Golo Euler

spielt Xaver Mayr

Golo Euler wurde 1982 in Starnberg bei München geboren und studierte von 2002 bis 2006 an der Bayerischen Theaterakademie August Everding. Wichtige Theaterstationen des Schauspielers waren bisher das Akademietheater, das Metropoltheater und das Theater Halle 7 in München, das Staatstheater Braunschweig und das Kleine Theater Landshut. In der Spielzeit 2010/2011 spielt er am Gostner Hoftheater sowie am Theater Rottstr. 5 in Bochum im Jack-Kerouac-Projekt "Cosmic Baseball" (Regie: Ulf Goerke).

Golo Euler steht neben seiner Bühnenarbeit auch regelmäßig vor der Film- und Fernsehkamera. Seinen Durchbruch hatte er - nach mehreren Kurz- und Hochschulfilmen - in der Hauptrolle in dem abendfüllenden Spielfilm "Auftauchen" (2006), welcher auch im Kleinen Fernsehspiel des ZDF ausgestrahlt wurde.

Bühne, Fernsehen und Kino

Danach war er sowohl in Fernsehfilmen als auch in ZDF-Serienepisoden wie "SOKO 5113", "Die Rosenheim-Cops" oder "SOKO Leipzig" zu sehen. Einem breiten Fernsehpublikum wurde Golo Euler in der Rolle des Hendrik Bruckner in der Telenovela "Sturm der Liebe" bekannt, die er von 2009 bis 2010 verkörperte.

Gerade abgedreht hat der Schauspieler für den ZDFtheaterkanal eine moderne Filmadaption von Ödön von Horváths Stück "Kasimir und Karoline" (Regie: Ben von Grafenstein), in dem er die Titelrolle des Kasimir spielt. Außerdem hat er eine Rolle in der ZDF-Kinokoproduktion "Zwillinge" (AT) unter der Regie von Robert Thalheim.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet