Sie sind hier:

Süßer Rausch: Die Familie (1/2)

Zweiteiliges Drama

Süßer Rausch: Das zweiteilige Drama erzählt von den Betreibern einer Traditionsbrennerei, deren familiäre Beziehungen einem Pulverfass gleichen.

Videolänge:
89 min
Datum:
16.10.2022
:
UT - AD
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.10.2023

Die Handlung

Das große Fest zum 60. Geburtstag von Julia Preus und ihrem Zwillingsbruder Karl markiert das letzte Mal, an dem die Familie friedlich aufeinandertrifft. Am nächsten Morgen ist Karl tot, und die Familienbande bricht auseinander.

Drei Frauen bestimmten maßgeblich die Geschicke Karls: seine Zwillingsschwester Julia, eine trockene Alkoholikerin, die sich vom Familiengeschäft abgewandt hat und nun als prominente Suchtberaterin vor allem um ihren neuen Klienten kämpft, den verzweifelten Richter Reger.

Karls erste Frau Constanze, mit der er sich weiterhin eng verbunden fühlt, die überdies mit seinem besten Freund und Anwalt Hans verheiratet ist und die sich ihrerseits gerade zum ersten Mal in ihrem Leben als Künstlerin in die Öffentlichkeit wagt.

Und Karls Frau Ricarda, die ihm im Hintergrund diskret bei allen wichtigen Entscheidungen beisteht und dabei vor allen, auch vor Karl, ihre neu aufgeflammte Krebserkrankung geheim hält.

Als Karl auf dem Fest anlässlich Julias und seines 60. Geburtstages überraschend stirbt, treiben nicht nur lang geheime Verstrickungen und Geheimnisse an die Oberfläche, auch neue Konflikte entbrennen ohne Gnade. Karl hinterlässt kein gültiges Testament – dafür aber ein uneheliches Kind. Und Karls Stellvertreter Robert hat sich mittlerweile durch Hintertüren die Sperrminorität gesichert.

Ricardas und Karls drogensüchtige Tochter Simone hat eine Affäre mit Julias Sohn Jakob angefangen. Dieser findet keine Ruhe, solange seine Mutter nicht seinen Vater verrät – was auch seine Ehe mit Lilly schwer belastet, bis sie sich schließlich endgültig entzweien.

Und während niemand weiß, dass Karls erschütterte Witwe Ricarda zu ihrer Krebsoperation einfach nicht erscheint, weiß auch keiner, dass ihre so gesund wirkende Tochter Marguerite seit Jahren von ihrem Mann Urban brutal missbraucht wird.

Darsteller

  • Ricarda Preus - Désirée Nosbusch
  • Julia - Leslie Malton
  • Constanze - Suzanne von Borsody
  • Karl Preus - Sven-Eric Bechtolf
  • Hans - Rainer Bock
  • Robert - Hilmi Sözer
  • Simone - Lilly Charlotte Dreesen
  • Marguerite - Antonia Bill
  • Urban - Anton Spieker
  • Jakob - Hannes Wegener
  • Lilly - Alina Levshin
  • Dorothea - Susanne Wuest
  • Richter Reger - Jörg Schüttauf
  • Journalist Gerlich - Helmfried von Lüttichau
  • Constanzes Mutter - Marie Anne Fliegel
  • Psychologe Litzmann - Oliver Mommsen
  • Dr. Eggert - Teresa Harder
  • und andere -

Stab

  • Regie - Sabine Derflinger
  • Autor - Sathyan Ramesh
  • Kamera - Peter Joachim Krause
  • Schnitt - Britta Nahler
  • Musik - Martina Eisenreich

Drama-Serien

Fritzie - Der Himmel muss warten

Fritzie - Der Himmel muss warten

In der Drama-Serie steht Fritzie vor neuen Herausforderungen: Chemo, ein anderer Körper, die Chance auf ein zweites Leben! Ihre Suche nach Glück wird radikaler, die emotionale Achterbahn rasanter...

Das Boot II

Das Boot

Eine deutsche U-Boot-Besatzung und der französische Widerstand im Zweiten Weltkrieg: Die Serie basiert auf den Romanen von Lothar-Günther Buchheim und knüpft an den gleichnamigen Filmklassiker an.

Bad Banks II

Bad Banks

Das Thriller-Drama im Serienformat beschreibt das Machtspiel zwischen einer jungen Investmentbankerin (Paula Beer) und ihrer Ex-Chefin (Désirée Nosbusch) in der schillernden Welt der Hochfinanz.

Der Palast

Der Palast

Berlin 1988: Solotänzerin Chris steht plötzlich ihrer bis dahin unbekannten Zwillingsschwester Marlene gegenüber. Beide versuchen, hinter das Familiengeheimnis zu kommen, das zu ihrer Trennung führte.

WIR - Staffe 1

WIR

Dramaserie: Das Leben von Helena (Katharina Nesytowa) und Tayo scheint perfekt, bis Helenas Ex-Freundin Annika (Eva Maria Jost) auf einmal wieder auftaucht und alles auf den Kopf stellt.

Herzkino

"Frühling - Weihnachtswunder": Katja (Simone Thomalla) steht in Skimontur auf der Piste.

Frühling - Weihnachtswunder 

  • Untertitel
  • Audiodeskription

Durch einen Skiunfall ist von besinnlicher Weihnachtszeit keine Spur.

2019
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.