Sie sind hier:

Wyatt Earp - Das Leben einer Legende

Wyatt Earp (Kevin Costner) mit einer Schrotflinte.

Filme - Wyatt Earp - Das Leben einer Legende

Sein Wille war im rauen Westen Gesetz, und es eilte ihm der Ruf des unbesiegbaren Scharfschützen voraus. Wyatt Earp galt schon zu Lebzeiten als Legende.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 19.03.2017, 01:00 - 04:10
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
USA 1994

Im Kalifornien des 19. Jahrhunderts verliert Wyatt Earp seine junge Frau und gerät auf die schiefe Bahn. Er wird Hilfssheriff in Dodge City und sorgt mit seinen Brüdern gnadenlos für Recht und Ordnung. Dann lernt er Doc Holliday kennen.

Tombstone 1881: Wyatt Earp (Kevin Costner) trifft mit seinen Brüdern Virgil (Michael Madsen) und Morgan (Linden Ashby) und dem treuen Gefährten John Holliday (Dennis Quaid) auf die berüchtigte Clanton-Bande. Ein Duell, das als Schießerei am O.K. Corral in die Geschichte eingehen und Wyatt Earp zur Legende machen sollte. Bis es allerdings dazu kam, durchlebte er ein turbulentes Leben. Entgegen seinem Wunsch, Rebellen im Bürgerkrieg zu bekämpfen, soll der junge Wyatt (Ian Bohen), genau wie sein Vater Nicholas (Gene Hackman), Jurist werden.

Während seine Familie nach Kalifornien zieht, kehrt Wyatt in die Heimat zurück - mit der Absicht, um die Hand der schönen Urilla (Annabeth Gish) anzuhalten. Nach der Hochzeit verleben sie glückliche Tage in Wyoming, wo er als Polizist arbeitet und sich von seinem Großvater zum Anwalt ausbilden lässt. Als seine schwangere Frau einer Typhus-Epidemie zum Opfer fällt, bricht seine Welt zusammen. Getrieben vom Schmerz, beginnt Wyatt ein Leben als Landstreicher. Dem Alkohol und der Kriminalität verfallen, kommt er ins Gefängnis, aus dem ihn sein Vater, nachdem er ihn zur Besinnung gebracht hat, freikauft.

Wyatt, der ein unglaubliches Talent im Umgang mit Waffen hat, versucht sich als Büffeljäger und erhält durch Zufall einen Job als Deputy des Sheriffs in Dodge City. Von nun an greift er im Namen des Gesetzes gnadenlos durch, was vielen missfällt und ihn nach einiger Zeit seinen Job kostet. Für kurze Zeit arbeitet der Scharfschütze als Kopfgeldjäger und lernt seinen späteren Wegbegleiter John Holliday kennen. Als der Sheriff von Dodge City getötet wird, erhält Wyatt seine Stelle zurück.

Zur Ruhe kommt er dort allerdings immer noch nicht, und er zieht gemeinsam mit seinen Brüdern Virgil und Morgan nach Tombstone in Arizona, wo er hofft, von dem blühenden Geschäft der Silberminen profitieren zu können. Sein Bruder Virgil wird Gesetzeshüter in der Stadt, und als es wenig später zu einer Auseinandersetzung mit der Clanton-Bande kommt, wollen die Earp-Brüder und ihr treuer Freund John Holliday die Banditen am O.K. Corral stellen.

Der Film "Wyatt Earp" überzeugt als grandioses Westernepos und authentische Biografie einer amerikanischen Legende. Ungeschönt erzählt der Film das Leben des Scharfschützen und Gesetzeshüters, zeigt ihn aber auch als gebrochenen Mann, in der Zeit nach dem Tod seiner ersten Frau. Erstaunlich ist, dass Wyatt Earp nie ernsthaft von einer Kugel verletzt worden war und schließlich das Glück an der Seite seiner zweiten Frau Josie fand, mit der er 47 Jahre - bis zu seinem Tod - zusammenblieb und schließlich mit 80 Jahren friedlich im Bett starb. Dieses erstaunlich hohe Alter für einen Revolverhelden gab ihm Gelegenheit, in L.A. unter anderem als Berater von diversen Stummfilm-Western zu arbeiten.

Regisseur Lawrence Kasdan ("Silverado", "French Kiss") konnte für die Rolle des widersprüchlichen Helden Kevin Costner gewinnen, der zu dieser Zeit auf dem Höhepunkt seiner Karriere war. Bekannt wurde der Schauspieler mit "Die Unbestechlichen" an der Seite von Sean Connery und Robert De Niro. 1990 gelang dem gebürtigen Kalifornier mit seinem Regiedebüt "Der mit dem Wolf tanzt" sein endgültiger Durchbruch. Der Western, bei dem er auch die Hauptrolle übernahm, erhielt insgesamt sieben Oscars, unter anderem für die Beste Regie.Comicverfilmung "Dredd 3D" in den deutschen Kinos zu sehen.

Darsteller

  • Wyatt Earp - Kevin Costner
  • Doc Holliday - Dennis Quaid
  • Nicholas Earp - Gene Hackman
  • Ike Clanton - Jeff Fahey

Stab

  • Regie - Lawrence Kasdan
  • Buch - Lawrence Kasdan
  • Buch - Dan Gordon

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.