Sie sind hier:

48 Stunden

"Wilsberg - 48 Stunden": Georg Wilsberg (Leonard Lansink) sitzt in seinem Auto. Er hat ein Fernglas in der Hand.

Filme | Wilsberg - 48 Stunden

Overbeck ist Opfer von K.O.-Tropfen geworden. Wilsberg soll herausfinden, was in der vergangenen Nacht passiert ist, und Overbecks Unschuld beweisen.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Als Overbeck vom Kriminalrat gebeten wird, dessen Tochter nach einem Diskobesuch abzuholen, lässt er sich nicht zweimal bitten. Die attraktive Juliane feiert den Abschluss ihres Studiums.

Overbeck erscheint wie verabredet und will Juliane nach Hause bringen. Aber es kommt anders. Im Morgengrauen wacht er im Straßengraben in seinem Wagen auf. Die Dienstwaffe ist verschwunden, er kann sich an nichts erinnern. Ist er ein Opfer von K.-o.-Tropfen geworden?

Overbeck gerät beim Kriminalrat, Kommissarin Springer und der Polizei unter Verdacht. Er wird suspendiert und sieht keine andere Wahl, als sich an Wilsberg zu wenden. Er soll herausfinden, was in der vergangenen Nacht passiert ist.

Wilsberg geht der Sache auf den Grund. Gemeinsam mit Ekki forscht er im Club nach der Herkunft der Drogen und stößt dabei auf den Dauerstudenten Lemmy, der die illegalen Substanzen herstellt. Die Polizei findet unterdessen Juliane in ihrer Wohnung. Auch sie wurde Opfer von K.-o.-Tropfen. Sebastian, Julianes Freund, zeigt sich entsetzt. Hat etwa der fiese Uni-Wachmann und Ex-Polizist Thomas Schindler seine Finger im Spiel? Er hatte schon den ganzen Abend versucht, bei Juliane zu landen.

Alex bewertet derweil als Zweitprüferin die Examen von Jura-Studenten. Grund genug für Wilsberg und Ekki, sie an die Uni zu begleiten, wo Thomas Schindler als Wachmann arbeitet. Als Schindler erschossen aufgefunden wird, fällt der Verdacht sofort auf Overbeck - bei der Tatwaffe handelt es sich um seine abhandengekommene Dienstwaffe. Aber was hatte der tote Wachmann damit zu tun? Und was ist an dem Abend wirklich passiert?

Darsteller

  • Georg Wilsberg - Leonard Lansink
  • Ekkehardt Talkötter - Oliver Korittke
  • Alex - Ina Paule Klink
  • Kommissarin Springer - Rita Russek
  • Overbeck - Roland Jankowsky
  • Juliane Landau - Julia Hartmann
  • Thomas Schindler - Janek Rieke
  • Kriminalrat Landau - Thomas Huber
  • Sebastian Bachmann - Mirko Lang
  • Lemmy - Tino Mewes
  • Miriam Milana - Dagny Dewath
  • Diskothekenbesitzer - Kasem Hoxha
  • Streifenpolizist - Ben Ruedinger
  • Reinigungskraft Renate - Daniela Lebang
  • und andere -

Stab

  • Regie - Dominic Müller
  • Autor - Timo Berndt
  • Kamera - Simon Schmejkal
  • Musik - Dirk Leupolz

Weitere Folgen

Wilsberg

Filme - Wilsberg

Alle verfügbaren Filme und Infos zu Wilsberg

Anna Springer (Rita Russek) recherchiert in einer Bibliothek v

Filme | Wilsberg - Tod auf Rezept

Wilsberg hatte einen Unfall und muss sich einer Operation unterziehen. Dadurch ist er zwar ans Krankenbett …

Videolänge:
88 min
Wilsberg (Leonard Lansink)

Filme | Wilsberg - Falsches Spiel

Wilsberg ist auf dem Weg nach Hause. Plötzlich taucht ein junges Mädchen auf ihrem Fahrrad im …

Videolänge:
88 min
"Wilsberg - In Treu und Glauben": Georg Wilsberg (Leonard Lansink), Ekki Talkötter (Oliver Korittke), Overbeck (Roland Jankowksy) und Grabowski (Vittorio Alfieri) in einer Limousine.

Filme | Wilsberg - In Treu und Glauben

Ekki wird heiraten. Wilsberg kann es nicht fassen. Und er soll Trauzeuge sein. Trotz der Zweifel, ob Kerstin …

Videolänge:
89 min
"Wilsberg - Mundtot": Ekki (Oliver Korittke) und Wilsberg (Leonard Lansink) laden Kartons in ein Auto.

Filme | Wilsberg - Mundtot

Ekki und seine Kollegen vom Finanzamt werden diesmal selbst überprüft. Doch dann werden Unregelmäßigkeiten im …

Videolänge:
88 min
"Wilsberg - Nackt im Netz": Ekki (Oliver Korittke), Alex (Ina Paule Klink) und Wilsberg (Leonard Lansink) laufen als Putzkräfte getarnt nebeneinander.

Filme | Wilsberg - Nackt im Netz

Alex findet ein Amateur-Porno-Video von sich im Internet. Sie bittet sofort ihren Patenonkel Georg Wilsberg …

Videolänge:
89 min

Das könnte Sie auch interessieren

Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl) und ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Jochen Montag (Dirk Borchardt), nehmen es mit dem Berliner Clanchef Machmoud Al-Fadi (Atheer Adel, 3.v.r.) auf.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Gegen die Angst

Eine engagierte Staatsanwältin kämpft in Berlin gegen die Organisierte Kriminalität: einen arabischen Clan. …

Videolänge:
88 min
Silke Broder und Simon Kessler sitzen an einem Küchentisch und blicken nachdenklich vor sich hin

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (2)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
89 min
Kessler (Heino Ferch) steht am Strand. Im Hintergrund sind Strandkörbe zu erkennen

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (1)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
88 min
"Wenn Frauen ausziehen": Diana (Marlene Morreis), Fritzi (Michelle Barthel), Marie (Sophie von Kessel, Paula (Anna Maria Mühe) und Judith (Saskia Vester) laufen zusammen mit gepackten Sachen. Sie sehen stark und zufrieden aus.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Wenn Frauen ausziehen

Die Gentrifizierung macht auch vor dem malerischen Dorf Gendering in Bayern nicht halt. Paula bekommt das …

Vorab
Videolänge:
89 min
"Reich oder tot": Claire (Jessica Schwarz) und Kessel (Fritz Karl) sitzen bei Ruby (Cya Emma Blaack) am Krankenbett.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Reich oder tot

Die beiden Polizisten Diller und Kessel erfahren von ihrer alten Bekannten Dalida, dass ihr Mann Mohammed mit …

Vorab
Videolänge:
89 min
"Mord in bester Familie": Katrin (Katharina Böhm) steht am Treppenabsatz des Hauses. Ihr gegenüber stehen ihre Schwester Manuela (Maja Maranow), Jens (Max Herbrechter) und Kommissar Westphal (Martin Feifel).

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Mord in bester Familie

Der Sägewerkbesitzer Lorenz (80) hat zwei Töchter, die um seine Liebe rivalisieren: Die ältere Manuela führt …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.