Sie sind hier:

Mordshunger - Verbrechen und andere Delikatessen

Wie ein Ei dem anderen

Filme | Mordshunger - Mordshunger - Verbrechen und andere Delikatessen

In Klein-Beken wird eine Leiche gefunden, die Britta wie ein Zwilling gleicht. Britta und Max stehen vor einem Rätsel, denn von einer weiteren Schwester wussten sie bis jetzt nichts.

Beitragslänge:
88 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.05.2019, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019

Weitere Krimis

Mordshunger

Filme - Mordshunger

Krimireihe mit Anna Schudt und Aurel Manthei in den Hauptrollen

"Friesland - Irrfeuer": Eine Gruppe von Leuten steht um ein großes Feuer herum. Der Streifenpolizist Jens Jensen (Florian Lukas) steht zwischen ihnen.

Filme | Friesland - Irrfeuer

Ein Volksfest an der ostfriesischen Küste nimmt ein jähes Ende, als die Streifenpolizisten Jens Jensen und …

Videolänge:
89 min
Kommissarin Heller (Lisa Wagner) und LKA-Beamtin Voigt (Lavinia Wilson)

Filme | Kommissarin Heller - Herzversagen

Der wegen zweifacher Vergewaltigung inhaftierte Sexualstraftäter Dirk Köster erschießt bei einem Freigang …

Vorab
Videolänge:
88 min
Kommissarin Lucas: Im Wald

Filme | Kommissarin Lucas - Der Wald

Mord oder Selbstmord? Ein Mädchen fällt nachts von einer Autobahnbrücke, direkt auf das parkende Auto eines …

Videolänge:
88 min
"Ein starkes Team – Knastelse": Linett (Stefanie Stappenbeck) und Otto (Florian Martens) befragen David Rothe (Kai Müller).

Filme | Ein starkes Team - Knastelse

Der Mord an dem Ex-Sträfling Boris Kastel hält Otto Garber und seine neue Partnerin Linett Wachow in Atem. …

Videolänge:
88 min
Alex (Ina Paule Klink) schlüpft in die Rolle einer russischen Prostituierten, um die kriminellen Machenschaften eines Mädchenhändlerrings offenzulegen. Wilsberg (Leonard Lansink) unterstützt sie dabei.

Filme | Wilsberg - Russisches Roulette

Wilsberg schuldet dem Finanzamt mehrere tausend Euro an Nachzahlungen. Dazu wird er auch noch in einen …

Videolänge:
87 min

Inhalt

Die Frau, die Lea Grote heißt und aus der reichen Düsseldorfer Gesellschaft kommt, wurde mutwillig überfahren. Es war Mord. Britta folgt den Spuren der Toten, schlüpft in ihre Rolle und ermittelt undercover, was zu gefährlichen und auch komischen Verwirrungen führt.

Leas ahnungsloser Ehemann, der Unternehmer Theo Grote, steht vor einem wichtigen Geschäftsabschluss und scheint die Verwechslung nicht zu bemerken. Er ist begeistert von dem scheinbaren Wandel seiner Ehefrau und auf dem Weg, sich neu in sie zu verlieben. Schnell wird Britta klar, dass die Verstorbene ein zwar materiell sorgenfreies, aber unglückliches, unstetes Leben führte, Psychopharmaka nahm und immer wieder versuchte, aus ihrer Rolle auszubrechen.

Parallel ermittelt Max in der Klinik, in der Britta damals geboren wurde. Die Verwaltungsdirektorin Ute Döring und der Chefarzt der heutigen Privatklinik, Professor Paul Michels, können ihre Beunruhigung nur schwer verbergen und verweigern ihm zunächst Einsicht in das Klinikarchiv. Als Max die damalige Hebamme Sibylle Witzel aufsucht, muss er feststellen, dass sie nach einem mysteriösen Unfall zum Pflegefall wurde und nicht mehr in der Lage ist, Auskunft zu geben. Der Fall scheint eine größere Dimension zu haben.

Besonders schockiert sind Britta und Max, als sie herausfinden, dass Lea Grote das Geschwisterpaar schon länger ausspioniert hat und dass der Mordanschlag Britta selbst gegolten hat. Für diese These spricht ein Auftragskiller, der sich bei "Lea" meldet und das restliche Geld für den erfüllten Auftrag fordert.

Am Ende lüften Britta und Max ihr eigenes großes Familiengeheimnis und müssen erkennen, wohin es führen kann, wenn man sich zu sehr in ein anderes Leben als das eigene träumt.

Darsteller

  • Britta Janssen - Anna Schudt
  • Max Janssen - Aurel Manthei
  • Torsten Wallat - Michael Roll
  • Oliver Lappe - Tobias Diakow
  • Theo Grote - Torben Liebrecht
  • Clara - Sandra Borgmann
  • Ute Döring - Charlotte Schwab
  • Prof. Dr. Paul Michels - Rüdiger Kuhlbrodt
  • Sigrid Neumann - Julia Augustin
  • Maria Hartmann - Marita Breuer
  • Wolff - Peter Schneider
  • Norbert Witzel - Paul Faßnacht
  • Dr. Karola Schneider - Maya Henselek
  • Sharon - Aline Hochscheid
  • Werner Immenbach - Jochen Hägele
  • Gärtner - Firat Baris Ar
  • Caterer - Markus Andreas Klauk
  • Chinesischer Investor - Nick Dong Sik
  • und andere -

Stab

  • Regie - Josh Broecker
  • Autor - Christian Jeltsch
  • Kamera - Eckhard Jansen
  • Schnitt - Anke Berthold
  • Musik - Biber Gullatz, Moritz Freise

Das könnte Sie auch interessieren

„Vermisst in Berlin“: Judith Volkmann (Jördis Triebel) hat ihre Hand beschützend um die Schulter des kleinen Djamal (Lilien Batman) gelegt. Die beiden stehen am Ufer eines See und schauen auf diesen hinaus.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Vermisst in Berlin

Eine ehemalige Ermittlerin fahndet nach einem verschwundenen Flüchtlingskind und gerät in einen Strudel aus …

Videolänge:
88 min
Anja Kling schaut schockiert

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die Frau aus dem Meer

Gewichtige Indizien sprechen dafür, dass der prominente Moderator und Journalist Karl Kress etwas mit einer …

Videolänge:
89 min
Hannah Zeiler (Nora Waldstätten)

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die Toten vom Bodensee: Der Stumpengang

Aloys Hartl und seine Schulklasse finden bei einer mystischen Nachtwanderung durch die dunklen Bodenseewälder …

Videolänge:
89 min
Kein Entkommen

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Kein Entkommen

Ehe, Job und Kitasorgen: Das ist der Alltag von Anna. Dann wird sie Opfer eines brutalen Überfalls, den sie …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.