Sie sind hier:

November Man

Agent Peter Devereaux (Pierce Brosnan) in Nahaufnahme.

Ex-Top-Agent Peter Devereaux gibt für einen persönlichen Fall seinen Ruhestand auf. Doch der vermeintliche Routineauftrag wird für ihn schnell zur tödlichen Verfolgungsjagd.

Altersbeschränkung:
FSK 16
Datum:
14.04.2022
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Agent Devereaux, Codename "November Man", muss gegen seinen ehemaligen Protegé, die CIA und einen russischen Politiker kämpfen, um das Leben einer Zeugin zu schützen. Pierce Brosnan brilliert in diesem Spionage-Thriller erneut als Geheimagent.

Nach einer missglückten Mission, bei der sein Protegé David Mason (Luke Bracey) eine fatale Fehlentscheidung traf, hat sich CIA-Topagent Peter Devereaux (Pierce Brosnan) aus dem aktiven Dienst zurückgezogen. Doch für einen sehr persönlichen Auftrag wird der Veteran reaktiviert.

Devereaux soll im Auftrag seines Ex-Vorgesetzten John Hanley (Bill Smitrovich) seine ehemalige Geliebte, die russische Agentin Natalia Ulanova (Mediha Musliovic), in Sicherheit bringen. Natalia hatte in Moskau als Vertraute des russischen Präsidentschaftskandidaten Arkady Fedorov (Lazar Ristovski) brisante Informationen gesammelt.

Während der vermeintlichen Routinemission wird Natalia getötet, ausgerechnet von Mason, der weder die genauen Hintergründe kannte noch von Devereaux' Beteiligung wusste. Kurz vor ihrem Tod kann Natalia noch einen Hinweis geben, der den Agenten nach Belgrad zur Sozialarbeiterin Alice Fournier (Olga Kurylenko) führt. Außer Devereaux sind eine von Fedorov engagierte Profikillerin und ein CIA-Team auf der Spur der attraktiven Zeugin, denn Alice kann Fedorov mit einem Massaker in Tschetschenien in Verbindung bringen. Auf ihrer Flucht können Devereaux und Alice niemandem vertrauen und kommen einer weitverzweigten Verschwörung auf die Spur.

Der ehemalige Bond-Darsteller Pierce Brosnan verkörpert nach vier Einsätzen als Doppelnull-Agent erneut einen Top-Spion. Der Hollywoodstar spielt überzeugend den zynischen und knallharten Peter Devereaux, der wie sein "Kollege" James Bond auf einer Romanvorlage basiert.

Die Romanreihe stammt von dem 2012 verstorbenen Politthriller-Autor Bill Granger. Das Drehbuch zum rasanten Agenten-Film verfasste das Autorenduo Michael Finch ("Predators") und Karl Gajdusek ("Oblivion"). Auf dem Regiestuhl nahm Genre-Kenner Roger Donaldson ("Bank Job", "Species", "Pakt der Rache") Platz, der mit Brosnan bereits in "Dante's Peak" zusammenarbeitete. Er inszenierte mit "November Man" einen ebenso actiongeladenen wie wendungsreichen Agententhriller, der ein oft bemühtes Szenario spannend aufarbeitet und mit politischen Themen unterfüttert. Neben dem charismatischen irischen Hauptdarsteller komplettieren der australische Newcomer Luke Bracey ("Point Break") und die attraktive, als Bond-Girl erprobte Olga Kurylenko ("James Bond 007 - Ein Quantum Trost") das Ensemble.

Darsteller

  • Peter Devereaux - Pierce Brosnan
  • David Mason - Luke Bracey
  • Alice Fournier - Olga Kurylenko
  • John Hanley - Bill Smitrovich

Stab

  • Regie - Roger Donaldson
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.