek
  • Stephan - Wotan Wilke Möhring
  • Paul - Antoine Monot, Jr.
  • Marie - Hannah Herzsprung
  • Hanne Lindberg - Trine Dyrholm

Stab

  • Regie - Baran bo Odar
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.