Schwester, Mütter und Maria

Ein guter Grund zu feiern mit Willi Weitzel

Gesellschaft | Ein guter Grund zu feiern - Schwester, Mütter und Maria

In dieser Sendung geht der Feiertagsreporter Willi Weitzel der Frage nach, was die Katholiken eigentlich an Mariä Himmelfahrt feiern, und was dieser Festtag "Aufnahme Mariens in den Himmel" bedeutet.

Beitragslänge:
8 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.08.2017, 00:00

In dieser Sendung geht der Feiertagsreporter und studierte Theologe Willi Weitzel der Frage nach, was die Katholiken eigentlich an Mariä Himmelfahrt feiern, und was dieser Festtag "Aufnahme Mariens in den Himmel" genau bedeutet. Dabei begegnet er einer Mutter von neun Kindern, die eigentlich eine Ordensfrau ist, und dem ZDF-Quizmaster Jörg Pilawa ebenso wie Pilgern im Marien-Wallfahrtsort Kevelaer am Niederrhein.

Was haben eine Mutter von neun Kindern, die eigentlich eine Ordensfrau ist, und der ZDF-Quizmaster Jörg Pilawa mit "Mariä Himmelfahrt" zu tun? Willi Weitzel möchte wissen, was der Festtag "Mariä Himmelfahrt" genau bedeutet. Warum steht Maria, die Mutter Gottes, so im Mittelpunkt?

Er ist dort unterwegs, wo Maria eine ganz besondere Verehrung erfährt: im Marien-Wallfahrtsort Kevelaer am Niederrhein. Jährlich pilgern Hunderttausende dorthin, um zur Mutter Gottes zu beten und ihr nah zu sein. Willi Weitzel möchte dem Phänomen Marien-Verehrung näher kommen und befragt deshalb die Pilger: Was führt sie an einen Wallfahrtsort? Welche Bedeutung hat Maria für sie? Was feiern sie an Mariä Himmelfahrt?


Doch wie ist das eigentlich bei Kindern, die ohne ihre leiblichen Mütter aufwachsen müssen? Diese Gedanken führen Willi Weitzel zu Schwester Maria Magdalena, einer besonderen Mutter. Im Bethanien-Kinderdorf Eltville lebt die Ordensschwester zusammen mit neun Kindern. Beim Mittagessen mit der Großfamilie erfährt Willi, welche Aufgaben eine Kinderdorfmutter hat, was Muttersein für sie persönlich bedeutet und welchen Bezug sie zu Maria, der Mutter Jesu, hat.


Mütter und Unterstützer

Ein Kinderdorf braucht nicht nur Kinderdorfmütter, sondern auch Freunde, Partner und Unterstützer. Einen Paten des Kinderdorfs trifft Willi vor Ort: ZDF-Moderator Jörg Pilawa. Mit ihm spricht Willi über die Bedeutung von Familie, über Eltern und Mütter. Was ist die wichtigste Aufgabe von Müttern, und was hat ihm seine Mutter mitgegeben?

In der ZDF-Sendung "Ein guter Grund zu feiern" begibt sich der Journalist und Reporter Willi Weitzel auf Spurensuche - nicht in der Vergangenheit, sondern im Jahr 2012. Weitzel, der vor seiner Fernsehkarriere Theologie studierte, nimmt die Zuschauer mit auf seine Entdeckungsreise und spricht mit interessanten Menschen über ihren Bezug zu Mariä Himmelfahrt. Neugierig und lebensnah, wie es seine Art ist, will er herausfinden, was vom Festtag für den heutigen Alltag nützlich sein kann. Was ist der gute Grund zu feiern?

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet