Heilige und Helden des Alltags

Allerheiligen mit Andreas Korn

Gesellschaft | Ein guter Grund zu feiern - Heilige und Helden des Alltags

Zum Feiertag Allerheiligen sucht ZDF-Reporter Andreas Korn und "SOKO Stuttgart"-Kommissarin Nina Gnädig in Berlin nach Helden des Alltags und dem guten Grund zu feiern.

Beitragslänge:
14 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.10.2019, 14:53

Schauspielerin und "SOKO Stuttgart"-Kommissarin Nina Gnädig hilft Andreas Korn bei seiner Suche nach Helden des Alltags und dem guten Grund zu feiern. Die Heiligen, deren Gedenktag heute ist, haben aus ihrer Liebe zu Gott und den Menschen heraus gehandelt und waren bereit, Verantwortung zu übernehmen. Waren sie deshalb in ihrer Zeit so etwas wie Helden des Alltags?

Auf einem Berliner Friedhof trifft Andreas Korn Schauspielerin Nina Gnädig. Erfahrungen mit dem Suizid eines nahestehenden Menschen brachten sie dazu, sich bei der Organisation "Freunde fürs Leben" zu engagieren. Mit ihrer Popularität will sie dazu beitragen, das Tabuthema Selbstmord in die Öffentlichkeit zu bringen und so den Menschen zu helfen, die in schwierigen Lebenssituationen oft keinen anderen Ausweg sehen.

Mut zu handeln

Andreas Korn und Nina Gnädig
Andreas Korn und Nina Gnädig in Berlin Quelle: ZDF

Damals wie heute gibt es Menschen, die Mut haben, Verantwortung zu übernehmen, Entscheidungen zu treffen und aus Überzeugung zu handeln. Sie zeigen, dass jeder Einzelne für große Ideale geschaffen ist und sie auch erreichen kann. Darin sind sie wichtige Vorbilder ebenso wie diejenigen, an die wir uns am heutigen Fest Allerheiligen besonders erinnern.

Heilige haben sich entschieden, ihren Glauben konsequent in die Tat umzusetzen. Dabei waren sie geleitet von der Liebe zu Gott und zu den Menschen. Uns ermutigen sie dazu, bei jeder noch so großen Herausforderung auf Gott zu vertrauen, seine Berufung anzunehmen und die persönlichen Begabungen im Alltag einzusetzen. Sie sind Zeugen und Helfer, dass Leben gelingen kann, ganz gleich was vor uns liegt.

Spurensuche in der Gegenwart

In der ZDF-Sendung "Ein guter Grund zu feiern" begibt sich der Journalist und Moderator Andreas Korn auf Spurensuche - nicht in der Vergangenheit, sondern im Jahr 2014. Mit seinem ganz eigenen Stil will er herausfinden, was vom Festtag für den heutigen Alltag nützlich sein kann. Was ist an Allerheiligen der gute Grund zu feiern?



Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet