Sie sind hier:

Aktenzeichen XY... ungelöst vom 17. November 2021

"Aktenzeichen XY... ungelöst": Eine Frau steht tagsüber am Straßenrand und winkt ein sich näherndes Polizeiauto herbei.

Ein Vermisstenfall aus dem Jahr 1992 beschäftigte Rudi Cerne und die Kripo in der Sendung. Außerdem waren die drei XY-Preisträger zu Gast.

Datum:
17.11.2021
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Mehr zu den Fällen und zur Sendung

Illustration: Logo von Facebook

XY ... ungelöst - XY auf Facebook 

Infos zu aktuellen Fahndungen der Sendung, dem Ermittlungsstand, Betrugsmaschen und Präventionstipps

Rubrik
Gesellschaft

XY ... ungelöst - XY-Preis 2021: Frau das Leben gerettet 

Dennis Hennig rettete in der Vorweihnachtszeit 2020 eine Frau, die abends von ihrem Ex-Partner schwer verletzt und mit Benzin übergossen wurde. Dafür bekam er den XY-Preis 2021.

17.11.2021
Videolänge
4 min Gesellschaft

Probleme mit der Telefonanlage bei „Aktenzeichen XY…ungelöst“: Wer die Studio-Hotline anrief – erreichte niemanden. Rudi Cerne verwies deshalb auf die Telefonnummern der Polizeidienststellen – und die XY-Zuschauerinnen und -zuschauer riefen dort zahlreich an.

Rätselhafter Mord an 34-Jährigem

Zum Beispiel im Fall des rätselhaften Mordes an einem 34-Jährigen. Dieser wurde am 10. Dezember 2020 scheinbar aus dem Nichts vor seiner Haustür erschossen. Gesucht wurde unter anderem ein wichtiger Zeuge, dessen Auto kurz vor der Tat an einer Überwachungskamera in Tatortnähe vorbeifuhr. Es handelt sich um einen weißen SUV, dessen Kennzeichen auf den Aufnahmen der Überwachungskameras nicht erkennbar war. Der mögliche Zeuge hat sich bisher noch nicht gemeldet, doch es riefen Zuschauer an, die das Auto am Tatabend in Ahlen gesehen haben wollen. Einige Hinweisgeber glaubten auch, den Autotyp erkannt zu haben – der auf den qualitativ schlechten Aufnahmen der Überwachungskamera für die Polizei kaum erkennbar war.

Cold Case: Junge Frau seit 1992 vermisst

Große Hoffnung hegte die Kripo Münster auch in einem Cold Case aus dem Jahr 1992. Lieselotte L. verschwand am 1. Juli 1992 spurlos. Die Polizei befürchtet inzwischen, dass sie kurz nach ihrem Verschwinden einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Doch auch 30 Jahre nach der Tat gibt die Polizei die Hoffnung auf Klärung nicht auf. Und tatsächlich: Es riefen Zeugen an, die damals die junge Frau noch gesehen haben wollen – zum Teil bekannte Zeugen, die sich an neue Details erinnern – aber auch neue Hinweisgeber, die sich jetzt mit neuen Informationen an die Polizei wenden. Kann das Schicksal der Vermissten endlich geklärt werden?

Überfall auf Uhrenhändler

Interessante Hinweise gingen auch bei der Polizei in Siegburg ein. Die Kripo stellte gleich zwei Kriminalfälle in der Sendung vor. Unter anderem ging es um einen Überfall auf den Inhaber einer Uhrenhandlung am 6. Oktober 2020 in Siegburg. Die Täter erbeutete Luxusuhren und wertvolle Handtaschen. Am Ende flohen sie mit zwei dunklen SUVs. Die Kripo hat dank XY neue Erkenntnisse zu diesen Fahrzeugen. Mehrere Zuschauer und Zuschauerinnen riefen an und bestätigten, den dunklen Audi Q8 der Täter im Raum Köln gesehen zu haben. Außerdem gingen einige Anrufe zu dem zweiten Tatfahrzeug – dem dunklen Peugeot 3008 ein. Möglicherweise trägt er Bergisch-Gladbacher Kennzeichen und ist vielleicht von legaler Herkunft. Die Kripo wird nun die heute eingegangenen Hinweise zu diesem Fall genauestens prüfen.

Falsche Paketboten
Zwei falsche Paketboten klingeln bei einer alten Dame an der Tür. Arglos öffnet das Opfer. Es folgt ein brutaler Überfall, den die Seniorin wohl niemals vergessen können wird.

Schüsse in der Nacht
Ein Mann kommt von der Arbeit nach Hause. Er steigt aus seinem Wagen, kurz darauf fallen Schüsse. Der 34-Jährige stirbt noch am Tatort. Das Motiv für die Tat liegt völlig im Dunkeln.

Rätselhaftes Verschwinden
Eine 30-Jährige ist dabei, ihr Leben neu zu ordnen. Sie findet eine neue Wohnung, ist häufig mit Freunden unterwegs. Plötzlich verschwindet sie spurlos. Was ist passiert?

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.