Sie sind hier:

Aktenzeichen XY... ungelöst vom 11. Dezember 2019

Der Einbruch ins Grüne Gewölbe in Dresden beschäftigte Rudi Cerne in der Sendung. Außerdem waren die XY-Preisträger zu Gast.

Beitragslänge:
94 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.12.2019

Weitere Infos zu den Fällen und mehr

Das Facebook-Logo wird auf einem Smartphone gespiegelt

Gesellschaft | XY ... ungelöst - XY auf Facebook

Infos zu aktuellen Fahndungen der Sendung, dem Ermittlungsstand, Betrugsmaschen und Präventionstipps

Der XY-Preis

Gesellschaft | XY ... ungelöst - Die Gewinner des XY-Preises 2019

Werner und Kevin Rast, Karsten Weisgut und Georg Köttner sind am 20. November im Berliner Zollernhof mit dem …

Cold Case: Überwältigende Resonanz

Die Telefonleitungen der Kripo Flensburg liefen heiß: Der Mord an Sylvia Diercks aus dem Jahr 1994 war der erste Fall in der aktuellen XY-Sendung – und ein Fall, der die Zuschauer sehr beschäftigt hat. Obwohl das Verbrechen rund 25 Jahre zurückliegt, waren bei der zuständigen Kripo Flensburg kurz nach 22 Uhr bereits über 70 Hinweise eingegangen: auf die Knöpfe, die am Tatort gefunden wurden und möglicherweise vom Täter stammen, auf mögliche Tatverdächtige, aber auch auf das Verhalten, das der Täter an den Tag gelegt hat. Auf die Ermittler der Cold-Case-Unit des LKA Schleswig- Holstein kommt in den nächsten Wochen viel Arbeit zu.

Überfall auf Getränkemarkt

Optimistisch sind auch die Kommissare der Kripo Saarlouis. Sie hatten einen bewaffneten Überfall auf einen Getränkemarkt vorgestellt. Zwei Hinweisgeber meinen, den Räuber auf dem Phantombild wiedererkannt zu haben. Beide nannten unabhängig voneinander denselben Namen. Wenn das die richtige Spur ist, könnte der Fall bald geklärt sein: Der Mann sitzt nämlich aktuell wegen des Verdachts einer anderen Straftat in Untersuchungshaft.

Update zum Mord an Elfjähriger

Die Kripo Bonn suchte in Zusammenarbeit mit der Kripo Neuss und dem LKA Nordrhein-Westfalen den Mörder der elfjährigen Claudia Ruf. Obwohl in der Sendung primär ein Appell an die Zuschauer gerichtet wurde, sich an dem aktuell laufenden Speicheltest zu beteiligen, wenn sie dazu aufgefordert werden, gingen auch zu diesem Fall Hinweise ein. – Unter anderem auf drei Personen, die sich nach der Tat das Leben genommen haben. Zwei davon waren der Polizei bereits bekannt, die Dritte wird zeitnah überprüft. Die Ermittler können nämlich nicht ausschließen, dass der Täter sich nach dem Verbrechen selbst das Leben genommen hat.

Mord in Modellwohnung
Eine junge Prostituierte fällt in die Arme eines bestialischen Mörders. Der Tatort gleicht einem Schlachtfeld. Und nicht nur das: Der Täter hat auch eine Art "Trophäe" vom Opfer mitgenommen.

Fahndung nach zwei Räubern
Zwei maskierte Männer überfallen einen Mann in dessen Haus. Ihre Beute: Bargeld und wertvoller Familienschmuck. Sie entkommen – doch bei der Fahndung hat die Polizei ein Ass im Ärmel ...

Überfall im Getränkemarkt
Mit einem Messer wird eine Kassiererin gezwungen, Geld herauszugeben. Die Frau merkt sich das Gesicht des Täters. Plötzlich sieht sie den Mann erneut – auf einem Foto in einer Polizeiakte.

XY-Preisverleihung
Die Preisträger sind live zu Gast bei Rudi Cerne. Er spricht mit ihnen über ihre Heldentaten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.