Konzentrationslager Auschwitz - Schriftzug "Arbeit macht frei"

1945: Befreiung von Auschwitz

Sie sind hier:

Leben und Überleben in Auschwitz

Am 27. Januar 1945 befreien sowjetische Truppen Auschwitz – das größte deutsche Vernichtungslager während der NS-Zeit. Der Name Auschwitz steht seither für die grausamen Vernichtungsmethoden und die standardisierte Todesmaschinerie der Nationalsozialisten. 2020 jährt sich die Befreiung des Lagers zum 75. Mal. Und heute? Vorfälle wie der Anschlag auf die Synagoge in Halle und regelmäßige Übergriffe auf Juden stellen die Frage: Ist Antisemitismus wieder in der Mitte der Gesellschaft angekommen?

Doku -
Ein Tag in der Todesfabrik Auschwitz
 

Die Todesfabrik Auschwitz sollte ihre "Effizienz" 1944 noch steigern. Täglich starben Tausende Juden. Was die Opfer erlebten und die Täter antrieb, zeigen erschütternde Zeugnisse.

Videolänge:
88 min

Gedenken in Auschwitz

Nachrichten | ZDF spezial -
75. Jahrestag der Befreiung
 

Die offizielle Gedenkstunde aus Auschwitz: Überlebende erzählen von Auschwitz und gedenken mit Staats- und Regierungschefs aus aller Welt der Toten.

Videolänge:
148 min

Bundespräsident in Yad Vashem

Nachrichten | Politik -
"Was für eine Gnade, dass ich hier sprechen darf"
 

Ehre und Bürde zugleich: Bundespräsident Steinmeier hat anlässlich der Befreiung des KZ Auschwitz in der Gedenkstätte Yad Vashem gesprochen - als erstes deutsches Staatsoberhaupt.

Videolänge:
11 min

Angela Merkels Besuch in Auschwitz

Nachrichten -
Merkel: "Scham angesichts der Verbrechen"
 

Sie empfinde "Scham angesichts der barbarischen Verbrechen", sagte Merkel bei ihrem Besuch der KZ-Gedenkstätte Auschwitz. Die ganze Rede der Kanzlerin (Quelle: Bundesregierung).

Videolänge:
15 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.