Sie sind hier:

Todesengel

"Wilsberg - Todesengel": Außenaufnahme - Susanne Diepenbrock (Caroline Peters) läuft eine Straße entlang, im Hintergrund Georg Wilsberg (Leonard Lansink).

Filme | Wilsberg - Todesengel

Der Fall scheint für den unorthodoxen Privatermittler dieses Mal sehr einfach: Susanne Diepenbrock beauftragt Georg Wilsberg mit der Suche nach ihrer vermissten Schwester Jessica.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2005

Währenddessen plant Manni das Projekt "Seniorengerechtes Wohnen". Dabei müssten mehrere Häuser saniert werden, doch noch wohnen einige ältere Menschen darin. Kurz darauf werden mehrere Todesfälle beklagt. Und dann wird auch noch Jessica ermordet aufgefunden.

Für die Polizei scheint die Sache klar, aber Georg Wilsberg kommt ins Grübeln. Was ist mit Frau Kentrup, dem "Engel von St. Mauritz", die auch Jessicas und Susannes Tante betreute, die ebenfalls unter mysteriösen Umständen zu Tode kam? Hat sie sich wirklich uneigennützig und selbstlos um die alleinstehenden älteren Damen gekümmert? Und wie - wenn überhaupt - stehen diese Geschehnisse in Zusammenhang mit Jessicas Tod? Wilsberg hat alle Hände voll zu tun, die Lage in den Griff zu bekommen.

Letzte Folge mit Heinrich Schafmeister in der Rolle des Manni Höch.

Darsteller

  • Georg Wilsberg - Leonard Lansink
  • Manni Höch - Heinrich Schafmeister
  • Kommissarin Springer - Rita Russek
  • Alex - Ina Paule Klink
  • Overbeck - Roland Jankowsky
  • Susanne Diepenbrock - Caroline Peters
  • Dr. Thalheim - Helmut Zierl
  • Sonja Schäfer - Tamara Simunovic
  • Rainer Wiedemann - Thorsten Merten
  • Frau Kentrup - Bettina Theißen
  • Frau Reimers - Kristina Walter
  • Arzthelferin - Lilia Lehner
  • Biereichel - Bela B. Felsenheimer
  • Tumbrink - Jochen Kolenda
  • und andere -

Stab

  • Regie - Buddy Giovinazzo
  • Autor - Jürgen Kehrer
  • Kamera - Roman Nowocien
  • Musik - Fabian Römer
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.