Sie sind hier:

Aktenzeichen XY... ungelöst vom 15. September 2021

"Aktenzeichen XY... ungelöst": Spielszene. Eine Frau steht tagsüber in einem hellen Waldstück und hält einen Knochen in der Hand, den sie untersucht. Links von ihr, sowie im Hintergrund sind Leute der Spurensuche. Rechts von ihr steht ein Ermittler.

Erfolg für die Kripo Offenbach: Während der Sendung meldete sich eine Zeugin im Fall eines versuchten Tötungsdelikts.

15.09.2021
15.09.2021
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Mehr zu den Fällen und zur Sendung

Illustration: Logo von Facebook

XY ... ungelöst - XY auf Facebook 

Infos zu aktuellen Fahndungen der Sendung, dem Ermittlungsstand, Betrugsmaschen und Präventionstipps

Rubrik
Gesellschaft
Daniela Neumann und Christopher Kirchner

XY ... ungelöst - XY-Preis 2021: Hilfe bei Messerattacke 

Eine Frau wird von ihrem Ex-Mann mit einem Messer attackiert. Daniela Neumann und Christopher Kirchner retten dem Opfer das Leben. Damit sind sie für den XY-Preis 2021 nominiert.

15.09.2021
Videolänge
6 min Gesellschaft
ZDF Logo

XY ... ungelöst - Gelöste Fälle vom 30. Juni 2021 

  • Untertitel

In der Spezial-Sendung war Kriminalpsychologin Lydia Benecke erneut zu Gast bei Rudi Cerne und gab spannende Einblicke in die Psyche von Tätern in drei gelösten Fällen.

30.06.2021
Videolänge
87 min Gesellschaft

Toller Erfolg für die Kripo Offenbach! Im Zusammenhang mit einem versuchten Tötungsdelikt an einer Frau in einem Waldgebiet suchten die Ermittler ganz gezielt nach drei Zeugen, die am Tatort gewesen waren: Eine Joggerin, einen Radfahrer und eine Radfahrerin. Die Kripo hofft, dass diese wichtige Beobachtungen gemacht haben, kannte aber bisher ihre Identität nicht.

Zeugin gefunden

Bei der Radfahrerin hat sich das nun geändert! Noch während XY lief, meldete sie sich telefonisch im XY-Studio. Der Sachbearbeiter der Kripo Offenbach hat bereits mit ihr telefoniert und einen Gesprächstermin vereinbart. Bleibt zu hoffen, dass ihre Aussage die Polizei in den Ermittlungen weiter voran bringt!

Überrascht vom hohen Hinweisaufkommen zeigte sich EKHK Michal Brück, Leiter der Mordkommission Bonn. Er hatte den XY-Zuschauern einen Cold Case vorgestellt: Den Fund einer männlichen Leiche in einem Wald, aus dem Jahr 1994. Viele Hinweise bezogen sich auf die Kleidungsstücke des nach wie vor unbekannten Opfers.

Hinweise zur Identität des Toten

Aber auch zu einem verdächtigen Fahrzeug, das in dem Wald beobachtet worden war, wussten einige Zuschauer etwas zu sagen. Ebenso zu einer Ampel, die ein Zeuge in diesem Auto gesehen hatte. Doch damit nicht genug. Gleich zwei Zuschauer meinten, die Identität des Toten zu kennen. Die Kripo Bonn geht diesen Hinweisen nach, ob die Vermutungen aber wirklich zutreffen, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Raubserie Tankstellen

Die Kripo Gütersloh setzt sich aktuell mit einer Serie von Überfällen auf Tankstellen auseinander. Die beiden Täter, die sehr abgebrüht und ruhig agierten, wurden mehrmals von Überwachungskameras aufgenommen – leider maskiert. Trotzdem meldeten sich mehrere XY-Zuschauer mit Hinweisen zu den beiden. Auch auf die Ermittler in diesem Fall kommt in den nächsten Tagen einiges an Arbeit zu.

Serienräuber hält Polizei auf Trab
Seine Opfer und Tatorte beobachtet er vorher ganz genau. Schon einige Banküberfälle gehen auf sein Konto – und er wird wieder zuschlagen. Die Frage ist nur: wann?

Gefährliche Verwechslung am Abend
Als es kurz nach Feierabend an der Hintertür klopft, glaubt eine Angestellte genau zu wissen, wer davorsteht. Doch sie irrt sich – und befindet sich kurz darauf in großer Gefahr.

Tankstellen im Visier
Ein Räuberduo überfällt binnen weniger Tage mehrere Tank- und Rastanlagen. Die Täter sind maskiert, tragen aber auffällige Kleidung. Wird ihnen das nun zum Verhängnis?

Gruselfund im Wald
Zwei Schüler finden im Wald menschliche Knochen. Bald steht ein schlimmer Verdacht im Raum: Der unbekannte Mann wurde Opfer eines Verbrechens.

XY-Preis 2021
Eine Frau wird von ihrem Ex-Mann mit einem Messer attackiert. Sie schreit um ihr Leben. Zwei Anwohner greifen beherzt und umsichtig ein – und retten dem Opfer damit das Leben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.