Sie sind hier:

Der Tod im Haus

Filme | Schwartz & Schwartz - Der Tod im Haus

Ein junges Mädchen ist zu Tode gestürzt. Die Polizei glaubt an einen Unfall. Gerd Weisshappel, der Vater des Mädchens, glaubt, dass ihr Chef Hans-Jochen Steuffers sie ermordet hat.

Beitragslänge:
87 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.06.2019, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019

Weitere Samstagskrimis

"Ein starkes Team - Tödliches Vermächtnis": Verena Berthold (Maja Maranow) und Otto Garber (Florian Martens).

Filme | Ein starkes Team - Tödliches Vermächtnis

Zwei Mordfälle, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Erst allmählich stößt das "starke …

Videolänge:
88 min
„Helen Dorn – Nach dem Sturm“: Tom Petersen (Johannnes Zirner) und Helen Dorn (Anna Loos) stehen nebeneinander im Freien vor einem weißen Haus.

Filme | Helen Dorn - Nach dem Sturm

Ein kleines Dorf im Bergischen - nach einem Dorffest wird Karla Petersen, eine junge Frau, auf dem Heimweg …

Videolänge:
89 min
Schwester Gudula (Katharina Blaschke) steht mit Georg Wilsberg (Leonard Lansink) in der Klosterküche

Filme | Wilsberg - Gottes Werk und Satans Kohle

Ordensschwester Christa, die sich um die Finanzen ihres Klosters kümmert, hat an der Börse Geld angelegt und …

Videolänge:
89 min
"Helen Dorn – Gefahr im Verzug“: Helen Dorn (Anna Loos) richtet ihre Waffe auf Adrian (Marcus Mittermeier).

Filme | Helen Dorn - Gefahr im Verzug

Eine Bombe explodiert auf einem belebten Platz und tötet fünf Menschen. Die LKA-Ermittlerin Helen Dorn ist …

Videolänge:
89 min
"Helen Dorn-Der Pakt": Helen Dorn (Anna Loos) steht vor einem Fenster und telefoniert. Im Hintergrund ist verschwommen Richard Dorn (Ernst Stötzner) zu sehen.

Filme | Helen Dorn - Der Pakt

Carsten Schneider, ein jüngst im Revisionsverfahren freigesprochener Sexualstraftäter, wird erhängt in einer …

Videolänge:
88 min

Inhalt

Privatdetektiv Andi Schwartz soll Beweise gegen den zwiespältigen Unternehmer Steuffers finden. Dazu braucht er die Hilfe seines Bruders Mads, der mittlerweile aus dem Polizeidienst entlassen wurde. Gemeinsam stechen die Brüder in ein Wespennest.

Und hier ist keiner das, was er auf den ersten Blick zu sein scheint: weder der zwiespältige Unternehmer Steuffers, der einen besonderen Frauentyp mag, noch der skrupulöse Fachreferent Mirko Lehmann, dem Gerechtigkeit angeblich über alles geht. Auch die Geschwister der Verstorbenen legen Charakterzüge an den Tag, die man als durchaus beunruhigend bezeichnen kann.

Und da ist der Auftraggeber selbst: Hinter der Maske des einfachen bayerischen Bäckers, den Gerd Weisshappel gern in der Öffentlichkeit gibt, stecken Machtbesessenheit und Rachsucht.

Das Schlimmste aber: Wer auch immer das Mädchen auf dem Gewissen hat - er mordet jetzt weiter.

Darsteller

  • Andi Schwartz - Devid Striesow
  • Mads Schwartz - Golo Euler
  • Jasmin Schwartz - Cornelia Gröschel
  • Iris Doppelbauer - Brigitte Hobmeier
  • Hans-Jochen Steuffers - Fabian Hinrichs
  • Gerd Weisshappel - Michael A. Grimm
  • Johanna / Leonie Weisshappel - Stephanie Amarell
  • Mirko Lehmann - Jörg Witte
  • Leo Weisshappel - Karl Schaper
  • Christobal Radu - Eugen Pirvu
  • Assistentin Jennifer - Marisa Leonie Bach
  • Hagen - Marko Dyrlich
  • Maja - Anne Diemer
  • und andere -

Stab

  • Regie - Jobst Christian Oetzmann
  • Autor - Eva Wehrum, Alexander Adolph
  • Kamera - Volker Tittel
  • Schnitt - Florian Duffe
  • Musik - Christoph M. Kaiser, Julian Maas

Das könnte Sie auch interessieren

Silke Broder und Simon Kessler sitzen an einem Küchentisch und blicken nachdenklich vor sich hin

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (2)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
89 min
Kessler (Heino Ferch) steht am Strand. Im Hintergrund sind Strandkörbe zu erkennen

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (1)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
88 min
"Rufmord": Die vollständig bekleidete Luisa (Rosalie Thomass) steht bis zu den Hüften in einem See. Im Hintergrund ragen Bäume am steilen und felsigen Ufer des grün schimmernden Sees in die Höhe.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Rufmord

Seit wenigen Monaten arbeitet Luisa Jobst als Lehrerin in Kails. Sie fühlt sich in den bayerischen Ort und in …

Videolänge:
87 min
"Ein großer Aufbruch": Zwei Personen stehen neben einem Steg auf dem Sand. Sie schauen auf einen See und betrachten den Himmel, der mit Wolken bedeckt ist.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Ein großer Aufbruch

Nachdem Holm erfahren hat, dass er unheilbar krank ist, fasst er den Entschluss, in der Schweiz zu sterben. …

Videolänge:
88 min
"Die Toten vom Bodensee - Abgrundtief": Micha (Matthias Koeberlin) und Hannah (Nora Waldstätten) stehen neben einem Boot und schauen nach vorne.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die Toten vom Bodensee: Abgrundtief

Aus dem Bodensee wird die mit Eisenketten umschlungene Wachsleiche eines jungen Mädchens geborgen. Bei der …

Videolänge:
88 min
"Von Erholung war nie die Rede": Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald (Axel Milberg) stehen nebeneinander. Sie strahlt ihn an.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Von Erholung war nie die Rede

Familie Bundschuh macht Ferien - auf ihre ganz spezielle Art. Die ganze Sippe trifft sich auf Mallorca. Und …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.