Sie sind hier:

Mordshunger - Verbrechen und andere Delikatessen

Wie ein Ei dem anderen

„Mordshunger – Wie ein Ei dem anderen“:  Britta (Anna Schudt) hat Verletzungen im Gesicht und wirkt betroffen und nachdenklich. Neben ihr steht ihr Bruder Max (Aurel Manthei). Die beiden führen offenbar ein ernsthaftes Gespräch.

In Klein-Beken wird eine Leiche gefunden, die Britta wie ein Zwilling gleicht. Britta und Max stehen vor einem Rätsel, denn von einer weiteren Schwester wussten sie bis jetzt nichts.

Sendetermin:
Im TV-Programm: ZDF, 13.02.2019, 20:15 - 21:45
Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Weitere Krimis

Mordshunger

Filme - Mordshunger

Krimireihe mit Anna Schudt und Aurel Manthei in den Hauptrollen

"Marie Brand und der Liebesmord": Marie Brand (Mariele Millowitsch) und Kollege Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) stehen auf einem Grünstreifen in einem Park nebeneinander. Sie halten gemeinsam einen Schlüsselanhänger auf dem Polizei steht und beobachten misstrauisch etwas.

Serien | Marie Brand und ... , St. 02 - 10 Marie Brand und der Liebesmord

Jennifer Winkler, Teilhaberin der Online-Partnervermittlung "Amore Grande", wird tot aufgefunden. Was …

Videolänge:
88 min
Ekki und Georg Wilsberg befragen Carl Brinkhoff

Serien | Wilsberg , St. 06 - 04 Die fünfte Gewalt

Nach einem heftigen Streit in einem Münsteraner Lokal bleibt eine junge Frau deprimiert an ihrem Platz …

Videolänge:
89 min
"Wilsberg - Das Jubiläum": Wilsberg (Leonard Lansink) und Franziska (Saskia Vester) stehen sich gegenüber und sehen sich in die Augen. Sie wirken traurig.

Serien | Wilsberg , St. 03 - 05 Das Jubiläum

Wilsberg geht zur Feier seines 30. Abi-Jubiläums, obwohl er solche Klassentreffen hasst. Kurz darauf wird …

Videolänge:
88 min
"Böser Wolf": Florians Bruder Staatsanwalt Frey (Harald Schrott) hebt seine Nichte Louisa auf dem Arm. Florian Finkbeiner (David Rott) wundert sich über Pias (Felicitas Woll) Anwesenheit.

Filme | Taunuskrimi - Böser Wolf (2)

Ein neuer brisanter Fall für Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein nach dem gleichnamigen Bestseller von …

Videolänge:
88 min
"Marie Brand und das ewige Wettrennen": Marie Brand (Mariele Millowitsch) und Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) stehen in einer Einfahrt vor einem Einfamilienhaus. Hinter ihnen liegt das Opfer auf dem Boden. Weitere Beamten in Uniform sind zu sehen.

Serien | Marie Brand und ... , St. 02 - 09 Marie Brand und das ewige Wettrennen

Ein Zeitungsbote wurde überfahren. Ein tragischer Unfall oder steckt mehr dahinter? Marie Brand und ihr …

Videolänge:
88 min

Inhalt

Die Frau, die Lea Grote heißt und aus der reichen Düsseldorfer Gesellschaft kommt, wurde mutwillig überfahren. Es war Mord. Britta folgt den Spuren der Toten, schlüpft in ihre Rolle und ermittelt undercover, was zu gefährlichen und auch komischen Verwirrungen führt.

Leas ahnungsloser Ehemann, der Unternehmer Theo Grote, steht vor einem wichtigen Geschäftsabschluss und scheint die Verwechslung nicht zu bemerken. Er ist begeistert von dem scheinbaren Wandel seiner Ehefrau und auf dem Weg, sich neu in sie zu verlieben. Schnell wird Britta klar, dass die Verstorbene ein zwar materiell sorgenfreies, aber unglückliches, unstetes Leben führte, Psychopharmaka nahm und immer wieder versuchte, aus ihrer Rolle auszubrechen.

Parallel ermittelt Max in der Klinik, in der Britta damals geboren wurde. Die Verwaltungsdirektorin Ute Döring und der Chefarzt der heutigen Privatklinik, Professor Paul Michels, können ihre Beunruhigung nur schwer verbergen und verweigern ihm zunächst Einsicht in das Klinikarchiv. Als Max die damalige Hebamme Sibylle Witzel aufsucht, muss er feststellen, dass sie nach einem mysteriösen Unfall zum Pflegefall wurde und nicht mehr in der Lage ist, Auskunft zu geben. Der Fall scheint eine größere Dimension zu haben.

Besonders schockiert sind Britta und Max, als sie herausfinden, dass Lea Grote das Geschwisterpaar schon länger ausspioniert hat und dass der Mordanschlag Britta selbst gegolten hat. Für diese These spricht ein Auftragskiller, der sich bei "Lea" meldet und das restliche Geld für den erfüllten Auftrag fordert.

Am Ende lüften Britta und Max ihr eigenes großes Familiengeheimnis und müssen erkennen, wohin es führen kann, wenn man sich zu sehr in ein anderes Leben als das eigene träumt.

Darsteller

  • Britta Janssen - Anna Schudt
  • Max Janssen - Aurel Manthei
  • Torsten Wallat - Michael Roll
  • Oliver Lappe - Tobias Diakow
  • Theo Grote - Torben Liebrecht
  • Clara - Sandra Borgmann
  • Ute Döring - Charlotte Schwab
  • Prof. Dr. Paul Michels - Rüdiger Kuhlbrodt
  • Sigrid Neumann - Julia Augustin
  • Maria Hartmann - Marita Breuer
  • Wolff - Peter Schneider
  • Norbert Witzel - Paul Faßnacht
  • Dr. Karola Schneider - Maya Henselek
  • Sharon - Aline Hochscheid
  • Werner Immenbach - Jochen Hägele
  • Gärtner - Firat Baris Ar
  • Caterer - Markus Andreas Klauk
  • Chinesischer Investor - Nick Dong Sik
  • und andere -

Stab

  • Regie - Josh Broecker
  • Autor - Christian Jeltsch
  • Kamera - Eckhard Jansen
  • Schnitt - Anke Berthold
  • Musik - Biber Gullatz, Moritz Freise

Das könnte Sie auch interessieren

"Getrieben": Kara Bischoff (Petra Schmidt-Schaller) und Sibylle Deininger (Ulrike C. Tscharre) lehnen sich an ein Terrassengeländer. Beide sehen nachdenklich aus.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Getrieben

Psychologin Kara Bischoff und LKA-Kommissarin Sibylle Deininger, einst ein Paar, werden durch einen brutalen …

Videolänge:
88 min
"Neben der Spur - Dein Wille geschehe": Ruiz (Juergen Maurer), Joe (Uli Noethen) und Anna (Marie Leuenberger) in Nahaufnahme. Sie stehen nebeneinander und blicken in die gleiche Richtung.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Neben der Spur: Dein Wille geschehe

Psychiater Joe Jessen wird zu einem Notfall gerufen: Auf einer Brücke steht eine Frau, ein Handy am Ohr. Joe …

Videolänge:
89 min
"Engel unter Wasser": Ein Mann und ein Mädchen unter Wasser. Der Mann hält das Mädchen fest und will es nach oben ziehen.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Engel unter Wasser

Ein totes Mädchen, ein debiler Verdächtiger, eine verlorene Familie, ein dunkles Geheimnis. Zwei Polizisten …

Videolänge:
88 min
„Ein Kind wird gesucht“: Winfried Karls (Ronald Kukulies), Ingo Thiel (Heino Ferch) und Mario Eckartz (Felix Kramer) stehen mit Zeitungen in der Hand im Büro.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Ein Kind wird gesucht

Nach seinem Fußballtraining fehlt vom zehnjährigen Mirco jede Spur. Kommissar Ingo Thiel gibt den …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.