Sie sind hier:

Aktenzeichen XY-Spezial: Cold Cases vom 4. November 2020

"Aktenzeichen XY-Spezial: Cold Case": Eine Leiche liegt auf einer Lavagrube. Ein Mann im weißen Schutzanzug notiert den Befund. Ein Polizist und zwei weitere Männer stehen seitlich zur Leiche.

Wenn in einem Mordfall alle Spuren abgearbeitet sind, spricht man von einem "Cold Case". Im Spezial beschäftigten sich Rudi Cerne und die Kripo gleich mit vier solcher Fälle.

04.11.2020
04.11.2020
Video leider nicht mehr verfügbar

Mehr zu den Fällen und zur Sendung

Illustration: Logo von Facebook

Gesellschaft | XY ... ungelöst -
XY auf Facebook
 

Infos zu aktuellen Fahndungen der Sendung, dem Ermittlungsstand, Betrugsmaschen und Präventionstipps

Luca Höppner (19) und seine Mutter Finja Klenz (42)

Gesellschaft | XY ... ungelöst -
XY-Preis: Frau das Leben gerettet
 

Eine Frau wird mit einem Messer verletzt. Luca Höppner und seine Mutter Finja Klenz greifen ein und retten …

Videolänge
4 min

Alte Fälle, neue Spuren

Es waren vier Cold-Cases, die in der XY-Spezial-Sendung vorgestellt wurden. Vier Fälle, bei denen die Polizei trotz intensiver Ermittlerarbeit einfach nicht weiterkommt. Das sollte sich nun mit Hilfe der XY-Zuschauer ändern – so die Hoffnung der Polizei.

Doppelmord: mögliche Mitwisser?

Und tatsächlich meldeten sich Hinweisgeber zu allen vorgestellten Verbrechen. Im Doppelmord an Claus und Zohre Lange in Rödermark aus dem Jahr 1999 richtete sich der Fokus der Ermittler auf mögliche Mitwisser oder Leute, die vielleicht zufällig Gespräche über die Tat mitbekommen haben. Ein Hinweis, der in diese Richtung geht, ist bereits kurz nach der Ausstrahlung eingegangen. Die Polizei wird ihm nachgehen, kann aber aus ermittlungstaktischen Gründen im Moment keine näheren Details verraten. In diesem Fall mutmaßten viele Zuschauer auch über mögliche Motive für die Tat.

Mord an Martina Möller

Zum Fall der ermordeten 10-jährigen Martina Möller aus Neukirchen aus dem Jahr 1986 kamen gleich mehrere Hinweise auf das gezeigte Phantombild. Es zeigt den Mann, der Martina möglicherweise in sein Auto gelockt und dann ermordet hat. Es wurden sogar konkrete Namen genannt. Diese Personen werden zeitnah überprüft. Auch zu dem gezeigten Seil, mit dem Martina gefesselt worden war, bekam die Polizei wertvolle Informationen. Wie sehr dieser Fall die Zuschauer entsetzt hat, zeigt unter anderem auch die Reaktion eines Mannes, der spontan die Belohnung zur Festnahme des Täters um mehrere Tausend Euro erhöhen will.

Mord an Ulrich Oehms + Melanie Frank

Außerdem waren die Morde an Uli Oehms aus Gerolstein und Melanie Frank aus Wiesbaden Thema in der Sendung. Auch hierzu gab es Anrufe. Ob sie die Polizei weiterbringen wird, muss die weitere Auswertung zeigen.

Mord verjährt nie!
Wenn in einem Mordfall alle Spuren abgearbeitet sind, spricht man von einem "Cold Case". Aber Aufgeben ist für die Ermittler keine Option – denn Mord verjährt nie!

Und so wendet sich die Polizei in vier Fällen erneut an die XY-Zuschauer - in der Hoffnung, nach so vielen Jahren endlich den alles entscheidenden Hinweis zu bekommen.

Verschwunden und getötet
Eine Zehnjährige verschwindet und wird kurz darauf tot aufgefunden. Ihr Mörder hat sie sexuell missbraucht und stranguliert. Doch es gibt Zeugen, die den Täter gesehen haben wollen.

Zweifachmord gibt Rätsel auf
Ein Ehepaar wird in seinem Wohnhaus ermordet. Die Kripo ermittelt jahrelang – letztlich ohne Erfolg. Doch viele Jahre später gelingt es, eine winzige DNA-Spur zu isolieren.

Tödliche Zigaretten
Eine Mutter schickt ihre Tochter zum Zigarettenholen – seitdem ist sie verschwunden. Neun Jahre bleibt ihr Schicksal ungewiss - bis ein menschlicher Schädel im Wald gefunden wird.

Schrecklicher Fund
Ein Fossiliensammler findet in einer Sandgrube eine halb verkohlte Leiche. Schnell stellt sich heraus: Es handelt sich um einen jungen Mann aus dem angrenzenden Ort. Warum wurde er getötet?

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.