Sie sind hier:

Wilsberg und der stumme Zeuge

Wilsberg (Leonard Lansink) und Ekki (Oliver Korittke)

Filme | Wilsberg - Wilsberg und der stumme Zeuge

Als die Leiche einer jungen Kunststudentin neben einem ihrer Kunstwerke gefunden wird, sieht alles nach einem Eifersuchtsmord aus.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 01.11.2015, 17:15 - 18:45
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2002

Der chaotische Privatdetektiv Georg Wilsberg kommt aber hinter eine ganz andere Geschichte. Sophie musste sterben, weil sie zu viel wusste.

Stolz möchte Manni seinem besten Freund, dem Münsteraner Privatdetektiv Georg Wilsberg, seine neueste Eroberung vorstellen: die Kunststudentin Sophie. Uneigennützig und völlig "ohne Hintergedanken" hatte er ihr - qua seines Amtes im Münsteraner Baureferat - die Möglichkeit eröffnet, in einer Lagerhalle ihre erste Vernissage zu feiern.

Nur widerwillig geht der schusselige Ermittler mit. Sein Verhältnis zur Kunst ändert sich schlagartig, als er Sophies ansichtig wird, denn diese ist wirklich hinreißend. In gleichem Maße ändert sich auch die Beziehung zwischen den beiden Freunden, denn kleine Eifersüchteleien bleiben nicht aus. Schade nur, dass eben diese junge Dame am nächsten Tag mit eingeschlagenem Schädel neben ihren eigenen Kunstwerken liegt. Was ist passiert? Unfall oder Mord?

Wem hätte die Kunststudentin gefährlich werden können? Hat ihre Freundin und Kommilitonin Conny ein Motiv? Oder hat der Fall mit Sophies Job als Kindermädchen zu tun? Sie betreute den Sohn von Dozentin Vera Lemberg und hatte ein Verhältnis mit deren Ex-Ehemann Heiner angefangen. Auch der hat handfeste Gründe.

Die Münsteraner Kriminalpolizei - allen voran die resolute Kommissarin Springer - tappt wieder einmal im Dunkeln. Auf alle Hinweise und Spuren kann sie sich keinen rechten Reim machen. Auch Springers heißsporniger Kollege Overbeck, der - wie immer - mit großem Elan an den Fall herangeht, ist keine große Hilfe.

Aber es gibt ja noch den souveränen Privatdetektiv Wilsberg, der seine Nase mal wieder in die Angelegenheit anderer Leute steckt und die Fährte aufnimmt. Dafür braucht er die Hilfe seiner beiden Mitstreiter Manni und Alex. Manni bekommt mit seinem Chef mächtig Stress, weil er die Lagerhalle unerlaubt an Sophie vermietet hatte. Und Alex, die mal wieder keine Lust aufs Bücherverkaufen hat, entdeckt ihre Vorliebe fürs Kinderhüten und wird bei Frau Lemberg vorstellig. Das Chaos ist programmiert.

Darsteller

  • Georg Wilsberg - Leonard Lansink
  • Manni Höch - Heinrich Schafmeister
  • Kommissarin Springer - Rita Russek
  • Alex - Ina Paule Klink
  • Overbeck - Roland Jankowsky
  • Lukas - Max Fischer
  • Vera Lemberg - Antje Schmidt
  • Dr. Steinfurt - Max Herbrechter
  • Heiner Lemberg - Thomas Sarbacher
  • Sophie - Astrid Posner
  • und andere -

Stab

  • Regie - Peter Lichtefeld
  • Autor - Heidrun Arnold, Jens Urban
  • Kamera - Stefan Wachner
  • Musik - Fabian Römer
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.